Füssen, die romantische Seele Bayerns

Füssen und das Hohe Schloss sind bei Vollmond besonders romantisch.

In 2020 wird das 70-jährige Jubiläum der Romantischen Straße gefeiert und Füssen ist darauf bestens vorbereitet. Dabei sind nicht nur die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau besuchenswert, ein weiteres Highlight, das sich keineswegs hinter ihnen verstecken braucht, ist das Museum der Bayerischen Könige, direkt am Ufer des Alpsees gelegen.

Das sehenswerte Museum der Bayerischen Könige.

Es wurde 2011 eröffnet und zeigt mit seinen faszinierenden Exponaten, moderner Präsentationstechnologie und barrierefreier Besichtigung die Geschichte der Wittelsbacher, eine der ältesten Dynastien in Europa. Auch für ein gastronomisches Angebot ist gesorgt. Für Kinder bis 18 Jahre ist der Eintritt frei, die Kleinen erhalten ein tägliches Zusatzprogramm “Mit Alois durchs Museum” zu jeder Uhrzeit. Auch Audio-Guides in acht Sprachen sind vorhanden.

Der Lech bei Vollmond.

Und im Kneippkurort Füssen im Allgäu kann man mithilfe der traditionsreichen Kneipp-Therapie seine Schlafprobleme in den Griff bekommen. Dazu wurde ein „Schlafgastgeber“-Programm entwickelt, an dem bereits 13 Häuser teilnehmen. Diese bieten besonders ausgestattete Gästezimmer und verschiedene Serviceleistungen für den erholsamen Schlaf der Gäste.

Der romantisch gelegene Alpsee.

Übernachtung:
Familienbetrieb mit Tradition und Teilnehmer am Gesundheitsprogramm “Schlafgastgeber” Vital Hotel Wiedemann, Am Anger 3, 87629 Füssen-Bad Faulenbach, Tel. 08362 91300, www.hotel-wiedemann.de
Dezenter 4-Sterne-Luxus im AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa, Alpseestraße 21 in Hohenschwangau https://ameronhotels.com/de/neuschwanstein-alpsee-resort-spa
Winter-Kneippen, Winterwellness, Winterschlaf: Biohotel Eggensberger, auch eines der zertifizierten Schlafgastgeber-Betriebe in Füssen. www.eggensberger.de
www.fuessen.de
www.museumderbayerischenkoenige.de
www.romantischestrasse.de

Text/Fotos: ©Jörg Berghoff

Tags from the story
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.