DER BRENNINGER | OASCHEIM UND OABECKA – BIETEN DIE WAHRE BRUTALITÄT!

Als der Brenninger ein Kind war, verbrachte er jedes Ostern mit seinen Eltern auf einer Tegernseer Hütte. Manchmal fuhren sie Ski im Sulzschnee. Und manchmal spielten sie Tischtennis. Die Sportart hing stets vom Osterwetter ab.

Skifahren war dabei die Genuss-Sportart, Tischtennis hingegen eine Wettkampf-Sportart. Beim Schwingen im Schnee wurde ja kein Sieger ermittelt, beim Pingpong hingegen schon.

präsentiert von:

Your FRIEND & CONCIERGE

Und trotzdem war Tischtennis für den kleinen Buben Brenninger höchstens das, was Stierkampf wiederum für den großen Grantler Qualtinger war: „A matte Sach!“ Viel heißer hingegen sei da doch – ließ der Wiener Kabarettist seine Kunstfigur Travnicek einst verkünden – die österreichische Fußball-Partie „Simmering gegen Kapfenberg – das nenn ich Brutalität!“

Die wahre Schlacht zu Ostern, das sozusagen bayerische Simmering gegen Kapfenberg, entbrannte in Brenningers Kindheit also nicht beim Tischtennis, sondern bei zwei anderen Sportarten: beim Oascheim und beim Oabecka. Für Nicht-Bayern:

Beim Oascheim (etwas klarer: Oa-scheibn, hochdeutsch: Eier-scheiben) stellt man zwei Besenstiele so dicht nebeneinander, dass ein Ei daran hinunterrollen kann. Welches Ei am weitesten in die Wiese rollt, hat gewonnen und der Sieger erhält alle Verlierer-Eier.

Beim Oabecka (etwas klarer: Oa-pecka, hochdeutsch: Eier-pecken) schlagen zwei Kontrahenten ihre Ostereier gegeneinander. Welches dabei einen Schaden davon trägt, hat verloren und wird vom unbeschädigten Sieger einkassiert.

Brenninger war ganz verrückt nach diesen Wettbewerben – schließlich setzte es ja sogar Siegesprämien! Die man noch dazu verzehren konnte! Und er veranstaltet diese beiden Oster-Sportarten im Rahmen seiner Familie auch heute noch. Wobei Brenninger im Siegesfalle die gewonnenen Eier allerdings sofort wieder stiftet. „Wegen dem Cholesterin!“, sagt er dann immer. Aber in Wirklichkeit nur deshalb: Dass die anderen noch genügend „Sportgeräte“ besitzen, um weiter machen zu können. Beim Oascheim und beim Oabecka – der wahrhaften Brutalität. Simmering gegen Kapfenberg? Eine matte Sache.

Jupp Suttner

Falls auch Sie dem Brenninger etwas mitzuteilen haben: DerBrenninger@web.de

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

www.classy.guide

Your FRIEND & CONCIERGE  |  denn das Beste liegt so  nah ..

Der Classy.Guide
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Erleben, Shoppen und Genießen

Coole Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

Das Premium Magazin
News, Trends, Empfehlungen, TOP Deals, Tipps uva.

TOP 10
Die 10 besten Adressen sortiert nach Kategorien und Themen

Smarte Filter
Top Deals, Kurz-Interviews, Jobs & Keywords

Der etwas andere Reiseführer
A Classy Day in ..  |  A Classy Weekend in .. | A Classy Week in ..

Deine Favoriten
Die besten Adressen merken & sortieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.