DER BRENNINGER | 111 TORE FÜR DEN FC BAYERN

DER BRENNINGER | BORIS BECKERS TENNIS-SOCKEN WERDEN VERSTEIGERT

Letzten Freitag machte der Chef beim Verlassen des Büros an Brenningers Schreibtisch halt: „Und morgen“, wünschte er, „eine schöne Familienfeier!“ Der Brenninger stutzte. „Was für eine Familienfeier?“ Der Chef lächelte jovial: „Ja, den 75. vom Mucki – der ist doch bestimmt mit Ihnen verwandt!“.

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

Der Mucki. Natürlich wusste Brenninger, wer damit gemeint war: Dieter Brenninger, Ex-Kicker des FC Bayern, 111 Tore für die Münchner erzielt zwischen 1962 und 1971, Spitzname Mucki, verliehen damals vom jugoslawischen FCB-Coach Tschik Cajkovski, der den eigentlichen Spitznamen Wucki nicht aussprechen konnte und deshalb ein M aus dem W gemacht hatte.

Brenninger besaß dieses Wissen, weil er als Kind stets gehofft hatte, dass der berühmte Bayern-Brenninger vielleicht ja mit ihm verwandt sein würde. Er verschlang seinerzeit sämtliche Zeitungsartikel über den Mucki. Und fragte auch seine Mutter und seinen Vater, seine Onkel und seine Tanten – doch alle verneinten nur. Zum Dieter Mucki Brenninger bestünde keinerlei Verwandtschaft.

„Waaar ja aaa no schöner“, rümpfte Großcousin Severin gar die Nase, „wenn mir ois Münchna mit jemand von Oidn-erding verwandt waaaarn!“ Denn der Kick-Brenninger stammte aus Altenerding, gelegen in einem Landkreis, der damals höchstens für seine Kartoffelbauern berühmt war. Und sogar folgendes wusste der junge Brenninger:

Dass der „alte“ Brenninger, als jener noch ein Teenager gewesen war, in einer Saison mal 100 Tore für die Herrenmannschaft der SpVgg Altenerdig erzielt hatte. Vermutlich deshalb, weil die Vereinsleitung damals verkündet hatte, dass jeder Spieler, der einen Treffer einnetze, „an Lebakas kriagt“.

Ebenso wusste der Brenninger, dass sein Vorbild eigentlich ja gar keines war, denn Dieter Brenninger stand im Ruf, beim geringsten Luftzug im Strafraum wie ein Strohhalm umzufallen. Was der legendäre Schwalbenkönig Jahrzehnte nach dem Ende seiner Karriere auch fröhlich glucksend in einem Radio-Interview gestand.

Reporter des Bayerischen Rundfunks: „Was waren Ihre schönsten Tore?“

Dieter Mucki Brenninger: „Wenn es einen Elfmeter gegeben hat, der gar keiner war. Das hat mich immer am meisten gefreut.“

Und gelernt habe er dies von Trainer Cajkovski, der ihm verraten hatte: „Musst Du nicht immer drüber springen über Verteidigerbein!“

Weiterer Tschik-Trick: „Wenn Du hast gemacht Foul“, so der Coach, „gehst Du zu Spieler, wo am Boden liegt und entschuldigst Dich mit sanftem Tätscherlein am Kopf. Du musst ihm dabei aber ganz fest in die Ohren zwicken. Er wird aufspringen, Dir eine Ohrfeige geben – und vom Platz fliegen…“

Die gute alte, faire Zeit.

Alles also hatte der Brenninger über den legendären Brenninger gewusst – nur nicht, dass der letzten Samstag 75 wurde. Und nahm sich vor, ihm am Ehrentag eine Glückwunschkarte zu schicken und ihn als altem Verwandten um ein Ticket für das nächste Bayern-Spiel zu bitten.

Das mit dem nahen Verwandten, wusste Brenninger, war natürlich gelogen und ein hinterfotziger Trick.

„Aber im Endeffekt“, dachte sich der Brenninger, „ist das doch auch nichts anderes als ein unfair geschundener Elfmeter.“

Und mutmaßte – ob sie vielleicht nicht doch verwandt waren.

Jupp Suttner

classy-guide_das-beste-so-nah
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Shoppen, Erleben & Genießen

Egal, ob Sie in der Stadt leben, einen Geschäftstermin wahrnehmen oder Ihren Urlaub hier verbringen. Der CLASSY.Guide ist Ihr perfekter Ratgeber für die besten Adressen in der Stadt. In unserem exklusiven Netzwerk finden Sie ausschließlich Restaurants, Hotels und andere Dienstleister, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Sehen Sie einfach selbst rein.

Der Classy.Guide
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Erleben, Shoppen und Genießen

Premium Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

Das TOP Magazin
News, Trends, Empfehlungen, TOP Deals, Tipps uva.

TOP 10 Listen
Die 10 besten Adressen sortiert nach Kategorien & Themen

Smarte Filter mit Überblick
Top Deals, Kurz-Interviews, Jobs & Keywords

Der Premium Reiseführer
A Classy Day in ..  |  A Classy Weekend in .. | A Classy Week in ..

Deine Premium Favoriten
Die besten Adressen merken & sortieren

classy-guide_das-beste-so-nah
DER BRENNINGER | 111 TORE FÜR DEN FC BAYERN
5 (100%) 5 votes

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

DER BRENNINGER | WENN DER HINTERN ZU WEIT UNTEN HÄNGT

DER BRENNINGER | WENN DER HINTERN ZU WEIT UNTEN HÄNGT3.8 (76.67%) 6...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.