DER BRENNINGER | VERSÖHNUNGS-SEX FÜR GOLF-EHEPAARE

DER BRENNINGER | BORIS BECKERS TENNIS-SOCKEN WERDEN VERSTEIGERT

////////       Am Wochenende spielte Brenninger mit einem Ehepaar. Golf. Kleine Einführung für Nicht-Golfer/innen: Je geringer die Zahl des Handicaps – desto besser ist die/der Spieler/in. In Brenningers Mitspieler-Paar besaß ER Handicap 17. SIE: 24. An diesem Tag jedoch brachte eher er die 24 – und sie eine 17. Das heißt: Sie machte ihn nass. Und lag schließlich am 11. Green komfortabel zum Birdie-Putt. Höchstens 70 cm, ehe das „Blobb“ im Loch ertönen würde. Unter Freunden also: „Geschenkt!“. Dies sagt man – ganz gönnerhaft und lässig – als Mitspieler/in, wenn man glaubt, dass die/der Gegner/in diesen Ball zu 100 % versenken wird. „Geschenkt!“ bedeutet, dass die/der andere den Schlag gar nicht mehr ausführen muss. Eine generöse Geste. Und unter allen Golf-Buddies der Welt gilt ein 70 cm-Putt als „geschenkt“.

präsentiert von:

Your FRIEND & CONCIERGE

Doch nicht unter Ehepaaren.

„Den“, sagte der Mann, „sehe ich noch nicht drin!“ Und deutete hämisch auf eine Mulde hinter dem Loch: „Dort wird Dein Putt landen!“

Natürlich landete er dort. Der Mann feixte, die Frau zischte: „Das kriegst Du zurück!“

„Wenn sie mal besser spielt als ich“, raunte der Gatte Brenninger zu, „dann höre ich auf!“

Sie (kurz darauf leise gleichfalls zu Brenninger, mit dunkelster Miene): „Wir sind bald zwanzig Jahre verheiratet!“

Und es war klar: Nach dieser Runde würde sie sich scheiden lassen. Wegen seelischer Psycho-Putt-Grausamkeit oder so.

Doch dann, am 18. plötzlich, am letzten Loch – kein Golf-Rosenkrieg mehr, sondern: Küsse! Küsse! Küsse! Keine leidenschaftlich wilden, nein, das nicht. (20 Jahre Ehe.)  Aber liebevolle. Kuschelige. Selige. Ziemlich zärtliche.

Verrückt? Klar. Doch manche Ehen sind eben wie Golf. 18 Löcher Krieg – aber am Ende Frieden. Oder zumindest Waffenstillstand.

„Wahrscheinlich aber nur“, dachte sich Brenninger, „bis zur nächsten Runde.“

Vorher freilich noch, vermutlich gleich nach der Heimkehr vom Platz: fabelhaftester Versöhnungs-Sex…
Der garantiert eines nicht wurde: geschenkt.

Jupp Suttner

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

www.classy.guide

Your FRIEND & CONCIERGE  |  denn das Beste liegt so  nah ..

Der Classy.Guide
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Erleben, Shoppen und Genießen

Coole Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

Das Premium Magazin
News, Trends, Empfehlungen, TOP Deals, Tipps uva.

TOP 10
Die 10 besten Adressen sortiert nach Kategorien und Themen

Smarte Filter
Top Deals, Kurz-Interviews, Jobs & Keywords

Der etwas andere Reiseführer
A Classy Day in ..  |  A Classy Weekend in .. | A Classy Week in ..

Deine Favoriten
Die besten Adressen merken & sortieren

DER BRENNINGER | VERSÖHNUNGS-SEX FÜR GOLF-EHEPAARE
4.8 (96%) 5 votes

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

Der Brenninger – Sich quälen für einen Kuss der Sekretärin

Der Brenninger – Sich quälen für einen Kuss der SekretärinBewerten Sie diesen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.