Hotel Hochschober startet am 8. Dezember in die Wintersaison

Vormittags auf der Piste carven oder durch die malerische Winterlandschaft der Turracher Höhe wandern, nachmittags im beheizten See-Bad ein paar Bahnen ziehen und im Hamam entspannen: All das bietet das Hotel HOCHSCHOBER in Kärnten im Winter.

Text: Stromberger PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Berge und See umgeben das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe. Foto: Turracher Höhe.

Nur ein paar Gehminuten vom Einstieg in das Skigebiet Turracher Höhe gelegen, ist das Hotel Hochschober der ideale Ausgangspunkt für alle Arten von Winteraktivitäten.

Zum Hotel Hochschober gehören 116 Zimmer. Im Vordergrund das beheizte See-Bad. Foto: Hochschober.

Mit seinen präparierten Pisten auf 42 Kilometern, 25 Kilometern Winterwanderwegen und den insgesamt 15 Kilometer langen Loipen gilt das Gebiet als Paradies für Skifahrer, Wanderer, Langläufer und Rodler. Eine besondere Attraktion ist das beheizte See-Bad im Turracher See: Inmitten des eiskalten Bergsees planschen Gäste auch im Winter bei wohligen 30 Grad Celsius Wassertemperatur.

Blick auf Chinaturm und See. Foto: Hochschober.

Pünktlich zum Winter-Saisonbeginn auf der Turracher Höhe startet das Hotel Hochschober mit den ersten Ski Spezial Wochen vom
7. bis 22. Dezember 2018. Mit dem Komplett-Paket sind Gäste vormittags mit einem Skilehrer oder –guide unterwegs, den Nachmittag verbringen sie individuell auf den Pisten, beim Schwimmen im See-Bad oder im großzügigen Wellnessbereich mit Kristallspa, Chinaturm und Hamam.

Zum großen Wellnessbereich gehört auch das Hallenbad. Foto: Hochschober.

Fans des Sonnenskilaufs haben in dieser extralangen Saison noch bis zum 23. April 2019 die Gelegenheit, das Skigebiet und die Winter-Angebote des Hotels zu testen.
Die Ski Spezial Woche kostet ab 1.386 Euro pro Person für sieben Nächte in einem Klassik-Doppelzimmer mit Vollpension, Skipass für sechs Tage, drei Stunden Skifahren oder zwei Technik-Workshops oder zwei Privatstunden (von Montag bis Freitag), 30 Euro Spa-Gutschein und über 100 Inklusivleistungen.

Das Hotel Hochschober
Maßgebende Innovationen und gelebte Tradition der Gastgeberfamilie Leeb und Klein sowie die 110 Mitarbeiter zeichnen das Vier-Sterne-Superior-Hotel Hochschober aus. Auf 1.763 Metern Seehöhe am Ufer des Turracher Sees in Kärnten gelegen, beherbergt es 116 Zimmer, ein Restaurant mit Küchenstammtisch, eine Bibliothek, einen Spielraum, ein Basislager für sportlich Aktive, eine eigene Kinder- und Jugendvilla auf zwei Etagen mit Baumhausdorf sowie den Klangturm für Klein und Groß. Ein orientalisches Hamam mit Waschungen aus 1001 Nacht, ein vierstöckiger authentischer Chinaturm, das einzigartige See-Bad sowie das neue Kristall Spa ergänzen das Angebot. Unter dem Motto „HochschoberN“ versüßen über 100 Inklusivleistungen den Urlaub von früh bis spät.

Infos:
www.hochschober.com
www.turracherhoehe.at
www.strombergerpr.de
www.kaernten.at
www.steiermark.com
www.austria.info

Hotel Hochschober startet am 8. Dezember in die Wintersaison
Bewerten Sie diesen Beitrag.

Bestellung

Schließen

Hiermit bestelle ich folgenden Artikel:

Hotel Hochschober startet am 8. Dezember in die Wintersaison
Menge

seien sie der erste der Kommentiert

3 × 5 =