Perfektes Ganzjahres-Resort

Die Fotos dürfen ausschließlich für PR- und Marketingmaßnahmen des Hotels Edelweiss, Großarl, Österreich verwendet werden. Jegliche Nutzung Dritter (durch Verkauf oder Weitergabe) ist mit dem Bildautor, Michael Huber | www.huber-fotografie.at, gesondert zu vereinbaren. Copyright aller Aufnahmen: Michael Huber 5730 Mittersill. Hallenbadstraße 4 www.huber-fotografie.at 0664 / 250 86 32
Hotel Edelweiss in Großarl / Österreich: Ein perfektes Ganzjahres-Resort

Zahlreiche Hotels bestehen bereits seit mehreren Generationen und einige davon habe ich bisher besucht. Die ein oder anderen Hotels restaurieren, modernisieren und bauen nach und nach um und an. Familie Hettegger plante und besprach das Vorhaben im Familienrat. Allerdings wollten sie die Anlage nicht peau a peau sondern zum 40.jährigem Jubiläum gleich richtig und großzügig in eine neue Ära starten.

Die Hetteggers, das sind 14 Familienmitglieder, die allesamt im Hotel ihre Aufgaben haben. Auch Oma Anna und Opa Peter schauen immer wieder vom Nebenhaus, in dem sie wohnen, in der Alpinlounge nach dem rechten und freuen sich, wenn sie einen Stammgast treffen und einen Plausch über den Werdegang des Hauses halten können. Peter II. hat die Leitung mittlerweile seinem Sohn und seiner Schwiegertochter übergeben. Gerechterweise erhielten die anderen beiden „Kinder“, Tochter Martina und Bruder Stefan, ein weiteres Haus in Berchtesgaden – auch ein EDELWEISS. Ja der Name „Peter“ ist hier Tradition und manchmal verwirrend.

 

Für die große Erneuerung rollten 2018 die Bagger an und Sepp Hettegger hatte alle Fäden inklusive 300 Bauarbeitern in der Hand. Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie den Hotelfilm im Zimmer an. Dann bekommt man einen Einblick in diese s „Groß-Projekt“.

Da das Hotel zwischen Häusern stand gab es nur die Möglichkeit in den Berg zu bauen und so zu vergrößern. Das Haupthaus wurde kernsaniert und um einen Neubau erweitert. Entstanden sind dadurch in einem ersten Schritt 113 Zimmer und Suiten in drei Kategorien sowie ein großer Restaurantbereich. Der zweite Bauabschnitt brachte weitere Suiten, einen Erwachsenen-Wellnessbereich, ein Outdoor-Sportbecken sowie einen Infinitypool. Mittelpunkt ist die großzügige Hotelhalle mit Feuerlounge, eine schicke Alpin Bar und einer Raucherlounge.

Aus dem Hotel Edelweiß wurde so das DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort, das für Erwachsene und Familien ein einzigartiger Erholungsort ist. Die Lage perfekt, im ruhigen Seitental von St. Johann im Pongau – dem Großarltal – hat man direkten Einstieg in den Skiverbund Ski amadè mit der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein. Salzburg liegt für einen Tagesausflug nur 70 km entfernt.

Die Großeltern Anna und Peter Hettegger eröffneten 1979 die 14-Zimmer-Pension Edelweiß. Nebenbei zogen sie 11 Kinder auf. 1986 übernahm Sohn Peter II. den Betrieb und eröffnete 1990 die damals sehr begehrte Apres-Ski-Adresse – das Tanzlokal Rauchkuchl. 1998 besaßen die Hetteggers bereits 240 Betten, ein Hallenbad und einen Saunabereich. Seit 2018 führt Sohn Peter jr. (der III.) mit Frau Karin das Haus. Sie leitet mit großem Charme Rezeption, Reservierung und Housekeeping und darum, dass sich wirklich jeder Gast wohlfühlt. Ihr Mann kümmert sich um Vertrieb, Marketing, Einkauf und bauliche Erweiterungen. Die nächste Generation wächst bereits mit ihrem Sohn Peter IV (6) heran. Er besucht Mama und Papa im Büro und geht begeistert mit Opa auf Tour durchs Hotel. Eben ein Familienbetrieb durch und durch und mit viel Herz.

Der neue Komplex fügt sich elegant in die Hügellandschaft. Innen dominieren erdige Töne und natürliche Materialien. Besondere Spots bildet das eingesetzte Licht-Design mit seinen wunderschönen Lampen.

Die neuen Zimmer und Suiten bestechen durch modernen und gemütlichen Alpinchic. Ein Großteil ist mit Boxspringbetten in Übergröße ausgestattet. Drei Penthouse-Suiten lassen keine Wünsche offen – eine hat eine Sauna und einen eigenen Outdoorpool mit Perlwasseranlage.

 

In einem bestehenden Haus, in dem die Großeltern leben, gibt es noch bestehende frühere Zimmer im Alpenlook. Großzügig und gemütlich und überhaupt nicht altmodisch. Manch ein Hotel wäre froh, solche Zimmer zu besitzen. Demnächst sollen sie allerdings ebenfalls den neuen, modernen Alpinchic bekommen und das Haus restauriert werden.

Für die Kulinarik ist natürlich wieder ein „Hettegger“ verantwortlich. Alexander Hettegger präsentiert traditionelle Gerichte kombiniert mit globalen Köstlichkeiten, neu interpretiert mit lokalen Lebensmitteln. Am Abend wählen die Gäste unter einer internationalen, regionalen oder veganen Menüfolge. Eine Buffet-Landschaft zum Frühstück, Genuss-Pause am Nachmittag und eine Salatbar mit leckeren Aufstrichen. Insgesamt stehen den Gästen Sitzplätze in sechs Stuben zur Auswahl.

 

 

Die Raucherlounge „ChurchHill“ ist so gemütlich und chic, dass sich nicht nur Raucher dort aufhalten.

Wellnessfans kommen hier auch auf ihre Kosten. Über fünf Etagen findet man verschiedene Spa-Einrichtungen. Im Neubau befindet sich das Adult-Only-Mountain-Spa, eine Saunalandschaft, Ruheräume und das Spa Bistro. Der Infinitypool mit Terrassengarten befindet sich im sechsten Stock. Das Sportbecken liegt auf der vierten Etage.

   Hotel Edelweiss in Großarl / Österreich: Ein perfektes Ganzjahres-Resort

  

 

 

 

 

Für Familien steht ein eigener Wellnessbereich zur Verfügung. Eine außergewöhnliche Attraktion ist hier der dreistöckige, gigantische Wasserpark mit seinen fünf Rutschen, Halfpipe, Reifenrutsche und Zeitmessung. Hier amüsieren sich nicht nur Kinder. So eine Anlage findet man nur in Parks, also Luxus für jede Familie. Eltern können ihre Kinder bequem in der Elternzone vom ersten Stock aus beobachten. Für Kinder ab drei Jahren wird ein buntes Animationsprogramm angeboten und für die größeren bietet der großzügige Teensraum jede Menge Spaß mit Tischkicker, Playstation, Tischtennisplatte. Ab 18.00 Uhr wird ein Kidsfilm im Kino vorgeführt. Spätestens zur Schlafenszeit sehen Eltern hier ihre Kinder wieder, das meist nur unfreiwillig und unter großem Protest.

Hotel Edelweiss in Großarl / Österreich: Ein perfektes Ganzjahres-Resort

Im Fitnessstudio finden sportbegeisterte Gäste moderne Techno-Gym-Geräte oder toben sich im Bewegungsraum bei Aktivprogrammen aus. Für Skifahrer gibt es für jedes Zimmer einen eigenen, abschließbaren Spind, in dem alles bequem Platz hat und zusätzlich von Heizstäben getrocknet wird.

 

Das Auto bleibt in der Garage, denn man hat die Wahl nach ein paar Schritten entweder mit der Panoramabahn oder Großarler Bergbahn in den Skizirkus zu gondeln. By the way – die Garage ist hier kostenlos!

Frühaufsteher sollten sich den Spaß gönnen am „Skikeriki“ teilzunehmen.

Jeden Mittwoch findet das Erlebnis statt. Ab 7.15, begleitet von Mitarbeitern der Bergbahn, startet man auf unberührten, frisch präparierten Pisten. Im Preis dabei ein Frühstück auf der Skihütte.

Oder man bucht einen „Ski- und Gennuss-Tag“: Morgens rauf auf den Berg, Frühstück in der Hütte. Nach der Abfahrt geht es mit dem Taxi auf die andere Seite des Tals, wo bereits die Schneeschuhe bereit liegen. Mit denen stapft man zur Loosbühelalm. Zur Belohnung gibt es Kaffee und Kaiserschmarrn. Zurück geht’s dann mit einer lustigen Schlittenfahrt ins Tal. Gruppen von 4-8 Personen möglich. (119,-. Pro Person).

Natürlich gibt es auch klassische Langlaufloipen oder mit Skatingspur, sowie traumhafte Pfade für Schneeschuh-Wanderungen und Skitouren.

Im Sommer gibt es jede Menge Outdoor-Spaß – von Kinderwagenwegen zu Märchenwanderungen, ein Sport- und Freizeitzentrum oder eine Familien-Trekking-Tour (für Kinder ab 4 Jahren geeignet). Aber auch eine Canyoning- oder Raftingtour und ein Segway testen ist möglich. Fun und Action hat man mit dem Mountain Cart, ein geländegängiges Funsportgerät mit dem man von der Bergstation auf Wald- und Forstwegen runterdüsen kann. Fazit – das Großarltal ist für alles gerüstet, keiner kommt hier zu kurz genauso wie im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort.

Mein Fazit: Ein Hotel für Singles, Familien, Pärchen, Gruppen – hier wird jeder glücklich.

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Untersbergstrasse 65

A-5611 Großarl-Salzburg

Telefon +43 6414 300

www.edelweiss-grossarl.com

info@edelweiß-grossarl.com

 

Tourismusverband Großarltal

Gemeindestr. 6

A-5611 Großarl

Telefon +43 6414 281

info@grossarltal.info

www.grossarltal.info.de

Copyright aller Aufnahmen:
Michael Huber

Geschrieben von
Mehr von Annemie Grafe

Die Sonne gepachtet

Südtirol präsentiert sich mit seinen rund 300 Sonnentage von seiner schönsten Seite....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.