Mals: Traditionelles Schmugglerrennen zur Sesvennahütte

Zum vierten Mal findet am 21. April in Südtiroler Ort Mals das “Schmugglerrennen zur Sesvennahütte” statt. Mit Touren-Ski oder Schneeschuhen zur Sesvennahütte machen sich die Teilnehmer um 16 Uhr bei der Alm Planbell auf den Weg. Ziel ist die SesvennahüttemSchmugglerrennen zur Sesvennahütte Weg sind ca. 500 Höhenmeter zu bewältigen. Im Ziel wartet eine kräftige Stärkung auf jeden Teilnehmer.

Ab 18.00 Uhr ist dann Preisverteilung. Anschließend steigt der Schmugglerball mit “Schorsch und Toni”. Viele Teilnehmer treten dabei in zünftiger Schmugglerkleidung an.

Das Startgeld beträgt 20 €. Inbegriffen sind ein Getränk, ein Teller Nudeln und ein Erinnerungs-T-Shirt.

Mals: Traditionelles Schmugglerrennen zur Sesvennahütte
Bewerten Sie diesen Beitrag.

Geschrieben von
Mehr von Heiner Sieger

Edle Tropfen im Schloss

Die Bozner Weinkost 2015 auf Schloss Maretsch vereint die aktuellen Jahrgänge von...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.