INTERVIEW / 6 FRAGEN AM FREITAG: Sich freuen auf die Salzburger Festspiele! (Michaela Obernosterer)

VON JUPP SUTTNER    ///    Jeden Freitag veröffentlicht das Online-Magazin Reise-Stories.de ein aktuelles Mini-Interview zum persönlichen Erleben der momentanen Zeit. Unsere Gesprächspartner/innen: Persönlichkeiten aus den Bereichen Tourismus, Sport, Kultur, Wirtschaft, Medien, PR und Marketing. Heute mit:

 

MICHAELA OBERNOSTERER,

in Zell am See lebende Österreicherin und Chefredakeurin PR- und Contentmanagement Deutschland/Österreich/Schweiz für die Salzburger Land Tourismus GmbH. Infos: www.salzburgerland.com

 

 

SECHS FRAGEN AM FREITAG

 

Eine Frage, die wir als REISE-Magazin als Erstes stellen müssen: Was wäre ihr Urlaubs-Traumziel 2020, wenn es keine Reisebeschränkungen gäbe?

Meine touristische Weltkarte hat noch viele weiße Flecken, die ich alle noch einfärben möchte. Ein Traum von mir, der aufgrund der derzeitigen Situation wieder ein Stück weit weggerutscht ist, ist die Erkundung von Patagonien. Aber auch Myanmar steht auf meiner Wunschliste weit oben. 2020 wird jedoch das facettenreiche Heimatland Österreich erkundet.

 

Wie hielten Sie sich während der striktesten Ausgangsbeschränkungen fit?

Mit regelmäßigen Walkingtouren und auf meinem Ergometer am Balkon habe ich auch viele Kilometer zurückgelegt, ich blicke beim „Radeln“ auf das Kapruner Kitzsteinhorn und die 36 Holes Golfanlage Zell am See-Kaprun – das motiviert 😉.

 

Welches Buch lesen Sie gerade?

Zwei Bände liegen derzeit auf meinem Tisch: „Heilkraft der Alpen“ von Arnulf Hartl und das Reisehandbuch „Vom Glück zu Reisen“ von Philipp Laage.

 

Welches Spiel spielten Sie während der strengsten Lockdown-Auflagen am liebsten?

Ich bin absolut keine Spielernatur.

 

Welche Musik bringt Sie in der jetzigen Zeit am besten über die Runden?

Meist die Beatles oder klassische Musik und hier besonders vom „Salzburgkind“ Wolfgang Amadeus Mozart sowie von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven.

 

Was werden Sie als Erstes nach Aufhebung ALLER Ausgangsbeschränkungen machen, was nach momentanem Stand noch nicht möglich ist? 

  • Das erste Mal wieder mit Freunden einen Kaffee in der Innenstadt von Salzburg trinken und Stadt genießen.
  • Und ich freue mich, hoffentlich die eine oder andere Karte für die Salzburger Festspiele zu ergattern – die Salzburger Festspiele zelebrieren in modifizierter Form vom 1. bis 30. August 2020 ihr 100-jähriges Jubiläum. Gespannt bin ich auch schon auf die Landesausstellung „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“, die am 26. Juli im Salzburg Museum eröffnet wird.

 

Interview: Jupp Suttner

Foto-Copyright: Salzburger Land Tourismus GmbH

 

Bisher erschienen:

 

Am Freitag, 10. April 2020 – Klaus Wolfermann:

https://reise-stories.de/interview-5-fragen-am-freitag-olympiasieger-wolfermann-spielt-raeuber-romme-mit-seiner-frau/

Am Freitag, 17. April 2020 – Martha Schultz:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-alpin-queen-will-radeln-auf-ruegen/

Am Freitag, 24. April 2020 – Stefan Maiwald:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-heute-erscheint-sein-heisser-venedig-krimi-stefan-maiwald/

Am Freitag, 1. Mai 2020 – Lars Riedel:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-ich-liebe-das-konzert-der-voegel-lars-riedel/

Am Freitag, 8. Mai 2020 – Franz Gerstmayr:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-traeume-von-einem-eis-am-gardasee-franz-gerstmayr/

Am Freitag, 15. Mai 2020 – Ralf Exel:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-mozart-statt-strip-poker-tv-moderator-ralf-exel/

Am Freitag, 22. Mai 2020 – Diego Clara:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-ich-liebe-autofahren-sagt-skifahrer-diego-clara/

Am Freitag, 29. Mai 2020 – Angelika Hermann-Meier:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-es-ist-ein-glueck-einen-saxophon-spieler-als-mann-im-haus-zu-haben-angelika-hermann-meier/

Am Freitag, 5. Juni 2020 – Sören Liekmann:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-eintauchen-in-die-eleganz-des-igels-soeren-kliemann/

Am Freitag, 12. Juni 2020 – Nicola Förg:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-saetze-wie-duennes-porzellan-koennen-leicht-zerspringen-nicola-foerg/

 

AM NÄCHSTEN FREITAG FOLGT:

Jürgen Löhle – journalistische Tour de France-Legende

_____________________________________________

In eigener Sache:

DA HUAT GEHT UM

So heißt es in Bayern oftmals nach einem Konzert, wenn die Band kostenlos aufgespielt hat. Auf deutsch:

DER HUT KREIST

Und wem das Konzert gefallen hat, der drückt seine Anerkennung dadurch aus, dass er ein paar Euro in eben diesen Hut wirft.

Ebenso verhält es sich mit diesem Text. Wenn er Dir/Ihnen gefallen hat – dann gerne was in den Huat/Hut werfen. Nicht als „Spende“, sondern als: Anerkennung. Als Applaus…

Konto Josef Suttner

Konto Nr. 36 26 926

Commerzbank München

BLZ 700 400 41

IBAN: DE92 7004 0041 0362 6926 00

BIC:  COBADEFF

Als Betreff-Angabe genügt : HUT/Interview

Unter allen Anerkennerinnen/Anerkennern des Monats Juni wird ein Abendessen mit dem Autor im oberbayerischen Raum ausgelost. Freu’ mich schon darauf, Dich/Sie einladen zu dürfen !

(Man darf ja schon wieder mit genügend Abstand dinieren…)

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Die Ferienregion Imst gibt’s „a la Card“

Der URLAUB(S)PASS bringt die Vielseitigkeit der FERIENREGION IMST auf Kartenformat und macht...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.