Vortrag: Auswanderung aus Dorf Tirol

Obwohl Tirol keineswegs zu den klassischen Auswanderungsländern gehört, verließen im Lauf der Jahrhunderte immer wieder Menschen aus den verschiedensten Gründen ihre Heimat. Der Vortrag “Auswanderung aus Tirol, gezeigt am Beispiel des Dorfes Tirol/Königsgnade im rumänischen Banat” befasst sich intensiv mit dem Thema.

[wp_campaign_1]

Ort: Bozen, Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann
Zeit: Di 22.11.2011, 20:00 Uhr

Referent: Christoph Haidacher, Tiroler Landesarchiv / Innsbruck
Einleitung: Josef Nössing, Obmann der Sektion Bozen des Tiroler Geschichtsvereins

Nach einer kurzen allgemeinen Einführung in das Thema und die Quellen stehen das von Josef Speckbacher 1810/12 gegründete Dorf Tirol/Königsgnade im Banater Bergland (Rumänien) sowie sein wechselvolles Schicksal von damals bis heute im Mittelpunkt der Ausführungen.

Eine Veranstaltung der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Geschichtsverein / Sektion Bozen.

Geschrieben von
Mehr von Heiner Sieger

Ausflug auf die Almen

Bergfexe und Genusswanderer finden im Hotel Quelle Nature Spa Resort einen guten...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.