Dahoam beim Bergdoktor

Man muss mehr als 30 Jahre zurückgehen, um die Anfänge der Erfolgsserie Der Bergdoktor zu finden. 1992 begann der Privatsender SAT1 die ersten einhundert Folgen des Ärztedramas in den Bergen auszustrahlen, doch so richtig boomte die Serie erst, als das ZDF 2008 in die Dramen rund um Todkranke und Liebesglück einstieg.


Den Anfang der Erfolgsserie beim ZDF macht Schauspieler Gerhart Lippert mit seiner Rolle als Münchner Arzt  Dr. Thomas Burgner, der sich in der Region Wilder Kaiser niederlässt. Dramatisch und kurz ist sein Seriendasein, nach 60 Folgen werden er und seine Frau von einer Lawine verschüttet. Der Praxis übernimmt Dr. Justus Hallstein, gespielt von Tatort Kommissar Harald Krassnitzer für die nächsten 100 Folgen.

Bergdoktor
Der “Bergdoktor” Hans Sigl in der Rübezahlhütte. ©2012 C. Bruckner

Mit Schauspieler Harald Sigl knackte das ZDF  Zuschauerrekorde und erreichte einen Marktanteil von bis zu 20 Prozent. Im Januar 2014 sahen 6,25 Millionen die Folge „Zwänge“.  Immerhin lies sich fast jeder fünfte Zuschauer von Hans Sigl und seinen Schauspieler-Kollegen in den Bann ziehen.

Stars und Filmkulissen zum Anfassen

Das Erfolgsgeheimnis der Serie ist neben den Schauspielern die grandiose Kulisse des Wilden Kaiser und die charmanten Orte Ellmau, Going und Söll.

Bergdoktor
Das Gebirgsmassiv des Wilder Kaiser. © C. Bruckner


Die Praxis des Bergdoktors steht in Ellmau, der Dorfplatz vor dem Gasthaus Wilder Kaiser ist in Going, der Gruberhof befindet sich in Söll

Der Bauernhof Hinterschnabel in Ellmau ist seit 2007 besser bekannt als die Bergdoktorpraxis. Im Wohntrakt des Bauernhofs werden die Szenen in der Arztpraxis aufgenommen. Die Praxis ist zu Fuß gut erreichbar und wird bei jeder geführten E-Bike-Tour angefahren.

Das Wohnhaus der Familie Gruber, der bekannte “Gruberhof” mit seiner markanten Frühstücksterrasse ist zu einem Markenzeichen der Fernsehserie geworden. Im Sommer kann der Bauernhof Köpfing in Söll jeweils amwerden.

Am Dorfplatz in Going steht nicht nur die stattliche Kirche, sondern hier findet man auch den Film-Gasthof “Wilder Kaiser”. Es ist ein ehemaliges Bauernhaus, dessen Besitzer während der Dreharbeiten im Sommer in sein Zimmer flüchtet.

Fans der Serie wird ein breites Spektrum angeboten, damit sie direkt und hautnah ihre Stars erleben und die Drehort sehen können. Auf den Spuren des Bergdoktors kann man in Ellmau mit dem Segway, dem E-Bike oder zu Fuß mit einem Wanderführer unterwegs sein. In Söll gibt es jeweils am Dienstag einen Wanderung zum Bergdoktorhaus „Gruberhof“.

Wenn auch sich beim diesjährigen Fantag am 11. Mai 2023 die Sonne sich nicht blicken lies, hoffen die Veranstalter auf besseres Wetter beim Bergdoktor-Bergfest in Söll am 14.September 2023.

Im Zentrum des Geschehens: Das Kaiserblick in Ellmau

Ideal für einen Aufenthalt in der Region Wilder Kaiser ist das Vier-Sterne-Superior Hotel Das Kaiserblick in Ellmau. Es liegt leicht erhöht am Hang und direkt an der Skipiste. Ideal für Skifahrer im Winter, denn sie können direkt von Skikeller aus in das Pistenabenteuer starten. Im Sommer stehen die geheizten Skitresors dann den Golfer zur Verfügung. Wie immer man auch den Tag verbracht hat, die elf Saunen und Dampfbäder der drei unterschiedlichen Relax-Areas des Hauses sorgen für Entspannung und Wohlbefinden. Mehrere Außen- und Innenpools lassen auch die Herzen von Wassernixen höher schlagen.

Bergdoktor
Dem Zauber des massiven Wilder Kaisers gegenüber kann man sich kaum entziehen – auch nicht am geheizten Außenpool. © C.Bruckner

Weitere Infos:

WilderKaiser.info

Kaiserblick.at

MEHR STORIES

Skilanglauf erlebt einen Boom. Veranstalter Sporting Women hat dieser Wintersportart Camps für Frauen gewidmet, die dort Skilanglauf erlernen können. Und ... Weiterlesen

Das Viersterne-Superior-Haus Panorama Royal in Bad Häring ist nicht nur ein Wellnesshotel mit einem ausgezeichneten Spa: Dank QiGong und Herzmeditation ... Weiterlesen

Booking.com

Cornelia Bruckner

Autor Kurzvorstellung:

Als Redakteurin für den ADAC-Schneebericht wurde die Golf- und Reisejournalistin zur Expertin in Sachen Schnee und Wintersport. Heute schreibt sie für GolfWomen und Grünland über die Themen Golf, Fitness, Mode, Ernährung und Gesundheit. Sie ist Autorin bei BZ-online.de, Stylefluesterin.de und GolfWomen.de. Die Yoga-Enthusiastin besitzt einen Hund, bei dem alle Versuche als Hundeexpertin scheitern.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.