Wellenkenner, schwarze Schweine und überraschende Weine

Als Jahrtausende alte Kulturlandschaft lockt die Algarve im Süden Portugals Sportler, Küstenfans und Feinschmecker gleichermaßen. In einem außergewöhnlichen Buch werden diese Aspekte auf originelle Art miteinander verbunden.

Archaisch im doppelten Sinne des Wortes: von lat. Arcus – der Bogen. Der Begriff als Synomym für Ursprünglichkeit – hier bezüglich des nachhaltigen Lebensstiles. Wer denkt dabei aber nicht auch an Steinbögen und Felstürme vor Algarve Südküste, die diese Küstenregion so einzigartig machen?

Kaum hat man als Reisender die ersten Schritte in der südlichsten Region Portugals gemacht, fühlt man sich unwillkürlich willkommen. Die Gastfreundschaft der Algarvios, verbunden mit charmanter Bescheidenheit, spürt jeder Neuankömmling sofort. Als genussvolle Reise bringt dieses außergewöhnliche Kochbuch mit seiner besonderen Fotografie die beliebteste Urlaubsregion Portugals in all ihren Facetten näher – von der einmaligen Landschaft, über den Alltag der Bewohner bis zu unverwechselbaren Gerichten mit traditionellen Zutaten. Dabei reicht die Palette vorgestellter Rezepte von einfacher Küche bis zur Sternegastronomie.

Schon die Zwischenüberschriften und verlockende Kurzaussagen zeugen von einem neuen Zugang zum Thema:

„…mit Dreizehn kaufte ich meine erste Ziege; Feigen statt Psychologie; die schwarze Samtige und der rote Hund; hämmern für den Genuss…“

Tradition, Geschichte und Kultur trifft Kulinarik

Die authentischen Reportagen des Buches fangen die tiefe, kulinarische Seele der Algarve ein. Sie zeigen einen Blick auf das Alltagsleben von Fischern, Muschelsammlern, Obstbauern und Winzern. Sie blicken hinter die Kulissen von Käsereien, Backstuben und Kesselschmieden, lassen aber auch Surfer und Umweltschützer zu Wort kommen. Das Wichtigste für die Algarvios ist jedoch eine gemeinsame Mahlzeit. Die besten Köche der Algarve geben ihre wohlgehüteten Rezepte preis, von einfachen, landestypischen Gerichten über köstliche trendige Kreationen der beliebtesten Restaurants, bis zu jenen aus Kochtöpfen der Spitzengastronomie samt ihrer passenden Weinempfehlung. Diese wunderschön gestaltete Kombination aus Reisebildband und Kochbuch zeichnet ein kulinarisches Porträt der Algarve und enthüllt den unglaublichen Facettenreichtum, der zum Zauber dieser einzigartigen Region im Süden Portugals beiträgt.

Eine Augenweide sind die lebendigen Bilder mit zahlreichen Portraits aus dem Alltagsleben in der liebenswerten Region.

Eine kulinarische Reise – Algarve – Geschichten und Rezepte aus Portugals wildem Süden;

Es wurde gerade ausgezeichnet mit dem World Cook Book Award in zwei Kategorien als “Bestes Buch Portugal” und “Bestes Buch International”. Damit ist das Werk zweifach nominiert für den “Best in the World Award” im Herbst 2021. 

Herausgegeben von Marianne Salentin-Träger im Knesebeck Verlag; 20.0 x 28.0 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 352 Seiten mit 350 farbigen Abbildungen

ISBN 978-3-95728-469-3; Preis: 40,00 €

https://www.knesebeck-verlag.de/algarve/t-56/951

 

 

Geschrieben von
Mehr von Rainer Hamberger

Highlights Hurtigruten – die 50 Ziele die Sie gesehen haben sollten

Von Thomas Härtrich und Thomas Krämer Es gibt nur wenige Fans des...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.