DER BRENNINGER | SPORT UND SCHMERZ

DER BRENNINGER | SPORT UND SCHMERZ
Wenn Brenninger irgendetwas hasst, dann ist es Schmerz.

Aber trotzdem kommt selbst er als FC Bayern-Anhänger nicht darum herum. Champions League-Finale 1999 gegen Manu. Champions League-Finale 2012 Dahoam gegen Chelsea – zweimal in seinem Fan-Leben der ganze Brenninger ein einziger Schrei des brennenden Entsetzens.

Doch Brenninger weiß: Verglichen mit Kumpel Martin sind seine Schmerzen fast ein Nichts. Denn Martin ist – Löwen-Anhänger. Masochist sozusagen. Auch auf anderen Gebieten. Beim Tennis zum Beispiel. Der Martin kämpft und kämpft und kämpft bis hin zur Schmerzgrenze. Und verliert dennoch meist.

Vielleicht, weil er eben nur FAST bis zur Schmerzgrenze sich vorausgibt.

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

„Das ist eben der Unterschied zwischen Hochleistungs-Athleten und unsereins“, anerkennt der Martin deshalb nach einem wieder mal versiebten Match. „Wir betreiben Sport bis HIN zur Schmerzgrenze. Die Cracks hingegen gehen ÜBER diese Schmerzgrenze.“

Weil sie wissen: Ohne Qual kein Triumph. Auf amerikanisch: No pain, no gain.

„Wir Normalos bekommen das nur nicht so mit“, weiß Martin, „wir sehen ja immer nur die strahlenden Sieger-Fernseh-Bilder.“

Genau. Denn die üblen Trainingsstunden, in denen die Sport-Stars gelegentlich ihr Innerstes nach außen stülpen (womit nicht die Seele gemeint ist), werden NICHT im TV übertragen.

Müssen wir die Hochleister also zutiefst bedauern?

„Aber nein“, ist sich Martin sicher. Und zitiert Professor Thomas Fuchs, Psychiater und Philosoph an der Uni Heidelberg:

„Die Fähigkeit, den Schmerz zu kontrollieren und durch zu halten, verleiht Leistungssportlern Macht über den eigenen Körper.“ Und dieses Erlebnis könne schier zu einem „Quell von Lust“ werden!

„Vielleicht solltest Du“, rät der Brenninger deshalb beim Hinterher-Weißbier dem Martin angesichts des Prof.-Zitats, „DOCH einmal die Schmerzgrenze überschreiten!“

Und wusste auch gleich wie:

„Indem Du auch nächste Saison die Sechzgerspiele besuchst…“

Jupp Suttner

classy-guide_das-beste-so-nah
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Shoppen, Erleben & Genießen

Egal, ob Sie in der Stadt leben, einen Geschäftstermin wahrnehmen oder Ihren Urlaub hier verbringen. Der CLASSY.Guide ist Ihr perfekter Ratgeber für die besten Adressen in der Stadt. In unserem exklusiven Netzwerk finden Sie ausschließlich Restaurants, Hotels und andere Dienstleister, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Sehen Sie einfach selbst rein.

Der Classy.Guide
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Erleben, Shoppen und Genießen

Premium Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

Das TOP Magazin
News, Trends, Empfehlungen, TOP Deals, Tipps uva.

TOP 10 Listen
Die 10 besten Adressen sortiert nach Kategorien & Themen

Smarte Filter mit Überblick
Top Deals, Kurz-Interviews, Jobs & Keywords

Der Premium Reiseführer
A Classy Day in ..  |  A Classy Weekend in .. | A Classy Week in ..

Deine Premium Favoriten
Die besten Adressen merken & sortieren

classy-guide_das-beste-so-nah
DER BRENNINGER | SPORT UND SCHMERZ
5 (100%) 1 vote

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

DER BRENNINGER | “HEUTE SPIELT ÖSTERREICH UNGARN!” – “GEGEN WEN?”

DER BRENNINGER | “HEUTE SPIELT ÖSTERREICH UNGARN!” – “GEGEN WEN?”Bewerten Sie diesen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.