DER BRENNINGER | DIE SEXY DESSOUS DER WELTCUP-GIRLS

Heute präsentiert von:

Matchplay.Golf  |  Golf-Community mit regionalen Ranglisten

Der Brenninger kann es schon gar nicht mehr erwarten – das erste Rennen der Alpinen Ski-WM 2017 in St. Moritz. Und am heutigen Dienstag um 12 Uhr ist es so weit: Super-G der Damen. Ein Speed-Rennen – mit Lindsey Vonn! Wegen der er sich einmal unglaublich blamiert hatte. 2011, vor genau sechs Jahren. Und niemals im Leben würde er diese Story an seinem Münchner Sportlerstammtisch erzählen…

Denn die Sache war die, dass der Brenninger wegen seiner guten Arbeitsleistungen vom Chef ein Wochenende im amadè-Skigebiet Zauchensee in der Salzburger Sportwelt spendiert bekommen hatte. „Fahren’S selbst a bisserl Schi“, hatte der Chef gesagt, „und schaung Sie sich auch die Weltcup-Madln oo!“.

Der Chef hatte gemeint: beim Rennen solle er sie sich ansehen, die Weltcup-Ladies.

Aber Brenninger bekam sie völlig anders zu Gesicht – in Ski-Unterwäsche!

Live.

Und zwar oberhalb von Zauchensee, in der Gamskogelhütte. Die nämlich diente als Start-Vorbereitungs-Stätte des Weltcup-Super G-Rennens. Jeder Tourist hatte Zutritt und konnte somit hautnah beobachten, wie Maria Höfl-Riesch, Lindsey Vonn und alle anderen Athletinnen sich für den Wettkampf präparierten. Sowie:

Welch’ elegante Angora-Teile sie unten drunter trugen. Denn die Mädels hüpfen bei derlei Anlässen völlig ungeniert in den gewissermaßen Ski-Dessous herum. Ehe sie erst im letzten Moment in den Rennoverall schlüpfen.

Einen der Gäste hatte der Anblick der Girls derart erregt, dass er vor dem Fernseher zu schreien begann, als Lindsey Vonn sich in die Strecke stürzte:

„Come on!“
„Come on – strong!“
“Get on it!”
“Jesus!”
“Come on!”
“My god!”
“Quick, quick, quick!”
“Gogogogogo!”
Und als die Nr. 1 aufleuchtete bei Lindseys Zieldurchfahrt, noch einmal: „My god…“

Brenninger fragte den amerikanischen Schreihals: „Tourist von USA?“ Jener, absolutely cool: „Lindsays husband.“ Thomas Vonn – ihr Ehemann! Brenninger versank vor Scham in den Boden.

Zehn Monate später versank dann die Ehe von Lindsey und Thomas Vonn in den Boden, zwei Jahre später folgte 2013 die offizielle Scheidung und es kam bis 2015 Tiger Woods ins Spiel, wie die ganze Golf- und Skiwelt weiß. Doch auch diese Verbindung funktionierte nicht so recht. Im November 2016 postete Lindsey Vonn (32), dass sie nun mit dem Ex-Footballer Kenan Smith zusammen sei.

Brenninger kam oftmals über das bisweilen traurige Privatleben der unter Depressionen leidenden Schnellfahr-Queen ins Denken. Gelernt hat er freilich daraus nichts, was sein eigenes Liebesleben betraf. Dafür jedoch eine bedeutende Erkenntnis aus dem Zauchenseer Hütten-Start-Erlebnis gewonnen:

Dass sogar S K I -Unterwäsche toll sein kann!

Wenn die richtigen Personen sie zeigen.

Jupp Suttner

Mehr über Lindsey Vonn:
http://www.lindseyvonn.com/en/home/
https://www.instagram.com/lindseyvonn/
https://www.youtube.com/watch?v=ddeDLqvHNFU

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

GOLF COMMUNITY mit regionalen Ranglisten

MatchplayGolf_Logo_braun_S_breit

Matchplay.Golf ist eine GOLF COMMUNITY, die Golfspieler weltweit & club-übergreifend verbindet.

Du kannst dich mit anderen Golfspielern vernetzen und zum Golfen verabreden. Zu Hause, über den Club hinaus, im Urlaub mit regionalen Spielern oder Du selbst als Gastgeber mit Besuchern deiner Region. Über die Spieler-Suche kann man Spieler-Profile mit gemeinsamen Freizeit- oder Geschäfts-Interessen suchen & finden. Du kannst Filter setzen nach Club, Handicap, Name, Alter, Region, bevorzugte Spielzeiten, Hobiies, Beruf, Branche uva.

Zusätzlich kann man in regionalen Ranglisten mitspielen, – aufgeteilt in verschiedene Altersklassen. Alle Spiele werden im spannenden Matchplay-Modus ausgetragen. Sieger steigen auf in der Rangliste. Verlierer scheiden nicht aus, wie das in herkömmlichen Matchplay-Turnieren der Fall ist, sondern können ebenfalls weiterspielen. Durch neue Forderungen von anderen Spielern kann man sich weiter auch in der Rangliste nach oben spielen. Matchplay.Golf auch club-intern nutzen ? Frag nach bei deinem Club .. Die App kann auch für eine club-interne Kommunikation & Ranglisten-Wertung verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.