Herbstliche Klassik-Touren auf legendären Bergstraßen

Bevor die Oldies but Goldies der Autoszene zum Winterschlaf in die Garage gefahren werden, noch eine genussvolle Tour nach Südtirol planen? Die schönsten Pässe, die stolzesten Gipfel und ein Wellnesshotel, das weiß, was Oldtimerfahrer wünschen, sind ein lohnendes Ziel. Das Hochpustertal gilt als Kultort für Ausflüge mit klassischen Automobilen. Mitten in den Sextner Dolomiten locken aussichtsreiche Routen quasi vor der Hoteltür. Das Bad Moos – Dolomites Spa Resort verwöhnt Gäste und deren Fahrzeuge auf Viersterne Superior Niveau. Eine sichere Garage, Pflege für das Auto und Insider-Tipps für die schönsten Strecken sind die Zutaten für einen zeitlosen Nostalgieausflug in den Südtiroler Dolomiten.

Das Bad Moos – Dolomites Spa Resort bei Sexten. Foto: Bad Moos.

Text: Feuer & Flamme. Die Agentur
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Das Hochpustertal, Heimat der weltberühmten Drei Zinnen, zählt nicht nur zu den landschaftlich schönsten Ecken Südtirols: Hier kennt man keine Staus und profitiert von gut ausgebauten Straßen mit verführerischen Kurven. Als Hotspot der Oldtimer-Szene gilt das Bad Moos – Dolomites Spa Resort bei Sexten. Seit etlichen Jahren bietet das renommierte Vier Sterne Superior Hotel Autoliebhabern maßgeschneiderte Serviceangebote und macht sie so zu Stammgästen.

Oldtimer-Parade beim Bad Moos – Dolomites Spa Resort. Foto: Bad Moos.

Die Anreise: Genuss abseits der Autobahn
Entspanntes Cruisen durch die herrliche Bergwelt ohne überfüllte Schnellstraßen: Von Deutschland aus bietet sich die Route über Kitzbühel, die Felbertauernstraße und durch das ursprüngliche Osttirol mit Matrei, Lienz und Sillian an. Gut ausgebaute Straßen, die auch zur Hochsaison wenig befahren sind.

Das Ziel: Wellness für Passagiere und Oldtimer im Resort Bad Moos
Die letzten Kurven vor Sexten, der Blick auf die monumentalen Gipfel der Dolomiten und das romantische Fischleintal sorgen für eine spektakuläre Ankunft. Bad Moos verwöhnt seine Gäste mit höchstem Komfort: Beste Lage, elegantes alpines Ambiente, erstklassige mediterrane, Südtiroler und gesunde „Feel Good“ Spezialitäten sowie ein über 2.350 Quadratmeter großes Spa mit eigener Thermalquelle.

Nach der Ausfahrt Entspannung im Spa. Foto: Bad Moos.

Hier entspannen nicht nur die Urlauber, auch die vierrädrigen Begleiter werden – in sicheren Garagen geparkt – vom Schmutz des Tages befreit und liebevoll gepflegt. Mobile Genusstouren haben hier Tradition. Der treibende Motor von Bad Moos, Erwin Lanzinger, war nicht nur Tourismus-Pionier sondern auch leidenschaftlicher Autoliebhaber. Er war es, der die Genusstouren durch die Dolomiten ins Leben rief.

Die Exkursionen: Traumstraßen im schönsten Gebirge der Welt
Die zentrale Lage in den Dolomiten macht Bad Moos zum idealen Ausgangsort für motorisierte Bergtouren. Abseits des Trubels kann man sich auf herrliche Strecken freuen. Zum Beispiel über den Staller Sattel in das ursprüngliche Defereggental. Oder über den Tre Croci Pass, dessen Straße direkt vor der Hoteltür beginnt, in das italienische Cadoretal und weiter zu einsamen Bergstraßen und romantischen Dörfern ins Friaul. Ein Geheimtipp ist das für seinen exzellenten Schinken bekannte Sauris oder die Fahrt über Toblach in das malerische Höhlensteintal vorbei an Monte Cristallo und Tofana nach Cortina d`Ampezzo. Legendäre Pässe wie Falzarego, Pordoij und das Grödner Joch rufen. Die Mitarbeiter im Bad Moos – Dolomites Spa Resort halten für Gäste detaillierte Tourenbeschreibungen mit vielen attraktiven Tipps für unterwegs bereit.

Die Klassiktouren nach Bad Moos sind als individuelle Ausfahrten ebenso populär wie als Arrangement für kleinere Gruppen oder Oldtimerclubs. Das Team in Bad Moos hilft gerne bei der Erstellung eines maßgeschneiderten Programms und bei der Organisation von Besichtigungen unterwegs.

Infos:

www.badmoos.it

www.drei-zinnen.info/de/sexten.html

www.drei-zinnen.info

www.felbertauernstrasse.at

www.matreiosttirol.com

www.pustertal.org

www.sillian.com

www.defereggental.eu

www.osttirol.com

www.dolomiti.org/de/cortina

www.fufda.de

www.austria.info

www.suedtirolerland.it

www.suedtirol.info

www.enit.com

 

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Winter im Kufsteiner Land

Winter im Kufsteiner Land Auch und besonders im Winter besticht Kufstein, die...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.