Kitzbühel startet durch

Ein Rundgang durch die bunten Häuserreihen der Kitzbüheler Vorder- und Hinterstadt zeigt die andere Seite von Kitzbühel. Foto: Kitzbühel Tourismus

Das lange Warten hat endlich ein Ende: Ab dem 19. Mai 2021 – pünktlich zum Start in den Sommer – ist ein unbeschwerter Urlaub in KITZBÜHEL wieder möglich. Die Kitzbüheler Betriebe zeigen Einigkeit und nutzen die ersten Öffnungsschritte, um gemeinsam in die Sommersaison zu starten.

Text: Wilde & Partner
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Unter dem Motto „Kitzbühel startet durch“ lockt die Gamsstadt mit unendlicher Erlebnisvielfalt: eine rote Teppich Shopping-Aktion in der Kitzbüheler Innenstadt, ein eigens kreiertes Pop-Up Radio mit lokalen Moderatoren und den bekannten #LocalHeroes vor Ort sowie ein großes Gewinnspiel.

Kitzbühel rollt den roten Teppich aus: Einkaufen und gewinnen
Wie die Stars auf dem roten Teppich flanieren – das ist in Kitzbühel vom 19. bis 22. Mai für jeden möglich. In der Vorder- und Hinterstadt breitet sich an diesen vier Tagen ein roter Teppich aus und weist auf der Shopping Tour den Weg durch Kitzbühels hochwertiges Angebot. Eine gute Gelegenheit die neuen Shops, wie z.B. Lena Hoschek, EA7 Emporio Armani, Luis Trenker oder Moncler, zu besuchen. Wer im Zeitraum vom 19. bis 24. Mai drei unterschiedliche Einkaufsbelege aus Handel, Gastronomie und/oder Freizeiteinrichtungen in Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg sammelt, nimmt zudem am großen Gewinnspiel teil – von einem Jahresgreenfee am Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith, einer KitzSki Saisonkarte bis hin zu Gutscheinen für Gastronomie und Handel lohnt sich das Mitmachen jedenfalls.
Infos: radio.kitzbuehel.com oder shopping.kitzbuehel.com

Pop-Up Radio Kitzbühel
Besondere Zeiten benötigen kreative Lösungen. Kitzbühel Tourismus hat eigens für den Saisonstart ein sogenanntes Pop-Up Radio kreiert. Gesendet wird 48 Stunden live aus der Kitzbüheler Innenstadt.

Bedeutende Kitzbüheler Persönlichkeiten, die #LocalHeroes, sind bei der Kampagne dabei.

Bedeutende Kitzbüheler Persönlichkeiten, die #LocalHeroes und heimische Betriebe stehen dabei lokalen Moderatoren Rede und Antwort. Musikalisch werden diese Tage von Kitzbüheler Künstlern begleitet. Das Pop-Up Radio Kitzbühel startet am 21. Mai um 12 Uhr. An den Folgetagen – Samstag, Sonntag und Montag, geht Kitzbühel jeweils bereits um 7 Uhr in der Früh on Air. Der Livestream läuft bis 22 Uhr, am Pfingstmontag wird bis 15 Uhr gesendet.
Livestream abrufbar unter radio.kitzbuehel.com

Eine Runde auf dem Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith bringt Abwechslung in den Urlaubstag. Foto: Kitzbühel Tourismus

Kitzbühel neu entdecken
Neben attraktiven Golf Specials am Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith (www.kitzbuehel.com/golf/golfplatz-schwarzsee/) laden von 20. bis 23. Mai Sonder-Führungen zum Neu-Erkunden der Gamsstadt ein. Der Besuch der altehrwürdigen Kitzbüheler Keller, ein Spaziergang zu den Kitzbüheler Kraftorten oder eine Zeitreise von der Stadterhebung vor 750 Jahren durch das Mittelalter zur legendärsten Sportstadt der Alpen sowie ein Rundgang durch die bunten Häuserreihen der Kitzbüheler Vorder- und Hinterstadt lädt zum Entdecken einer anderen, noch unbekannten Seite Kitzbühels ein.

Ein Rundgang durch die bunten Häuserreihen der Kitzbüheler Vorder- und Hinterstadt zeigt die andere Seite der Gamsstadt. Foto: Kitzbühel Tourismus

Familien erkunden bei einer geführten Wanderung spielerisch die Region. Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser freut sich auf die gemeinsame Umsetzung der Solidaritätsinitiative: „Ein buntes Eröffnungswochenende unter Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen ist nur durch die geballte Solidarität und den Zusammenhalt der Kitzbüheler Betriebe möglich. Wir freuen uns auf eine gelungene gemeinsame Sommersaison im Sinne von #wirsindKITZBÜHEL!“.
Infos zur Solidaritätskampagne „Kitzbühel startet durch“: radio.kitzbuehel.com

Bei einer Wanderung in der Umgebung lernt man den einen oder anderen Kraftplatz kennen. Foto: Kitzbühel Tourismus

Entspannt und sicher in die Sommerfrische
100 Prozent Urlaub in den Bergen bei null Prozent Risiko bietet die Destination Kitzbühel für alle Gäste aus Deutschland. Kostenfreie Stornierungen und Umbuchungen innerhalb der vereinbarten Stornokonditionen der Gastgeber sind bis 48 Stunden vor der geplanten Anreise möglich. Im Zeitraum zwischen 19. bis 24. Mai im Rahmen der „Kitzbühel startet durch“ Kampagne gibt es kostenlose Testmöglichkeiten für Gäste sowie stellen die Gastgeber der Hotellerie ausreichend Selbsttests für ihre Gäste zur Verfügung.

Wichtiger Tipp: Alle Informationen über einen „sicheren“ Urlaub in Kitzbühel unter covid.kitzbuehel.com.

Ein- und Ausreisebestimmungen nach Tirol unter www.willkommen.tirol/anreisen 

Vorschriften für Urlaub in Österreich unter www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreich

Weitere Infos:
www.kitzbuehel.com
www.wilde.de
www.tirol.at
www.austria.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.