Mit Eichhörnchen Edi den Blomberg entdecken

Gute Aussichten: Auf 25 Wanderkilometern den Blomberg erkunden. Foto: Tölzer Land Tourismus, Leonie Lorenz

Vom 6. bis 8. August feiert BAD TÖLZ seinen Hausberg BLOMBERG mit der Eröffnung des neuen Entdeckerpfads. Damit wird das breite Erlebnisangebot erweitert.

Text: Kunz PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Entlang des Rodelwegs zwischen Bergwachthütte und Talstation der Bergbahn laden neue Stationen zum Ausprobieren und Rätseln ein. Kinder und Erwachsene beobachten beispielsweise über einen Waldfernseher die Umgebung mit neuen Augen oder bringen mit dem Holzxylophon die Natur zum Klingen. Kleine Detektive machen sich mit der Waldkrimi-App auf die Jagd nach dem Borkenkäfer.

Gute Aussichten: Auf 25 Wanderkilometern den Blomberg erkunden. Foto: Tölzer Land Tourismus/Leonie Lorenz

Am Eröffnungswochenende – 6. bis 8. August –  stehen tolle Mitmachaktionen, Musikevents, Märchenwanderungen und exklusive Touren mit Edi, dem Eichhörnchen, auf dem Programm. Gründe, den Blomberg zu besuchen, gibt es auch sonst mehr als genug: Mit 25 Kilometer an Wanderwegen, der Doppel-Sesselbahn, mehreren Einkehrmöglichkeiten, einem Kletterwald und zwei Sommerrodelbahnen bietet er Freizeitspaß pur.

Natur entdecken: Der neue Pfad weiht in die Geheimnisse des Waldes ein. Foto: Tölzer Land Tourismus, Leonie Lorenz

Tipp: Mit der Blombergbahn bis zur Bergstation schweben, über den Entdeckerpfad bis zur Mittelstation wandern und mit der Sommerrodelbahn Blomberg Classic ins Tal sausen. Das Ticket für dieses Vergnügen kostet für Erwachsene 13 Euro, für Kinder acht Euro.

Infos:
www.der-blomberg.de
www.bad-toelz.de
www.kunz-pr.com
www.oberbayern.de
www.bayern.by

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Frühjahrsputz für Körper und Geist

Berge, Seen, Nationalparks: Der österreichische Veranstalter Indigourlaub kennt die besten Plätze in...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.