DER BRENNINGER | ELISABETH UND DIE PRÄSENILE BETTFLUCHT

Heute präsentiert von:

Matchplay.Golf  |  Golf-Community mit regionalen Ranglisten

Brenninger kennt eine Event-Managerin namens Elisabeth H. Und Elisabeth H. steht stets unter Termindruck. Trotzdem nimmt sie sich als ehrgeizige Hobby-Golferin gelegentlich Zeit, um 7 Uhr morgens „noch rasch neun Löcher zu spielen“, wie sie Brenninger mal verriet. „Vor dem Bürotag“.

Doch aus dem „rasch“ wird ganz rasch gar nichts – wenn auf dem Golfplatz gerade rush hour herrscht. „Bereits um 7 Uhr“, zetert Elisabeth H. da gerne, „halten dich schon Vierer-Flights von irgendwelchen Rentnern auf, die unter präseniler Bettflucht leiden! Können die nicht später spielen?“

Könnten sie natürlich – aber später spielen bereits die Hausfrauen.

Doch egal, wer vor Elisabeth H. spielt – genervt wird sie von allen. Denn die halten sie auf. Sie will so flott wie möglich über den Platz eilen, um so bald wie möglich im Office sein zu können. Der Stau auf dem Green nervt sie wie ein Stau auf dem Mittleren Ring.

Dabei ist es doch so simpel:

„Spielen Sie, liebe Elisabeth“, riet Brenninger ihr eines Tages, „statt neun doch nur sechs Löcher! Spielen Sie diese sechs dafür – in völliger innerer Ruhe! Mit vier Probeschwüngen! Und perfekter Konzentration! Sie werden sehen, liebe Elisabeth – Ihr Score wird einfach wunderbar ausfallen. Vor allem, wenn Sie ihn bei der anschließenden Fahrt ins Büro mit drei multiplizieren, um von sechs auf 18 Löcher zu kommen. Ich wette: Sie werden glücklich sein! Und sich wünschen, künftig nur noch hinter einem Vierer-Flight auf die Runde zu gehen. Und sei er noch so präsenil.“

Es war Brenningers längste Rede, die er je auf dem Golfplatz gehalten hatte. Elisabeth H. zischte ab – und der Brenninger sofort auf den Platz. Wo er als Erstens nicht abschlug, sondern kräftig fluchte:

Über die vier Rentner vor ihm.

Jupp Suttner

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

GOLF COMMUNITY mit regionalen Ranglisten

MatchplayGolf_Logo_braun_S_breit

Matchplay.Golf ist eine GOLF COMMUNITY, die Golfspieler weltweit & club-übergreifend verbindet.

Du kannst dich mit anderen Golfspielern vernetzen und zum Golfen verabreden. Zu Hause, über den Club hinaus, im Urlaub mit regionalen Spielern oder Du selbst als Gastgeber mit Besuchern deiner Region. Über die Spieler-Suche kann man Spieler-Profile mit gemeinsamen Freizeit- oder Geschäfts-Interessen suchen & finden. Du kannst Filter setzen nach Club, Handicap, Name, Alter, Region, bevorzugte Spielzeiten, Hobiies, Beruf, Branche uva.

Zusätzlich kann man in regionalen Ranglisten mitspielen, – aufgeteilt in verschiedene Altersklassen. Alle Spiele werden im spannenden Matchplay-Modus ausgetragen. Sieger steigen auf in der Rangliste. Verlierer scheiden nicht aus, wie das in herkömmlichen Matchplay-Turnieren der Fall ist, sondern können ebenfalls weiterspielen. Durch neue Forderungen von anderen Spielern kann man sich weiter auch in der Rangliste nach oben spielen. Matchplay.Golf auch club-intern nutzen ? Frag nach bei deinem Club .. Die App kann auch für eine club-interne Kommunikation & Ranglisten-Wertung verwendet werden.

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

DER BRENNINGER | AM BAG KRATZEN VERBOTEN

Tippt Brenninger in sein Handy die vier Buchstaben „Golf“ ein, so macht...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.