INTERVIEW | 6 FRAGEN AM FREITAG: Mozart statt Strip-Poker (TV-Moderator Ralf Exel)

VON JUPP SUTTNER    ///    Jeden Freitag veröffentlicht das Online-Magazin Reise-Stories.de ein aktuelles Mini-Interview zum persönlichen Erleben der momentanen Zeit. Unsere Gesprächspartner/innen: Persönlichkeiten aus den Bereichen Tourismus, Sport, Kultur, Wirtschaft, Medien, PR und Marketing. Heute mit:

 

RALF EXEL (57),

TV-Moderator für SAT.1 sowie Präsident der Bayerischen Medien-Golfer (BayMegos)

www.baymego.de

 

SECHS FRAGEN AM FREITAG

 

Eine Frage, die wir als REISE-Magazin als Erstes stellen müssen: Was wäre ihr Urlaubs-Traumziel 2020, wenn es keine Reisebeschränkungen gäbe?

Puh – das ist schwer derzeit, weil irgendwie alle Ziele plötzlich NOCH traumhafter wirken. Vermutlich als Erstes an ein Ziel mit wunderschönem Strand – da gibt es in Portugal, Spanien, Italien oder Griechenland so viele…

 

Wie hielten Sie sich während der striktesten Ausgangsbeschränkungen fit?

Ich habe glücklicherweise ein paar Hanteln und eine Bank im Keller, die konnte ich jetzt endlich mal regelmäßig nutzen. Sonst mit dem ein oder anderen Lauf durch den Wald.

 

Welches Buch lesen Sie gerade?

“Cracking the Code” von Paul Azinger über seine Taktik, mit der er als Captain des US-Teams den Ryder-Cup 2008 für und mit dem US-Team gewonnen hat.

 

Welches Spiel spielten Sie während der striktesten Ausgangsbeschränkung am liebsten? (Schach, Strip-Poker etc.)

Strip-Poker wäre natürlich immer eine Abwechslung. 😉 Aber im Ernst: Ich habe tatsächlich wieder etwas Schach angefangen – das Spiel fasziniert mich: uralt, in der heutigen Zeit der digitalen Mega-Spiele vergleichsweise einfach strukturiert – König, Dame, Turm etc. – aber so unfassbar schwer und komplex. Einfach toll! Und natürlich unheimlich viele Kinderspiele mit den Kids….

 

Welche Musik bringt Sie in dieser Zeit am besten über die Runden?

Gerne Klassik – Barock oder Mozart. Ansonsten alles mögliche – zur Zeit vor allem Ed Sheeran oder Calvin Harris, aber auch die unerreichten Songs der Eagles, von Supertramp oder Pink Floyd. Die Älteren unter uns erinnern sich….

 

Was werden Sie als Erstes nach Aufhebung ALLER  Ausgangsbeschränkungen machen?

Das einzig Gute an der ganzen Angelegenheit ist, dass man bisher so Selbstverständliches wieder zu schätzen lernt: schön Essen gehen – und einfach die Freiheit genießen. Zum Beispiel eine Runde Golf zu spielen, was ja inzwischen wieder möglich ist.

 

Interview: Jupp Suttner

Foto-Copyright: Ralf Exel

 

Bisher erschienen:

 

Am Freitag, 10. April 2020 – Klaus Wolfermann:

https://reise-stories.de/interview-5-fragen-am-freitag-olympiasieger-wolfermann-spielt-raeuber-romme-mit-seiner-frau/

Am Freitag, 17. April 2020 – Martha Schultz:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-alpin-queen-will-radeln-auf-ruegen/

Am Freitag, 24. April 2020 – Stefan Maiwald:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-heute-erscheint-sein-heisser-venedig-krimi-stefan-maiwald/

Am Freitag, 1. Mai 2020 – Lars Riedel:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-ich-liebe-das-konzert-der-voegel-lars-riedel/

Am Freitag, 8. Mai 2020 – Franz Gerstmayr:

https://reise-stories.de/interview-6-fragen-am-freitag-traeume-von-einem-eis-am-gardasee-franz-gerstmayr/

 

AM NÄCHSTEN FREITAG FOLGT:

Diego Clara, Dolomiti Superski-Experte

_____________________________________________

In eigener Sache:

DA HUAT GEHT UM

So heißt es in Bayern oftmals nach einem Konzert, wenn die Band kostenlos aufgespielt hat. Auf deutsch:

DER HUT KREIST

Und wem das Konzert gefallen hat, der drückt seine Anerkennung dadurch aus, dass er ein paar Euro in eben diesen Hut wirft.

Ebenso verhält es sich mit diesem Text. Wenn er Dir/Ihnen gefallen hat – dann gerne was in den Huat/Hut werfen. Nicht als „Spende“, sondern als: Anerkennung. Als Applaus…

Konto Josef Suttner

Konto Nr. 36 26 926

Commerzbank München

BLZ 700 400 41

IBAN: DE92 7004 0041 0362 6926 00

BIC:  COBADEFF

Als Betreff-Angabe genügt : HUT/Interview

Unter allen Anerkennerinnen/Anerkennern des Monats Mai wird ein Abendessen mit dem Autor im oberbayerischen Raum ausgelost. Freu’ mich schon darauf, Dich/Sie einladen zu dürfen !

(Bald darf man ja schon wieder mit genügend Abstand dinieren…)

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Saison-Liftpass (fast) geschenkt

Im Skigebiet von St. Anton am Arlberg „lifteln“ Kinder bis zum 8....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.