eTriggs. Bio-Energetik fürs Wohlbefinden ua. gegen Seekrankheit

“100 eTriggs zum Testen…”

PTM15014eTriggs2Eine Medieneinladung mit dieser Einleitung flatterte mir – ein Woche vor einer Süddalmatienreise auf den Schreibtisch. eTriggs? Nie gehört. Ich lese weiter: eTriggs DNAChips wurden entwickelt, um die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern.

Text: Rena Sutor

Aktuell werden in Europa folgende Anwendungen angeboten:
Nichtrauchen, Seekrankheit, Allgemeines Wohlbefinden, Flugangst, Abnehmen, Ängste und Panik, Anti Stress, Performance (Leistungssteigerung). Weil es bei neuen und erklärungsbedürftigen Technologien einfacher ist, den Nutzen und die Resultate persönlich zu erleben, hat sich der Hersteller entschlossen, 100 eTriggs kostenlos für Journalisten anzubieten…

Das Angebot kam wie gerufen. In ein paar Tagen würden ich in See stechen und von Dubrovnik aus – eine Woche lang – süddalmatinische Inseln erkunden. Ich werde meistens seekrank wenn ich ein schlingerndes Boot auch nur von außen betrachte. Wenn ich vorhabe, eins zu betreten, decke ich mich deshalb schon vorab mit Ingwerwurzel und Table tten gegen Seekrankheit ein. Lag auch jetzt schon beim Reisegepäck.

Zwei Tage nach Anfrage und einen Tag vor Abflug erreichte mich – aus Luxembourg – der ca. 1-Cent kleine DNA-Chip (Foto) gegen See- und Reisekrankheit (VP 89,- €), den ich mir noch am selben Tag an eine von zwei empfohlenen Stellen klebte: unter der Taille links neben der Wirbelsäule (die zweite – siehe Bild unten). Geschützt ist der Chip durch ein sehr resistentes, wasserdichtes Pflaster, das die ganze Woche gehalten hat, obwohl ich täglich mehrmals in Salz und Süßwasser gebadet und geduscht habe.

PTM15014eTriggs3Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob ich mir die eine oder andere Körper-, Geist- und Seelenreaktion nur eingebildet habe. Ich spürte jedenfalls kurze Zeit nach Aufkleben des Chips, am frühen Abend, eine deutliche Wirkung. Ich fühlte ich mich sehr beschwingt, und angenehme Wellen schienen sich durch meinen Körper zu bewegen. Außerdem schlief ich in dieser letzten Nacht zu Hause sehr gut und tief. Normalerweise schlafe ich unruhig, bevor ich auf Reisen gehe. Die darauffolgenden 3 Tage verspürte ich leichte Kopfschmerzen, was aber auch mit Reisestress und später mit der klammen Hitze in Dubrovnik zu tun haben konnte. Andrerseits: wann immer ich Tabletten gegen Seekrankheit genommen habe, fühlte ich mich während der ganzen Reise irgendwie negativ beeinträchtigt, während die Kopfschmerzen nach 3 Tagen wie weggeblasen waren.

Das Meer war relativ ruhig und ich fühlte mich so beschwingt und gut gelaunt, dass ich kurzfristig dachte, ob man mir nicht aus Versehen den Gute-Laune-Chip verpasst hatte. Dieses angenehm Angeturntsei hielt übrigens die ganze Woche an. Am dritten Reisetag, als eine Fahrradtour über die Insel Lastovo auf dem Programm stand, holte uns der Bura ein, der unberechenbare Fallwind, mit dem nicht zu spaßen ist. Trotz Planänderung und dem Verbleiben in relativ ruhigen Buchten, schaukelte das Schiff beträchtlich. Diese Turbulenzen dauerten zwei Tage an. Aber egal auf welcher der vier Ebenen des Schiffs ich herumturnte, ob ich las, die nahe und Ferne Landschaft bewunderte, ob und was aß oder trank, kurz was immer ich tat: mir wurde nicht schlecht und der Chip saß fest wie implantiert.

Eine weitere, sehr angenehme Feststellung war, dass mir auch im Bus, auf teilweise kurvigen Strecken von Slane nach Mostar nicht schlecht wurde, was vermutlich auch ein Chip-Nebeneffekt ist:

PTM15014eTriggsDie Wirkungsweise der eTriggs Technologie basiert auf den relativ jungen Erkenntnissen der Human-Physik. Über eine äußere Anwendung überträgt jeder eTrigg über die Haut anwendungsspezifische bioenergetische Impulse an die Körperzellen. Dabei werden Störungen beseitigt, z. B. beim Rauchen, chemische Prozesse unterbunden, z. B. die Histamin Ausschüttung bei Seekrankheit oder fehlende Impulse getriggert, wie bei den Performance Anwendungen. Alle haben gemeinsam, dass sie ohne Chemie und Nebenwirkungen wirken, bei einem Wirkungsgrad zwischen 75 und 85 %.
eTriggs sind DNA Chips und nutzen die Funktionsweise der menschlichen Zell-Kommunikation, Milliardenfach tauschen Zellen bio-energetische Impulse aus und steuern so Prozesse. eTriggs funktionieren vergleichbar, übertragen bio-energetische Impulse an die Körperzellen um gestörte Prozesse zu korrigieren oder fehlende Informationen
nachzutriggern. Menschen im urbanen Lebensraum leiden i. M. unter 70 energetischen Störungen. Die meisten sind harmlos, manche Verursachen Beschwerden oder Krankheiten. Eine Korrektur der Störung führt meist zu mehr Energie und Wohlbefinden oder zu gewünschten Änderungen wie z. B. dem Nichtrauchen oder Abnehmen.

PTM15014eTriggs1Was meinen ganz persönlichen eTriggs-Versuch betrifft: vor Touren auf schwankenden Schiffsbohlen werde ich mir künftig einen eTrigg-Chip holen. PTM15014eTriggs5Was die Wirkungsweise der anderen Chips betrifft, kann ich nichts an Erfahrung beisteuern. Aber darüber kann man vermutlich in Kürze auf der e-Triggs-Homepage nachlesen.

eTriggs aus Luxembourg hat noch folgende Information nachgeliefert:
100 eTriggs im Journalistentest – so verlief die Einladung

Am 1. September versandten wir eine Einladung an Journalisten, die neuen Produkte von eTriggs auszuprobieren. 100 eTriggs Anwendungen, im Wert zwischen 49 und 198 € wurden innerhalb kürzester Zeit anfordert. Die Nachfrage zeigte interessante Ergebnisse: Abnehmen, Anti-Stress, Raucherentwöhnung, Seekrankheit, Leistungssteigerung, besseres
Wohlbefinden/Vitalität, Panik und Ängste, Flugangst standen auf der Ausswahlliste.

Das dringendste Bedürfnis war die Gewichtsreduzierung, mit der Hälfte aller Anfragen. Die Nichtraucheranwendungen lagen mit 12 % auf Rang 2. Beide Werte entsprechen exakt den Bedürfnissen der Gesamtbevölkerung.
Stressabbau und die Steigerung der persönlichen Leistungsfähigkeit lagen bei 10, bzw 8%, etwas unterdurchschnittlich. Das Bedürfnis nach der Verbesserung des Wohlbefindens mit 11 % war allerdings überdurchschnittlich nachgefragt.
.
eTriggs s.àr.l., 9a, rue des Caves, 6718 Grevenmacher, Luxembourg

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Das Beste zum Schluss!

In der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See / Lesachtal, dem Kärntner Sonnenbalkon zwischen Seen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.