1 Nacht kostenlos in Vancouver!

Frühbucher werden bei Rocky Mountaineer belohnt: Wer bis Mitte März 2014 seinen Urlaub bucht und sich für eine mindestens achttägige GoldLeaf- oder SilverLeaf-Reise auf dem Rocky Mountaineer entscheidet, erhält zusätzlich eine Extranacht in Vancouver sowie eine Aktivität wie die Butchard Gardens Tour oder einen Ausflug nach Victoria kostenlos dazu.

Bild: Der legendäre Rocky Mountaineer

Fotocredit & Copyright:
Uschi Liebl-PRText:

Recherchiert von:
Uschi Liebl-Team

Redigiert von:
Jupp Suttner

Der „Early Booking Bonus“ gilt für alle Rocky Mountaineer-Urlaubspakete im GoldLeaf oder SilverLeaf Service von acht Tagen oder mehr. Neu im Angebot ist 2014 zum Beispiel die Reise „Canadian Rockies Highlights and Coastal Passage“. Diese achttägige Tour führt entlang der neuen Route „Coastal Passage“ von den Kanadischen Rockies über Vancouver nach Seattle. Übernachtet wird unterwegs unter anderem in so bekannten Orten wie Banff oder Lake Louise. Highlight der Reise ist ein Helikopterflug über die Rocky Mountains. Im Anschluss haben die Gäste außerdem die Möglichkeit, ihren Urlaub mit einer siebentägigen Alaskakreuzfahrt an Bord der Norwegian Cruise Line oder Holland America Line abzurunden.

„Ziel des Frühbucherangebots ist es, unseren Gästen den perfekten Urlaub in Westkanada zu ermöglichen“, so Hubert Wat, Vice President Global Marketing bei Rocky Mountaineer. „Mit 24 zusätzlichen Reisedaten für unsere neueste Strecke, der ‚Coastal Passage‘, und dem Ausbau des SilverLeaf Service auf insgesamt drei Strecken soll in Zukunft für jeden Gast das passende Urlaubs-Package dabei sein.“

Der „Early Booking Bonus“ gilt für alle Urlaubsbuchungen 2014 bis zum 14. März 2014. Die Extranacht in Vancouver sowie die zusätzlichen Landaktivitäten und Ausflüge beziehen sich nur auf Buchungen ab sieben Nächten im GoldLeaf oder SilverLeaf Service. Aber auch RedLeaf-Gäste sollen bei Rocky Mountaineer nicht leer ausgehen. Buchungen können direkt über Rocky Mountaineer, im Reisebüro sowie über die bekannten Reiseveranstalter oder auf Nordamerika spezialisierten Anbieter erfolgen.

Weitere Informationen zum Rocky Mountaineer sowie die Broschüre 2014 erhalten Interessierte unter www.rockymountaineer.com  Neuigkeiten und spezielle Angebote gibt es regelmäßig auf Twitter unter @rmountaineer oder auf Facebook unter www.facebook.com/RockyMountaineer-Train.

Hintergrund Rocky Mountaineer:
Der Rocky Mountaineer bietet über 45 einzigartige Urlaubspackages. Die Basis dafür bilden fünf spektakuläre Bahnstrecken durch den pazifischen Nordwesten des Landes, British Columbia und Alberta. 2013 hat das Unternehmen seine neueste Route, die „Coastal Passage“, in sein Programm aufgenommen, welche erstmalig in der Unternehmensgeschichte die US-Metropole Seattle mit den Kanadischen Rockies verbindet. Der Luxuszug verkehrt nur bei Tag, damit Passagiere die Schönheit des kanadischen Westens erleben.

Seit Unternehmensgründung 1990 ist der Rocky Mountaineer beständig gewachsen und gehört heute zu den größten, privat geführten Passagier-Transportunternehmen in Nordamerika. 2008 konnte er seinen Ein-Millionsten Gast an Bord begrüßen. 2012 erhielt der Rocky Mountaineer zum 8. Mal den World Travel Award und wurde darüber hinaus bereits von National Geograhic als „World’s Greatest Trips“ und von Condé Nast Traveler als einer von „Top 5 Trains in the World“ anerkannt.

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Super Sunrise Samstag im Trentino!

Bis 22. März haben Frühaufsteher im Trentino die Möglichkeit, mit den ersten...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.