Über 200 Loch in und um das Mühlviertel

Ausspannen und den Alltag hinter sich lassen – das bedeutet für passionierte Golfer die Golfschläger einpacken und raus ins Grüne. Das oberösterreichische Mühlviertel stellt für Freunde von Green und Abschlag eine selten abwechslungsreiche Golfregion dar.

Hotel Almesberger mit Aussenpool
Hotel Almesberger mit Aussenpool

Text: MK Salzburg

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Mühlviertels, des Böhmerwalds und auch des angrenzenden Bayrischen Waldes finden Golfspieler eine Vielzahl top gepflegter und landschaftlich reizvoller Plätze – so der GC SternGartl (Greenfee 18 Loch ab 60 €), der GC Donau (Greenfee 9-/18 Loch ab 25 €/60 €), der GC Pfarrkirchen (Greenfee 9-/18 Loch ab 25 €/44 €), der GP Böhmerwald (Greenfee 9-/18 Loch ab 22 €/57 €), der GLC Bayerwald (Greenfee 9-/18 Loch ab 27 €/54 €) und der DGC Passau Rassbach (Greenfee 9-/18 Loch ab 30 €/59 €) – um nur einige zu nennen. Grenzenloses Spiel, sportliche Herausforderungen und landschaftliche Schönheiten begleiten Golfspieler in Österreichs nördlichstem Bundesland. Im Zentrum von elf Topplätzen liegt das Wellnesshotel Almesberger****s. Das renommierte Haus in Aigen-Schlägl bringt mit Wellness de luxe eine schöne Portion Verwöhnprogramm in den Golfurlaub.

Das Platzlayout des Donau Golf Club Passau Rassbach
Das Platzlayout des Donau Golf Club Passau Rassbach

Wellness de luxe im Golfurlaub

Nicht umsonst zählt das oberösterreichische Tophaus zu den besten Wellnessadressen Österreichs. Auf 5.000 m² dreht sich alles um Wellness, Fitness, Beauty und Vitality. Mehrere In- und Outdoorpools, eine vielfältige Saunawelt, entschlackende Dampfbäder und Ruheräume werden Golfurlaubern zur Quelle der Erholung. Die Auswahl an Anwendungen ist beeindruckend: Vom Bierbottichbad und Haferstrohhimmelbett über das royale Kaiserbadl, von Ayurasan-Behandlungen über Lomi Lomi Nui, Klangmassage, Kräuterstempelmassage, traditionelle Thai-Massage bis hin zur Mühlviertler Heupackung, Cleopatra Cremepackung u. v. m. reicht die Wohlfühlpalette. Größter Wert wird in allen Bereichen auf eine kompetente und vor allem individuelle Beratung gelegt. In der unvergleichlichen Saunawelt mit Dampfbädern, Laconien, Tepidarien, dem Rasul mit phantastischen Schaumanwendungen u. v. m. wird nebst der „tiefenwirksamen“ Entspannung das Immunsystem gestärkt. In den Ruhewelten – vom Gradierwerk über das „Reich der Sinne“ bis zum „Wavedream“ und Relaxarium – ist es ein Leichtes zu neuen Kräften für das nächste Spiel zu kommen. Pause für den Golfschläger

Das Hotel Almesberger bringt viel Abwechslung in aktive Outdoor-Tage. Bis 11. September 2016 ist für alle Gäste ein tolles Sommer-Aktiv-Programm kostenlos. Rafting, Klettern, Kanufahren, Erlebniswanderungen, Biketouren und, und, und. Von der Anfahrt bis zur Ausrüstung wird alles vom Almesberger-AKTIV-Team organisiert, es fallen keine Extrakosten an. Da kann der Golfschläger schon mal Pause machen.

All-inclusive SUPERIOR – unbegrenzt genießen

Jede Woche stehen im Wellnesshotel Almesberger zehn Zimmer zur Verfügung, die mit dem Paket „All-inclusive SUPERIOR“ gebucht werden können. Was können diese Zimmer, was andere nicht können? Pro Übernachtung ist neben der Erholung im 5.000 m² großen Paradies für Wellness, Fitness, Beauty und Vitality sowie der kostenlosen Nutzung des 250 m² großen Fitnessstudios eine Wellness- oder Beautybehandlung im Zimmerpreis inklusive – ebenso das kulinarische Rundum-Verwöhnprogramm mit Frühstücksbuffet inklusive Bio-Ecke, mit à la carte-Mittagessen im Hotelrestaurant PFANDL, ganztägiger Vitalecke und Teebar, hausgemachten Kuchen von 15 bis 16 Uhr, Sechs-Gänge-Gourmetdinner mit vier Hauptspeisen zur Wahl oder einem herrlichen Themenbuffet und allen offenen Getränken von 10 bis 24 Uhr (ausgenommen Spirituosen und Cocktails). Wer sich schnell eines der Zimmer aus der „Limited Edition“ sichert, kommt in den Genuss von Wellnessurlaub ohne Extrakosten für Wohlfühlbehandlungen zum lukrativen All-in-Preis (buchbar für zwei bis fünf Nächte, Zimmertyp frei wählbar).

Golf Wohlfühltage

Leistungen: 3 bis 4 Nächte inkl. Almesberger Genusspension, inklusive umfangreiches Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke, basenreichen und fettreduzierten Speisen, 6-gängiges Gourmetdinner mit 4 Hauptspeisen zur Wahl oder Themenbuffet, ganztägige Vitalecke und Teebar, hausgemachte Kuchen täglich von 15 bis 16 Uhr, Erholung im 5.000 m² großen Paradies für Wellness, Fitness, Beauty & Vitality, Nutzung des 250 m² großen Fitnessstudios, Sommer-Aktivprogramm „AKTIV all-inclusive“ (bis 11.09.16), 2 x Greenfee bei 3 Nächten, 3 x Greenfee bei 4 Nächten – Preis p. P.: ab 379 Euro. Zur Wahl stehen GC SternGartl, GC Donau, GC Pfarrkirchen, GP Böhmerwald, GLC Bayerwald und DGC Passau Rassbach.

Infos:

www.almesberger.at

www.golf-sterngartl.at

www.golfclub-donau.at/wp

www.gcpfarrkirchen.at

boehmerwaldgolf.at

www.gc-bayerwald.de

www.golf-passau.de

www.mk-salzburg.at

www.oberoesterreich-tourismus.at

www.ostbayern-tourismus.de

www.bayern.by

www.austria.info

 

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

ABGEFAHREN: Der Rosskopf und die Verzaubernde

Was für ein Drama! Nun gut, keines das die gesamte Welt betrifft....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.