Weißer Herbst im Schneeberg

Das Südtiroler Ridnauntal im September.

„Papa, nächstes Jahr kommen wir wieder einmal oder zweimal hierher, nichtwahr?“ Der angesprochene Vater ist zwar gerade mit dem Check-out beschäftigt, dreht sich aber zum kleinen Sohn um und fragt nach: „Sag mal, wer hat dir das erzählt?“ Die dazugehörige Gattin dreht dezent lächelnd den Kopf zur Seite, schaut aus den großen Fenstern der Lobby des Schneeberg Family Resorts hinaus ins Ridnauntal und flüstert: „Wer das wohl war?“ „Ja, ich hab´ schon verstanden, aber ihr habt ja recht, schön war es hier. Und außerdem bin ich ja sowieso überstimmt.“ Ein aussagekräftigeres Kompliment kann ein Familien-Resort kaum bekommen. Zumal es aus tiefstem Herzen kam, und mit weiblicher Überzeugungskraft und männlichem Verstand gewürzt, dem kleinen Jungen so richtig gefallen hat. „Dann will ich aber bitte wieder mit der Marianne spielen und dem Schneeberg-Hasen und auf die Rennbahn und ins Kinderbecken und …“ Die Aufzählung ging noch weiter, im Hotel Schneeberg in Maiern sind Familien mit Kindern Könige, Prinzen und Prinzessinnen, denn hier ist die Familienorientierung überall spürbar, wird von allen gelebt und ist nicht nur ein Etikett.

Willkommen im Hotel Schneeberg in Maiern.

Das ist gerade auch im Herbst erlebbar. Wenn der graue, triste Alltag und das täglich gleiche Programm beginnen, einem aufs Gemüt zu schlagen, dann gibt es eine Alternative: Urlaub buchen und raus in die Südtiroler Natur. Wer dann im Winter auf Skiern umringt von weißen Berggipfeln die klare Bergluft einatmet oder mit der ganzen Familie auf dem Schlitten von der Hütte bergab rodelt oder im Herbst und Sommer beim Wandern dem Bewegungsdrang freien Lauf lässt, hat den Alltagstrott schnell vergessen. Dabei kann der Herbst im Ridnauntal schon mal ganz plötzlich in den Winter übergehen und die Landschaft praktisch über Nacht mit einem weißen Kleid zudecken. Ein Winterspaziergang im Herbst hat dann seinen besonderen Reiz für Jung und Alt. Die ideale Mischung aus einem aktiven Outdoor- und einem Wohlfühl-Indoor-Programm finden Urlaubsfamilien im Hotel Schneeberg Family Resort & Spa in Südtirol. Bereits bei der Ankunft im Talschluss von Ridnaun auf  1.417 Metern über dem Meer zu Füßen der Stubaier Alpen spürt man die Ruhe der Südtiroler Bergwelt abseits jeglichen Trubels. Nur drei Autostunden von München und vier Stunden von Süddeutschland sowie Teilen der Schweiz und Österreichs entfernt, kommt die zentrale Lage des charmanten Family Resorts vor allem den oft ungeduldigen kleinen Urlaubsgästen sehr zugute. „Wie lange dauert´s noch?“ kann mit einem „Wir sind gleich da“ beantwortet werden.

Die große Eingangshalle im Hotel Schneeberg.

Ein Platz an der Sonne

In dem großzügig und detailverliebt gestalteten Resort findet jeder seinen ganz besonderen Wohlfühlplatz: Bei einem leckeren Eisbecher auf der Sonnenterrasse am hauseigenen See, in einer Schwebeliege im Ruheraum, bei einer Tasse Kaffee in einer der gemütlichen Stuben oder in der Panorama-Sauna mit Bergblick. Wohlfühlen können sich Familien auch in den 18 neuen und geräumigen Family Deluxe Suiten, die den Gästen zur Verfügung stehen. Moderne und Allergiker gerechte Ausstattung auf rund 50 Quadratmetern, räumlich getrennte Schlafzimmer für Eltern und Kinder wie ein gemütliches Wohnzimmer mit atemberaubendem Blick auf das Ridnauntal gehören dazu. Und das alles mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Der Kinder-Pool erfreut die kleinen Gäste.

Zeit mit der ganzen Familie

Gemeinsame Quality time ist wohl der Faktor, an dem es in vielen Familien am meisten mangelt. Umso besser, wenn einem im Urlaub zahlreiche Aktivitäten offen stehen, an denen Groß und Klein so richtig Spaß haben. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Bootfahrt, Bouldern oder Kegeln, einem gemeinsamen Ausritt, einer ausgedehnten Wanderung inklusive Hütteneinkehr, einer Partie Minigolf  oder vielleicht sogar einem Besuch im Hochseilgarten Skytrek? Der riesige Outdoor-Abenteuerspielplatz, der Aquapark Bergiland mit coolen Wasserrutschen, der Streichelzoo und das Riesentrampolin sorgen für unvergesslichen Urlaubsspaß. Während im Sommer vor allem die weitläufige Ferienanlage und die umliegende Bergwelt erobert werden, warten im Winter familienfreundliche Skigebiete mit Kinderlift und Skikursen, sieben Rodelbahnen und verschneiten Winterwanderwegen, 25 Loipenkilometer für Einsteiger und Fortgeschrittene, ein beheizter Außenpool und Fun und Action beim Biathlonkurs. Und wenn die Eltern einmal Zeit zu zweit verbringen möchten, sind die Kinder im Miniclub mit professioneller Kinderbetreuung bei Kinder-Rallye und Wasserrutschen-Party bestens aufgehoben.

Ende September kann sich bereits der Winter ankündigen.

Wellnessfreuden pur

Wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt, tut das dem Urlaubsglück keinen Abbruch. Im Hotel Schneeberg locken Wellness und Badespaß auf mehr als  8.000 m2. Ein besonderes Highlight ist der Aquapark Bergiland. Tunnelrutsche, Babybecken, Kindersauna und Erlebniswelt mit Burg, Bergstollen und Zwergenhütten sind bei den Kids besonders beliebt. Die weitläufige Wasserwelt mit Felsen-Hallenbad und Erlebnisbad mit Aromasauna und direkter Verbindung ins Freie, Rasulbad, Salzinhalationsbad, Aromadusche, Kneippanlage und Panorama-Whirlpool lassen schenken den Eltern neue Kraft für den Alltag. In der Saunalandschaft mit Stubensauna, finnischer Sauna, Dampfsauna und Klimasauna begeben sich Gäste auf eine kleine Wellness-Weltreise, entspannen ihre Muskeln, bringen den Kreislauf auf Vordermann und stärken ihre natürlichen Abwehrkräfte. In den großzügigen Ruheräumen mit Blick auf die majestätische Bergkulisse können alle Gäste so richtig entspannen.

Eine Fackelwanderung begeistert Kleine und Große Schneeberg-Gäste.

Abschalten und genießen

Königlich entspannen lässt es sich auch in der hauseigenen Beautyfarm. Auch hier kommt die Kraft der Südtiroler Natur zu Einsatz: Ein Latschenkiefer-Marillenpeeling, eine Schwarzbeer-Edelweißpackung, ein Ridnauner Bergkräuterbad oder eine Energiemassage mit Bergkristallen lassen ein erfrischendes Wohlgefühl entstehen. Ein Tipp für Verliebte: Beim gemeinsamen Hamamritual mit Dampfbad, Heubett, Seifenschaumpeeling, Aromaölmassage sowie Prosecco und Pralinen erleben Paare das „Glück hoch zwei“.

Winterwandern im September: die Stadlalm ist nicht mehr weit weg.

Nachhaltiger Urlaub

Die Achtung und der Schutz der umliegenden nahezu unberührten Natur hat bei der Gastgeberfamilie Kruselburger Priorität, denn diese ist maßgeblich am Wohlfühlfaktor der Urlaubsgäste beteiligt. Aus diesem Grund wird im gesamten Hotelbetrieb auf erneuerbare Energie gesetzt: der Strom kommt vom hauseigenen Wasserkraftwerk und die Wärme in den Zimmern stammt aus dem eigenen Hackschnitzel-Fernheizwerk, dass mit dem Restholz der Bauern aus dem Umkreis gespeist wird. Mineralwasser aus der eigenen High Tech Wasseraufbereitungsanlage, serviert in Glas- anstatt in Plastikflaschen, sowie saisonale, regionale wie naturnahe Bauerngerichte der Südtiroler Küche schmecken den kleinen und großen Urlaubsgästen.

Die Bergwelt um Maiern verzaubert auch im September.

Damit am Abreisetag keine Tränen bei den kleinen Urlaubsgästen fließen, empfiehlt sich vor dem Heimweg ein Abstecher in die BergbauWelt Ridnaun und das Erlebnisbergwerk Schneeberg. Und das „Ja, selbstverständlich“ zum Wiederkommen natürlich auch.

Ursprüngliches Ridnauntal.

Informationen: Hotel Schneeberg Resort & Spa, Familie Kruselburger, Maiern 22, IT-39040 Ridnaun (BZ), Tel.: +39-047-656232, Fax: +39- 0472-656 83, info@schneeberg.it, www.schneeberg.it

Auf der Stadlalm bei Maiern.
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von Jörg Berghoff

Wanderpolizist kontra Schilderwald

In Irlands Nordwesten zieht die Grafschaft Donegal mit faszinierenden Naturerlebnissen immer mehr...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.