Rock meets Snow (2) Ischgl

An der Talstation der Silvrettabahn wird Jason Derulo die Fans begeistern. Foto: TVB Paznaun-Ischgl.

Von Gerhard Fuhrmann

Obwohl es im Tal noch Grün ist und manche noch mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Herbstsonne genießen, sind die Planungen für die Winter-Openings in vielen österreichischen Ski-Regionen längst abgeschlossen – mit mehr oder weniger Aufwand. Die einen sperren einfach ihre Liftanlagen und Restaurants auf, andere verbinden dies mit Material-Tests und Parties auf der Piste. Doch das reicht nicht mehr. Rock- und Pop-Konzerte angesagter ausländischer und heimischer Stars oder internationale DJ´s locken in den letzten Jahren die Fans in die mehr oder weniger schneebedeckten Berge. Auch in der Saison 2018/19 bieten österreichische Orte und Berge Musik vom Feinsten im Schnee – meist in Kombination mit Übernachtung, Skipass und Konzert-Ticket. Wir stellen in einer Serie die angesagtesten Festivals vor. Folge 2: Ischgl.

An der Talstation der Silvrettabahn wird Jason Derulo die Fans begeistern. Foto: TVB Paznaun-Ischgl.

Mit dem Auftritt des internationalen Superstars Jason Derulo beim legendären “Top of the Mountain Opening Concert” startet Ischgl am 24. November 2018 in die Wintersaison. Mit Sicherheit wird Derulo einige seiner erfolgreichsten Hits wie „Colors“ (die offizielle Coca-Cola-Hymne der Fußball-Weltmeisterschaft 2018), „In My Head“, „Want To Want Me“ oder „Whatcha Say“ während seines Debüt-Konzerts vor der nächtlichen Bergkulisse der Silvretta zum Besten geben.

Jason Derulo ist der Top-Act beim beim legendären “Top of the Mountain Opening Concert”. Foto: David Strbik.

Wer vor oder nach dem Konzert gerne skifahren möchte – kein Problem. Bereits am 22. Oktober kann man in der Silvretta Arena auf 239 grenzübergreifenden Pistenkilometern von Ischgl nach Samnaun carven oder ab der Mittelstation der Silvrettabahn auf der Flying-Fox Anlage „Ischgl Skyfly“ den Adrenalinpegel in die Höhe schnellen lassen.

Zum Skigebiet von Ischgl gehören 239 Pistenkilometer. Foto: TVB Paznaun-Ischgl.

Wie man es von Ischgl kennt, ist Prominenz zum Start nur der Auftakt für weiteres Staraufgebot während der Wintersaison. So kommt Johannes Oerding am 21. April 2019 zum „Top of the Mountain Easter Concert”. Mit Hits wie „Kreise”, „Alles brennt“ oder „Heimat“ bringt Oerding Stimmung auf die Idalp. Dort rockt am 30. April 2019 US-Rock-Legende Lenny Kravitz beim „Top of the Mountain Closing Concert“.

Tickets Jason Derulo: 65 € für Tages-Skipass und Konzerteintritt.
Tickets Johannes Oerding: 53 € für Tages-Skipass und Konzerteintritt.
Tickets Lenny Kravitz: 115 € für Tages-Skipass und Konzerteintritt.

Location Jason Derulo: Talstation der Silvrettabahn/Parkplatz Ost ab 18 Uhr. Für das Konzert gibt es zahlreiche Shuttlebus-Verbindungen in die umliegenden Gemeinden.
Location Johannes Oerding und Lenny Kravitz: Idalp-Bühne ab 13 Uhr.

Skigebiet: Insgesamt 239 Pistenkilometer mit 45 Bahnanlagen.

Skipaß: 1 Tag 50,50 €, 2 Tage 99 €, 3 Tage 135 € (Diese Preise gelten an Tagen ohne Konzert).

Infos:
www.ischgl.com
www.jasonderulo.com
www.johannesoerding.de
www.lennykravitz.com
www.hansmannpr.de
www.tirol.at
www.austria.info

Folge 1 (Zell am See-Kaprun): reise-stories.de/rock-meets-snow-1-zell-am-see-kaprun

Rock meets Snow (2) Ischgl
Bewerten Sie diesen Beitrag.

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

In Kärnten macht der Sommer Überstunden

Kärnten lässt keine Wünsche offen. Das südlichste Bundesland Österreichs hat Berge, Seen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.