Jazz, Jause und Skifahren auf Fünf-Sterne-Niveau

Vor traumhaften Panorama: Jazzbrunch auf der Kristallhütte.

Jazzbegeisterte Feinschmecker und Wintersportler sollten an Ostern hoch hinaus – auf genau 2.147 Höhenmeter. Die Kristallhütte im Wintersport-Resort Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach lädt auch in diesem Jahr zu ihrem mittlerweile legendären Jazzbrunch ein. Wieder mit dabei: Christoph Stock, einer der besten Jazzmusiker Tirols.

Vor traumhaften Berg-Panorama: Jazzbrunch auf der Kristallhütte.

Text: Salt Works

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Perfekte Pisten und ein atemberaubender Ausblick – Ostern 2017 auf der Kristallhütte wird in jeder Hinsicht ein Hochgenuss. Am Ostermontag, den 17. April 2017, findet auf der mehrfach ausgezeichneten Fünf-Sterne-Skihütte bereits zum 13. Mal der legendäre Jazzbrunch statt. Die Zutaten sind auch in diesem Jahr vom Allerfeinsten: So hat sich mit Christoph Stock erneut einer der besten Jazzmusiker Tirols angekündigt. Der Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent gewann den internationalen Kompositionswettbewerb „musikforum viktring“ und wurde unter anderem für den renommierten Amadeus Austrian Musik Award nominiert. Auf der Kristallhütte tritt der Gitarrist zusammen mit der Band „Simon Kräutler and Friends“ auf. Stock sagt über das Lifestyle-Event am Berg: „Jazz ist eine Lebenseinstellung, ein Gefühl – hier oben auf der Kristallhütte wird dies zu einem ganz besonderen Erlebnis.“

Die Tische sind gedeckt für den Jazzbrunch.

Für die kulinarischen Akzente sorgt Kristallhütten-Chef Stefan Eder. „Der perfekte Ausklang einer wunderbaren Skisaison mit großartigem Jazz vor einem großartigen Panorama – was will man mehr?“, schwärmt er. Bestimmt nicht viel, bei diesem Angebot:
10.30 Uhr Frühstücksbuffet – Eier-Station, Weißwürste, Obst, Müsli, Roastbeef und Lachs
11.30 Uhr Buffet – verschiedene Vorspeisen, Salate und Antipasti
12.00 Uhr Buffet – warme Vorspeisen und Hauptgerichte
13.30 Uhr Buffet – Desserts und Früchte
Der Jazzbrunch in der Kristallhütte klingt am frühen Nachmittag des 17. 4. allmählich aus. Wer aber über Nacht bleiben möchte, kann eine der Suiten oder Superior Doppelzimmer buchen.
Der Preis für den Jazzbrunch liegt bei 30 Euro pro Person inklusive reserviertem Sitzplatz (Reservierung erwünscht unter info@kristallhuette.at).

88 Pistenkilometer gehören zum Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach. Foto: www.schultz-ski.at.

Doch nicht nur die kulinarischen und musikalischen Bedürfnisse werden befriedigt. Das Skigebiet Hochzillertal Kaltenbach lockt bis zum letzten Tag der Skisaison mit über 88 Kilometern präparierten Pisten sowie 39 Liftanlagen – das grandiose Panorama der Zillertaler Alpen inklusive (Tageskarte 51,50 €/Erwachsene, Kinder ab 23 €).

Infos:

www.hochzillertal.com

www.ski-optimal.com

www.kristallhuette.com

www.wedelhuette.at

www.schultz-ski.at

www.zillertal.at

www.tirol.at

www.austria.info

Jazz, Jause und Skifahren auf Fünf-Sterne-Niveau
Bewerten Sie diesen Beitrag.

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Faszination Natur

Inspirierende Ein- und Ausblicke: Das Wandergebiet rund um Garmisch-Partenkirchen gehört nicht nur...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.