DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL – Gekommen um Aufzuleben

Angesichts einer sich immer schneller wandelnden Welt, kommen die Menschen leicht aus dem Takt: Der innere Rhythmus droht aufgrund des lauten Alltags zu verstummen. Tina Maria Verdi, General Managerin der neuen Hotelgruppe DAS ALPENHAUS HOTELS & RESORTS, führt mit dem von ihr – aus eigener Erfahrung und Überzeugung – entwickelten ALPEN.KRAFT.SELFNESS-Konzept ihre Gäste auf energetischem und mental bewusstem Weg aus der Stress-Spirale. Zusammen mit erfahrenen Yoga- und Meditationslehrern, Mentaltrainern, Detox-, Ernährungs- und Sportexperten sowie dem Wildnispädagogen, Wildkräuterexperten, Energetiker und Naturgeschichtenerzähler Alfred Silbergasser, geht die Reise viel weiter, als in das malerische Gasteinertal. Wer sich darauf einlässt, findet hier einen Weg zurück zu sich selbst.

Yoga-Plattform vor dem DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL.

Text: Feuer&Flamme. Die Agentur
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL in Bad Hofgastein ist ein Refugium, das nicht auf „höher, schneller, weiter“ setzt, sondern eines, das in die Tiefe geht und zu persönlichem Wachstum anregt. Mit Achtsamkeit, Meditation, Yoga, Wellness und Naturverbundenheit kann man inmitten der ursprünglichen Berge der Hohen Tauern bei den von Tina Verdi entwickelten ALPEN.KRAFT.SELFNESS Seminaren zu sich selbst und zurück zur Natur finden. Eine positive Veränderung im Leben, die durch Anregungen zum Umdenken gelernt werden soll, ist das Ziel der Seminare. Im Zentrum stehen dabei gesunde Ernährung, bewusstes Leben, Bewegung und die Rückbesinnung auf die Natur und auf sich selbst.

„Der Atem des Herzens“: Kundalini Yoga, Breathwalk und Mantras mit Johanna Haslinger
Vom 9. bis 11. Juni 2017 liegt das Augenmerk auf dem Atem des Lebens und des Herzen. Dieses ALPEN.KRAFT.SELFNESS Seminar rückt die geistige und körperliche Reinigung ins Zentrum. Dynamische und fließende Übungsabfolgen wechseln mit ruhigen, kontemplativen Momenten ab und helfen beim Runterkommen in den Bergen. Praktiziert werden dabei auch verschiedene Meditationen, das Mantra Singen und Übungsreihen aus dem Kundalini Yoga für Lunge, Herz und Nieren. Der so genannte Breathwalk® verbindet Gehen, Atmen, Yoga und die „Mudras“ für maximale Achtsamkeit. Zur Begrüßung zelebriert Alfred Silbergasser, das Gasteiner Original und Naturmensch, eine Alpenhaus.Räucherung mit Feuerritual für die Teilnehmer. Im Preis von 279,00 EUR pro Person sind zwei Übernachtungen im Doppelzimmer, alle Einheiten von Johanna Haslinger, die Räucherung mit Alfred Silbergasser, Halbpension sowie die Nutzung des hauseigenen Bade- und Saunabereiches ALPEN.VEDA.SPA samt Fitnessraum enthalten.

Beste Bedingungen im Yogaraum für das ALPEN.KRAFT.SELFNESS Seminar.

Ganz Gastein ist Yoga
2017 steht das Gasteinertal bereits zum vierten Mal ganz im Zeichen von Yoga, wenn vom 24. Mai bis 5. Juni und vom 20. bis 29. Oktober 2017 zwei außergewöhnliche Events Yogabegeisterte aus ganz Europa in das bekannte Alpental locken. Über 20 renommierte Yogalehrer aus allen Stilrichtungen bieten in mehr als 300 Yogastunden eine einzigartige Vielfalt an Erlebnissen inmitten der Gasteiner Berge – für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. In dieser Zeit haben Yoginis die Möglichkeit, sich ein individuelles Programm aus verschiedensten Yogarichtungen zusammenzustellen. Während der Events sind im ALPENHAUS GASTEINERTAL Yogaeinheiten für Hotelgäste kostenfrei inkludiert. Außerhalb des Hotels können die zum Preis von 12,00 EUR pro Einheit besucht werden. Namhafte Yogalehrer wie Klara Michel, Anna Kathalina, Verena Lainer, Christine Ranzinger, Gerlinde Fennes, Ulrike Schülke und Jochen Enderle vermitteln zu den Yogatagen ihr umfangreiches Wissen im ALPENHAUS.

Naturerlebnisse mit einem Gasteiner Original
DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL bietet auch außerhalb dieser Termine faszinierende Ausflüge in die Bergwelt an. Mit Alfred Silbergasser entdecken die Gäste Naturphänomene und wandern zu alten Kraftplätzen. „Diese Plätze“, erklärt der Wildnispädagoge und Wildkräuterexperte, „können den Energiehaushalt stärken und bei der Stressbewältigung helfen.“ Während der Natur-Meditationen lernt man die Verbindungen zwischen Mensch und Natur neu und intensiv kennen. Das vitalisiert den Körper und stabilisiert die Seele. Zum Programm gehören beispielsweise Kraftort- oder Selfnesswanderungen, schamanische Meditationen oder Wildnispädagogik samt Coyote-Teaching – die Kunst des Fragenstellens.
Für alle, die im Urlaub richtig abschalten wollen, sind die ALPEN.KRAFT.SELFNESS Seminare und Workshops die ideale Ergänzung zur nachhaltigen Entspannung im 2.000 qm großen Wellnessbereich vom ALPENHAUS GASTEINERTAL mit Panorama-Hallenbad, Whirlpools, großzügiger Saunalandschaft, Wasserbetten und Panoramaliegen.
Weitere Häuser von DAS ALPENHAUS HOTELS & RESORTS gibt es in Kaprun und Katschberg.

Infos:

www.alpenhaus-gastein.at

www.alpenhaus-hotels.com

www.gasteinertal.com

www.gastein.com

www.salzburgerland.com

www.austria.info

 

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Verschneite Landschaft von oben

Sich einfach mal vom Wind treiben lassen. Wer diesen besonderen Moment erleben...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.