Aufgedeckt – die schönsten Picknickplätze im Urlaub

Die Erde bietet viele schöne Plätze zum Verweilen – man muss sie nur entdecken. Ob auf dem Berg, am See oder exotisch im Olivenhain – ein Picknick ist ideal, um im Freien zu schmausen und die Natur zu genießen. Entdecken Sie im folgenden Hotels in Deutschland, Österreich, Portugal und Spanien, die einzigartige Picknickmöglichkeiten bieten.

Picknick am hauseigenen See im Hofgut Hafnerleiten.
Picknick am hauseigenen See im Hofgut Hafnerleiten.

Text: Stromberger PR

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Picknicken im Offline-Urlaub: Hofgut Hafnerleiten, Deutschland

Ohne Internet, Fernsehen, Radio, und Mobilfunkempfang können Gäste im Hofgut Hafnerleiten in Bad Birnbach in Niederbayern bewusst offline gehen und sich Zeit für sich nehmen. Neben drei Ferien- und sieben Themenhäusern, darunter das Baumhaus in luftiger Höhe sowie zwei Teichsuiten, laden verschiedene Plätze unter freiem Himmel zum Verweilen ein. Ob direkt auf dem Floß im hauseigenen See, auf dem Steg, am Ufer oder im Garten – ausgestattet mit Decke, Kissen und Picknickkorb steht dem genüsslichen Nichtstun inmitten der Natur nichts im Wege. Dabei füllt Inhaber und Küchenchef Erwin Rückerl die Körbe höchstpersönlich. Als Italienliebhaber dürfen Prosecco, selbstgebackenes Brot, Salami, Parmesan, Oliven, Kapern, Obst und Säfte nicht fehlen. Der Picknickkorb ist für 42 Euro für zwei Personen buchbar.

PS: Kulinarikfans können bei Erwin Rückerl auch Kochkurse, Grill-, Wein- und Kaffeeseminare belegen. Bei einem Mindestaufenthalt von drei Nächten ist eine Übernachtung im Themenhaus ab 165 Euro pro Person inklusive Halbpension buchbar.

Infos: www.hofgut.info

 

Picknicken mit Panorama: DAS TEGERNSEE, Deutschland

An einem Südhang mit Blick auf den gleichnamigen See und die Voralpen gelegen lädt DAS TEGERNSEE zum originellen Schmaus im Freien. Verschiedene Picknickkörbe inklusive regionaler oder mediterraner Leckereien, Decke und Geschirr stehen zur Wahl. Im „Gipfelstürmer-Korb“ sind zwei Tickets für die Berg- und Talfahrt auf den nahegelegenen Wallberg, Sonnencreme und eine Wanderkarte enthalten. Für Gäste, die in See stechen wollen, arrangiert das Hotel einen Segeltörn und packt Sonnencreme und Handtücher in den „Kapitän“- Korb. Für ganz besondere Anlässe eignet sich die VIP-Variante mit Picknickbutler, der die besten Stellen empfiehlt und am Wunschplatz alles vorbereitet. Alternativ können Gäste auch auf den Wiesen rund um das Hotel schlemmen und den herrlichen Blick auf den Tegernsee genießen. Ein Picknickkorb für zwei Personen kostet ab 58 Euro. Die Variante mit einem vierstündigen Segelboot-Ausflug ist auf Anfrage ab 429 Euro, der VIP-Korb mit Butler ab 98 Euro buchbar.

PS: Eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer kostet ab 249 Euro inklusive Frühstück und Zugang zum Spa.

Infos: www.dastegernsee.de

Zum Picknick mit einem Porsche "Dean" (Baujahr 1966).
Zum Picknick mit einem Porsche “Dean” (Baujahr 1966) im Ritter Durbach.

Picknicken im Weinberg: Ritter Durbach, Deutschland

Das Hotel Ritter Durbach liegt mitten im malerischen Winzerort Durbach an der berühmten badischen Weinstraße zwischen Schwarzwald und Elsass. Im hoteleigenen Oldtimer brechen Gäste von hier aus zu einer Ausfahrt durch die umliegenden Weinberge auf. Egal ob man sich bei einer Fahrt mit „Helene“, einem MG TD Roadster Baujahr 1953, den Wind um die Ohren pfeifen lassen oder lieber mit „Dean“ das Fahrgefühl in einem Porsche 356 austesten will – der Picknickkorb, den das Hotel zusammenstellt, lädt auf jeden Fall zu einer Pause mit süßen und deftigen Köstlichkeiten wie Durbacher Würsten, Räucherlachs und einer Käsevariation sowie regionalen Weinen zwischen den Reben ein. Der Preis für den Picknickkorb als Zusatzleistung zur Oldtimer-Ausfahrt beträgt 25 Euro pro Person.

PS: Die Übernachtungspreise im Hotel Ritter Durbach beginnen im Standardzimmer inklusive Frühstück bei 85 Euro pro Person und Nacht. Der Porsche „Dean“, Baujahr 1966, ist beispielsweise ab 115 Euro pro Stunde zu mieten.

Infos: www.ritter-durbach.de

 

Picknicken mit Seeblick: Romantik Hotel GMACHL, Österreich

Im idyllischen Ort Elixhausen nahe Salzburg liegt das Romantik Hotel GMACHL. Umgeben von unzähligen Seen bietet der älteste Familienbetrieb Österreichs ganzjährig Entdeckungstouren in die Natur. Egal ob mit den hoteleigenen E-Bikes oder zu Fuß, die besten Fleckchen für eine Auszeit lassen sich direkt vom Hotel aus erreichen. Für den Hunger zwischendurch steht ein vollgepackter Picknickkorb mit GMACHL-Brot, Käse, Obst, Wurst aus der hauseigenen Landmetzgerei und selbstgemachten Kuchen und Marmeladen bereit. Auf Anfrage schlägt das Hotel die Picknickdecke am gewünschten Lieblingsplatz auf. Die Gastgeber Michaela und Fritz Hirnböck-Gmachl empfehlen eine Radtour zu den versteckten Buchten vom Wolfgangsee um ungestört zu schmausen und sich abzukühlen. Ein weiteres Highlight ist der nahelegene Ragginger See, der nach einem gemütlichen Spaziergang vom Hotel aus ein herrliches Panorama über das Salzburger Seenland freigibt. Der Picknickkorb für zwei Personen inklusive Getränke, Wurst, Käse, Marmelade kostet 40 Euro.

PS: Eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer ist ab 188 Euro mit Frühstück, Spa-Zugang, kostenfreien Fahrrädern, Aktivprogramm und Seenland Card buchbar.

Infos: www.gmachl.com

Zum Picknick mit einer Vespa im PURESLeben.
Zum Picknick mit einer Vespa im PURESLeben.

Picknicken mit Vespa: PURESLeben, Österreich

PURESLeben, das sind acht individuell gestaltete Ferienhäuser 30 Minuten südlich von Graz. Sie bieten exklusiven Wohnkomfort, Panoramablicke nach allen Seiten und absolute Privatsphäre mit Rund-um-Service auf Wunsch. Dank der Lage inmitten des Naturparks Südsteirisches Weinland finden sich zahlreiche idyllische Picknickplätze direkt vor der Haustür. Mit der PURES-Leben-Picknick-Vespa reisen Gäste in die Zeit ihrer Jugend zurück und genießen den Zauber der „ersten Freiheit“ neu. Regionale Produkte liegen Bauherr und Winzer Dietmar Silly sehr am Herzen. Kein Wunder also, dass auch die Jausn-Leckereien im Picknickkorb aus der unmittelbaren Umgebung der Ferienhäuser stammen. Neben Bauernbrot, Wurst und Käse, darf auch Gemüse aus der eigenen Landwirtschaft und eine Flasche Silly-Weißwein nicht fehlen. Der Ausflug mit der PURES-Leben-Vespa ist für 125 Euro pro Tag inklusive Picknickkorb für Zwei zubuchbar.

PS: Eine Übernachtung mit Frühstück kostet für zwei Personen ab 190 Euro in einem der PURESLeben-Lagenhäuser, ab 390 Euro in einem der Premiumhäuser.

Infos: www.puresleben.at

 

Picknicken mit Vogelschau: VILA VITA Landgut Herdade dos Grous, Portugal

Inmitten der blühenden Landschaft des Alentejo erstreckt sich auf über 730 Hektar das Land- und Weingut Herdade dos Grous. Das Anwesen gehört zum Fünf-Sterne-Resort VILA VITA Parc an der Algarve und eignet sich ideal für einen Tagesausflug. Neben Wein werden hier in ökologischer Landwirtschaft Oliven und Zitrusfrüchte angebaut und Rinder, Schafe und Pferde gezüchtet. Eine perfekte Möglichkeit die Produkte direkt vor Ort zu probieren, bietet der regionale Picknickkorb mit Rohschicken „Pata Negra“ im Alentejo-Brot, Steak, frittierten Spanferkelteigtaschen, Ziegenfrischkäse mit Kürbiskonfitüre, marinierten Oliven, Obst, zwei Flaschen Mineralwasser und einer Flasche Herdade-dos-Grous-Wein. Während des Picknicks lassen sich verschiedene Vögel beobachten, denn das umliegende Moorland zieht unter anderem Kraniche, Fischadler und Weißstörche an. Interessierte Gäste können spezielle Vogelerlebnistouren buchen. Dabei gibt ein Guide Einblicke in das hiesige Öko-System und erklärt die unterschiedlichen Tiere. Der Picknickkorb für zwei Personen kostet 76 Euro.

PS: Eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer ist von November bis April möglich und kostet ab 125 Euro inklusive Frühstück.

Infos: www.herdade-dos-grous.com

 

Mit dem Fahrrad zum Picknicken im Barceló La Bobadilla.
Mit dem Fahrrad zum Picknicken im Barceló La Bobadilla.

Picknicken im Olivenhain: Barceló La Bobadilla, Spanien

Im Stil eines andalusischen Dorfes gestaltet, liegt das Fünf-Sterne-Hotel Barceló La Bobadilla zwischen der Costa del Sol und Granada. Auf dem 350 Hektar großen Anwesen finden Gäste inmitten der Olivenhaine und unter Eichen- und Mandelbäumen zahlreiche perfekte Plätze für ein Picknick. Der Korb enthält beispielsweise vegetarische Köstlichkeiten wie Taboulé, Oliven, verschiedene Salate, den traditionell spanischen Schafskäse Manchego und verschiedene Obstsorten. Dazu gibt es Mineralwasser und Säfte. Alternativ zum vegetarischen Korb stehen auch Varianten mit iberischer Salami und Schinken sowie einem großen gemischten Salat zur Auswahl. Nach einer entspannten Picknickpause kann es gestärkt mit der Erkundung der südspanischen Vegetation weitergehen. Gäste des Barceló La Bobadilla können zudem einen eigenen Olivenbaum pflanzen und so zum Erhalt der Landschaft beitragen. Das vegetarische Picknick kostet 56 Euro für zwei Personen.

PS: Die Kraft der Natur kommt im Hotel beim Heizen mit Olivenkernen, als Öl für Spa-Anwendungen und die regionale Küche zum Einsatz. Eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer ist ab 200 Euro mit Frühstück erhältlich.

Infos: www.barcelolabobadilla.com

 

Picknicken am Strand: Princesa Yaiza Suite Hotel Resort, Spanien

Das Princesa Yaiza Suite Hotel Resort liegt im Süden Lanzarotes unweit der weißen Traumstrände von Papagayo. Besonderen Wert legt das im traditionellen kanarischen Stil erbaute Fünf-Sterne-Hotel auf die Verwendung heimischer Spezialitäten. Beim Picknick-Arrangement des Princesa Yaiza kosten Gäste daher den Geschmack Lanzarotes – unter anderem den prämierten Käse und Schinken der hoteleigenen Finca de Uga. Für einen romantischen Ausflug zum Strand wartet das Cabrio direkt am Hoteleingang, bestückt mit einem köstlich gefüllten Korb. Nach einem gemeinsamen Sprung ins Meer lässt man den Tag entspannt mit den letzten Sonnenstrahlen ausklingen. Das Picknick-Package beinhaltet vier Übernachtungen in einer Suite des Princesa Yaiza Suite Hotel Resort inklusive Frühstück und Willkommens-Cocktail bei Ankunft, Leih-Cabriolet für vier Tage sowie einmalig einen Picknickkorb und ist ab 1.180 Euro pro Paar buchbar.

PS: Die Übernachtungspreise im Princesa Yaiza Suite Hotel Resort beginnen bei 170 Euro pro Zimmer und Nacht inklusive Frühstück.

Infos: www.princesayaiza.com

 

Weitere Infos:

www.strombergerpr.de

www.ostbayern-tourismus.de

www.oberbayern.de

www.bayern.by

www.durbach.de

www.salzburgerland.com

www.steiermark.com

www.austria.info

www.spain.info

www.vilavitahotels.com

www.visitportugal.com/de

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Räuber-Kneißl-Weg: Ausflugs-Tipp für die Pfingstferien

Startschuss frei für die neue Attraktion für Touristen und Radfahrer im Münchner...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.