Luxus-Urlaub nahe Kitzbühel

Das Kempinski Hotel Tirol hat 156 Zimmer und Suiten.

Von Gerhard Fuhrmann

Wem der Rummel in KITZBÜHEL manchmal zu viel ist – sei es im Winter oder im Sommer – muss nur acht Kilometer raus vom Ort – nach Jochberg.

Das Kempinski Hotel Tirol hat 156 Zimmer und Suiten.

Dort findet man im 5-Sterne-Superior Kempinski Hotel Das Tirol eine luxuriöse Oase der Ruhe – abseits und doch mittendrin: Hat der Gast doch von den modernen 156 Zimmern und Suiten – sind jetzt alle buchbar – einen Panoramablick auf die Kitzbüheler Alpen und das weltberühmte Kitzbüheler Skigebiet. Wer im Winter kommt, genießt das direkte Ski-in und Ski-out zur Skipiste.

Ein Spa mit allen Raffinessen
Im Sommer lädt der 20 Meter lange Außenpool und das Solebecken zum Wasserspaß ein. Den kann man bei schlechtem Wetter im Innenpool fortsetzen.

In dem 3.600 qm großen Spa zieht die Lava-Sauna viele Gäste an.

Drinnen wartet zudem ein 3.600 qm großes Spa mit fünf Saunas (darunter eine Lava-Sauna), Dampfbad und zwölf Behandlungsräume, für die individuelle Massage- und Beauty-Behandlungen (z.B. mit hauseigenem Honig oder Weizenkeimöl) werden.

Ein Resort für sportive Gäste
Nach solch wohltuenden Relax-Angeboten steht körperlicher Aktivität nichts mehr im Wege. Direkt am Hotel beginnen individuelle Touren für Wanderer oder Radfahrer, die sich in der Region über 1.000 Kilometer erstrecken. Ideal für Gäste, die nicht das gesamte Sportgerät mit in den Urlaub nehmen möchten: Das passende Equipment – Mountainbike, E-Bike oder Kinderrad – kann direkt im Hotel ausgeliehen werden.

Das Activity-Concierge-Team begleitet und berät bei den zahlreichen Aktivitäten.

Für ausgiebige Wandertouren oder kurze Ausflüge stellt das Hotel auch gerne einen Wander-Rucksack mit Picknick, Wanderkarte etc. zur Verfügung. Außerdem veranstaltet das Activity-Concierge-Team während der Woche Sonnenaufgangs- Wanderungen mit Frühstück auf dem Berg oder geführte Radtouren.

126 Golflöcher können gespielt werden
Für golfspielende Gäste ist das Kempinski Das Tirol ein idealer Ausgangspunkt: Vier Plätze in unmittelbarer Umgebung – neben dem GC Eichenheim bieten die Anlagen des GC Schwarzsee, GC Kitzbühel und GLC Rasmushof insgesamt 54 abwechslungsreiche Löcher.

Golfspieler können unter zahlreichen Top-Anlagen in und um Kitzbühel wählen.

Weiters kann man im Umkreis von 100 Kilometern auf weiteren 30 Plätzen abschlagen. Tipp: Mit einigen Golfclubs hat das Hotel Kooperationen, die den Gästen vergünstigtes Greenfee bieten.

Volles Programm für den Nachwuchs
Natürlich hat das Hotel Das Tirol nicht nur ein Auge auf die erwachsenen Gäste, sondern hat auch ein Herz für den Nachwuchs. Der ist im Kids Club bestens aufgehoben. Dort kümmern sich erfahrene Betreuer von 9 – 13 und von 17 bis 21 Uhr um die Kleinen ab drei Jahre.

Im Kids Club wird der Nachwuchs von erfahrenen Betreuern bestens umsorgt,

Die Minis fühlen sich in Puppen- und Bauecke wohl, schmökern Bücher im Matratzenlager, malen und basteln. Die Größeren chillen beim Fernsehen und spielen Billard. Für alle Altersgruppen gibt es zusätzlich noch sportliche Aktivitäten im Sommer und Winter.

Regionale und asiatische Schmankerl
Während die Kids auf Wunsch mit ihren Kameraden im eigenen Bereich essen, können sich die Eltern mal in ungestörter Umgebung lukullisch verwöhnen lassen: Entweder im Restaurant Steinberg mit junger Tiroler Heimatküche oder im euro-asiatischen Restaurant Sra Bua.

Das euro-asiatische Restaurant Sra Bua.

In beiden zaubert das Küchenteam geschmackvolle Kreationen auf den Tisch – meist mit Zutaten aus der Region. Als besonderes Highlight lädt das Hotel im Sommer außerdem zu diversen Tastings, zum Barbecue (jeden Freitag gibt es Smoky Friday) sowie Koch- und Backkursen ein. Ferner bietet das Alpenresort im ersten Stock die Rubin Bar sowie eine gemütliche Kamin- und Zigarren-Lounge.

Kitzbüher ist am Tag und in der Nacht immer ein Besuch wert. Foto: Albin Niederstrasser

In Kitzbühel ist viel los
Wer während seines Aufenthalts in und um Kitzbühel den einen oder anderen exklusiven und internationalen Event erleben möchte, sollte folgende Termine für die Urlaubsplanung berücksichtigen: Sportlich wird es bei den Generali Tennis Open im Kitzbüheler Stadion (24. bis 31. Juli 2021). Für Kinofans findet vom 23. bis 29. August das Filmfestival statt. Die High Society der Oldtimer-Fans gibt sich bei der Kitzbüheler Alpenrallye (15. bis 18. September) die Ehre.

Zum 10jährigen Jubiläum gibt es Geschenke
Hoteldirektor Gerhard Bosse hat neben seinen breitgefächerten Angeboten einen weiteren Höhepunkt für die Saison: das Kempinski Hotel Das Tirol feiert 10-jähriges Jubiläum – mit attraktiven Aktionen und Überraschungen. Beispielsweise wird jeden Monat unter den Gästen ein 10-faches Upgrade unter allen Buchungen verlost. Im Detail heißt das: Wer ein Superior Zimmer gebucht hat, erhält ein Upgrade auf Österreichs größte Hotel-Suite und freut sich über 520 Quadratmeter Wohnfläche, drei Terrassen (mit weiteren 500 Quadratmetern) und fünf Schlafzimmer mit Kingsize-Bett und  begehbarem Kleiderschrank!

Das ist Luxus pur: Die Penthouse Suite lässt keine Wünsche offen.

In der Penthouse-Suite im obersten Stockwerk des Hotels genießt man außerdem eine spektakuläre Rundum-Aussicht in die Kitzbüheler Bergwelt. Das wäre das ideale Geschenk für Hochzeitpaare, die dort ihren Honeymoon genießen können. Aber man sollte sich beeilen, denn „im Hotel haben Hochzeiten Hochkonjunktur“ (Gerhard Bosse).

Infos:
www.kempinski.com/tirol
www.kitzbuehel.com
www.fedra-sayegh-pr.de
www.tirol.at
www.austria.info

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Rock meets Snow (10) Saalbach Hinterglemm

Von Gerhard Fuhrmann Obwohl es im Tal noch teilweise Grün ist und...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.