Montafon: Guter Boden für Spaniens Nationalelf

Bald starten die Vorbereitungen für die EM in Frankreich. Doch wo schlagen Spaniens Nationalspieler ihr Trainingsquartier auf? Genau – im Montafon. Der Boden des Alpentals im Süden Vorarlbergs hat der „Furia Roja“ bereits im Vorfeld der WM 2010 und der EM 2012 gutgetan – schließlich holten sie beide Meistertitel.

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft trainiert schon das dritte Mal im Montafon. Foto: C. Rubio Carrusan Press (Montafon Tourismus GmbH)

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft trainiert schon das dritte Mal im Montafon. Foto: C. Rubio Carrusan Press (Montafon Tourismus GmbH)

Text: MK Salzburg

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Im Mai wollen Teamchef Vicente del Bosque gemeinsam mit Casillas, Iniesta, Ramos und Co diesen Siegeszug fortsetzen und kommen erneut ins Montafon. Es geht um die letzte Trainingseinheit vor der Fußball-EM 2016 im Juni in Frankreich, bei der man das dritte Mal in Folge den Meistertitel holen möchte. Tausende Fans werden bei der großen Welcome-Party im Zentrum von Schruns und den öffentlichen Trainings (Eintritt 10 €/Erwachsene, Jugendliche 5 €) im Fußballstadion des Aktivparks Montafon erwartet. Aber die Spanier sind in diesem Sommer nicht die einzigen Stars, die Fußballfans im Montafon „live“ bei der Beinarbeit beobachten können.

Im Juli wird Phil Jagielka mit seinen Kollegen des FC Everton erstmals den Montafoner Rasen betreten, der FC Freiburg als Aufsteigermannschaft in die deutsche Bundesliga um Kapitän Julian Schuster tut das bereits zum zehnten Mal. Auch der Vorarlberger Bundesligist CASHPOINT SCR Altach ist treuer Gast in der Region. Das Montafon, das südlichste Tal Vorarlbergs, hat sich längst als Top-Destination für europäische Spitzenteams etabliert. Von Lazio Rom über Hertha BSC Berlin, Werder Bremen oder VfB Stuttgart haben sich schon viele Top-Mannschaften einquartiert – und das obwohl sie die Kosten selbst tragen müssen. Die vier Naturrasenspielfelder und zwei Kunstrasenplätze mit internationalen Ausmaßen werden in heißen Vorbereitungsphasen vor Europa- und Weltmeisterschaften ebenso geschätzt wie für Amateur-Trainingslager. Die Lage des Montafon ist außerdem ideal für alle Arten Konditions- und Höhentrainings abseits des Fußballfeldes.

Trainingslager 2016:

26.–31.05.16: Spanische Fußballnationalmannschaft. Geplant: Welcomeparty, öffentliche Trainings (tbd)

29.05.16: Testspiel Spanien gegen Bosnien-Herzegowina in der AFG Arena in St. Gallen (CH). Tickets ab 49 CHF.

27.06.–02.07.16: CASHPOINT SCR Altach. Geplant: öffentliche Trainings, Testspiele (tbd)

11.–16.07.16: FC Everton. Geplant: öffentliche Trainings, Testspiele (tbd)

22.–31.07.16: SC Freiburg. Geplant: öffentliche Trainings, Testspiele (tbd)

 

Infos:

www.montafon.at/fussball

www.montafon.at/de/schruns-tschagguns

www.aktivpark-montafon.at

www.vorarlberg.travel

www.austria.info

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Vom Feuer namens Ehrgeiz

Die Tiroler Urlaubsregion ST. ANTON AM ARLBERG bietet auch im Sommer 2018 zahlreiche attraktive...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.