Jupp Suttner

Jupp Suttner

Jupp Suttner, Chefredakteur von Reise-Stories.de, Fussball-Stories.de und Golf-Stories.com ist seit 1968 Reise- sowie Sportjournalist und besuchte nicht nur zahllose Hotels, Wintersport-Orte und Golfplätze rund um die Welt, sondern berichtete auch von insgesamt 21 Olympischen Sommer- und Winterspielen. Er schreibt im Printbereich hauptsächlich für Süddeutsche Zeitung SZ golf spielen, SERVUS, Focus, DSV aktiv, SkiMAGAZIN, SKI Exclusiv, Golf Week und die Wiener PRESSE. Gewann zwei Mal den Fairplay-Preis des deutschen Sportjournalismus sowie etliche andere Medien-Preise. Sieben Bücher. Der leidenschaftliche Skifahrer und Golfer lebt als gebürtiger Münchner in den bayerischen Voralpen. Experte für Reisen & Sport mit Schwerpunkt: Ski & Golf, Angebote & Dienstleistungen in den Bereichen Hotels, Essen & Trinken, Fitness, Fußball, Golf, Skifahren, Skilanglauf, Fahrrad, Mountain-Bike, E-Bikes.

DER BRENNINGER | FREMDGEHEN FÜR EIN BIRDIE

//////// Der Brenninger war wieder mal am Verzweifeln. Das dritte Loch hintereinander mit nichts als Pech!, Pech!!, Pech!!! Ein Golf-Desaster nach dem anderen:

An der dritten Spielbahn rollte der Ball in Zeitlupe ins Wasser statt im Trockenen zu verbleiben.

Auf dem vierten Fairway geriet seine Kugel um garantiert nur 5 Millimeter zu nahe an einen Baum, worauf hin der Ball von einem Ast ins Aus katapultiert wurde.

DER BRENNINGER | BORIS BECKERS KREUZSCHRITT-SLIP

//////// Kürzlich lernte Brenninger in einem Münchner Café Ilona kennen. Ilona, erfuhr er, betreibe einen Dessous-Laden. Und Brenninger fand, es gäbe keinen besseren Namen, einen Dessous-Laden zu betreiben, als Ilona.

„Ilona“, fragte er Ilona, „was trägt der Mann von heute – drunter?“

“Shorts”, sagte Ilona blitzschnell, wie aus dem Hüfthalter geschossen, “enganliegend.“

Und könne man damit, bohrte Brenninger weiter, den Kreuzschritt spielen?

FC Bayern | Ding – Dang – Dong | EINE FAHRRADKETTE OHNE WÄRE UND ABER

DING (super): Dass die Bayern in der Bundesliga bei der Mannschaftsaufstellung experimentieren können – ohne dass allzu großer Schaden entsteht.

DANG (auch nicht schlecht): Dass Sanches immer besser wird – auch wenn er dieses Mal nicht ins Netz traf.

DOOOOOONG (beruhigend): Dass bereits drei von sieben Spielen innerhalb von 21 Tagen absolviert sind.

DER BRENNINGER | KICKEN, TRAGIK, DRAMA

/// Martin stellt manchmal seltsame Fragen.

Da unterhält sich beispielsweise der Nach-dem-Kicken-Stammtisch der Bolzplatz-Clique über eine fröhliche Angelegenheit wie etwa „Jetzt muss bei Red Bull der Manager Rangnick bald den Trainer Rangnick entlassen“, also über ein Thema, das die Seele wahrlich nicht beschwert – und da haut dann plötzlich dieser Martin dazwischen:

„Was ist für euch sportliche Tragik?“, fragt er in die Runde. Als befände er sich in einer Philosophengemeinschaft.