Reiten und Yoga – super Kombi am Chiemsee!

Pferdeliebhaber und die Kraft des Yoga:
Yoga & Reiten vom 23. bis 25. Mai 2014 im Hotel Gut Ising

Yoga und Reiten, eine perfekte Symbiose: Bereits das zweite Jahr in Folge bietet das Hotel Gut Ising für Yoga-Fans, Reitsportfreunde und Pferdeliebhaber gleichermaßen einen Kombinationskurs aus Yoga und Reiten an. Dabei geht es neben purer Entspannung auch um effektive Kommunikation zwischen Pferd und Reiter mit dem Ziel, Achtsamkeit und Konzentration sowie die Koordination des Körpers beim Reiten auszubauen. Ob Anfänger oder Profi – das Programm ist für Reit- und Yoga-Interessierte jeden Niveaus geeignet. Die Reitlehrer der Reitschule auf Gut Ising, Sonja und Martin Will, sowie die Yogaexpertin Selina Pagonakis führen vom 23. bis 25. Mai 2014 durch ein Wochenende voller Entspannung.

Sonja Will, Reitschulleiterin auf Gut Ising, erklärt: „Ein eingespieltes Team von Reiter und Pferd besticht durch sein harmonisches Zusammenspiel. Dieses entsteht durch das Verständnis und die Verbindung zwischen Mensch und Tier.“ Yoga hilft dabei durch verbesserte mentale und körperliche Fähigkeiten, eine angenehmere, einfachere und effektivere Kommunikation mit dem Pferd zu führen.

Sonja Will lernte Selina Pagonakis auf einer privaten Reise kennen. Die seit 16 Jahren aktive Personal Trainerin sowie Yogalehrerin ist Inhaberin des Yogastudios TRUEnature im nordrhein-westfälischen Datteln. Über zwölf Jahre reiste sie durch Indien, Nepal und Thailand und hat in Yogaschulen und Ashrams die unterschiedlichsten Traditionen gelernt. Ihre Experimentierfreudigkeit war es, die gemeinsam mit Sonja Will die Idee von Reiten und Yoga nach Gut Ising gebracht hat. In ihrem Studio bietet Selina Pagonakis unter anderem auch sogenanntes AIRyoga auf einer Yoga Swing an, die es ermöglicht, ohne Kraftanstrengung mit Hilfe der Schwerkraft in tiefe Dehnungen, Umkehrhaltungen und Rückbeugen zu kommen.
www.true-nature.eu

Das Arrangement besteht aus fünf Yoga- und drei Reitstunden – je nach Interesse im Spring- oder Dressurreiten. Die Kursgebühren betragen mit eigenem Pferd 265 Euro, mit einem Schulpferd 295 Euro. Ab drei Übernachtungen (Donnerstag bis Sonntag) bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel ein Einzelzimmer für 119 Euro pro Tag und ein Doppelzimmer für 188 Euro inklusive Genießer-Frühstück sowie alkoholfreien Getränken aus der Minibar. Nach einem interessanten Tag hoch zu Ross und im Einklang mit sich selbst auf der Yogamatte können Entspannungssuchende zudem im 2.500 Quadratmeter großen Ising Spa & Wellness mit Felsenschwimmbad, Außenpool und Sonnendeck sowie Saunalandschaft und Fitnessraum relaxen. Weitere Informationen zu Gut Ising unter www.gut-ising.de und zum Arrangement Yoga & Reiten unter: www.gut-ising.de/sport-freizeit-events/reiten/reitkurse

Über Gut Ising
Das 170 Hektar große Gut Ising liegt malerisch am Chiemsee mit Blick auf das Alpenpanorama. Mit einer Tradition von historischer Dimension, die auf das altrömische Staatsgut Usinga zurückgeht, ist Gut Ising Visitenkarte bayerischer Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Mit seinem Gebäude-Ensemble und seinem einzigartigen Angebot an Freizeitmöglichkeiten erfüllt das sich im Besitz der Familie Magalow befindliche Gut höchste Ansprüche. Gut Ising gilt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als Eldorado für Reiter und Polo-Spieler. Das Gut verfügt über einen eigenen Golfplatz und bietet den Gästen Outdoor- und Indoor-Tennisanlagen. Wandern, Rad- oder Ballonfahren sowie Segeln runden das sportliche Programm ab. Gut Ising hat sich einen Namen mit Kulturveranstaltungen gemacht und zählt mit dem neuen exklusiven „Ising Spa & Wellness“ zu den Top-Adressen des Landes. Ideale Voraussetzungen bietet Gut Ising zudem für Tagungen, Hochzeiten und Familienfeiern.

Info: www.gut-ising.de

Bild:
Reiten auf Gut Ising

Fotocredit & Copyright:
Gut Ising/Wilde

Text recherchiert von:
Wilde & Partner

Redigiert von:
Jupp Suttner

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Sport & Musik im Montafon

Skifahren, Schneeschuhwandern oder Skitouren – die Möglichkeiten das Montafon im Winter zu...
mehr lesen

1 Kommentar

  • Toll geschriebener Artikel. Das Glück der Erde liegt ja, wie schon oft gehört, auf dem Rücken der Pferde. Dazu noch ein bisschen Yoga und dem wohlverdienten Yoga Urlaub mit Reiten kann nichts mehr im Wege stehen. Yoga und Reiten ist eine ganzwunderbare Symbiose. Ich habe auch einen Artikle zu genau diesem Thema herausgebracht. Vielleicht magst du ja mal rüber hüpfen.

    https://www.ganzwunderbar.com/urlaub-yoga-und-reiten/

    Ganzwunderbare Grüße
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.