Freiheit auf Ski – wie noch nie !

Reise_Badeurlaub_Familienurlaub

UVEX Vollvisier – Sturzhelm 300

 

Von Jupp Suttner
Was für die Komperdell-Schutzweste (siehe nebenstehende Story) gilt, gilt natürlich auch hier: Wer zum Frühjahrs-Skifahren verreist, sollte sich ganz besonders  schützen. Morgens sind die Pisten oft pickelhart gefroren – und neben den präparierten Hängen gucken im allmählich aper werdendem Gelände gehäuft Steine und Felsen hervor. Tourenskifahrer und Freerider betreffen diese unangenehmen Fakten in noch stärkerem Maße. Ein Sturz zu dieser Jahreszeit kann weitaus dramatischere Folgen nach sich ziehen als ein Crash im watteweichen Winter.
Es gilt sich also verstärkt zu wappnen. Weshalb die Münchner Abendzeitung (siehe dortige Freizeitsportseite vom 5. März 2014) und wir ein Sicherheitsprodukt erprobten: Den Uvex Vollvisier-Sturzhelm 300 visor style. Und wie lief die Erprobung? Nun:
Bei einem normalen Sturzhelm stülpt man die Brille vor die Augen – und befindet sich in einer Art Tunnel. Das skifahrende Wesen ist sozusagen vollkommen bei sich selbst. Nachteil: Man bekommt auch weniger davon mit, was um einem herum geschieht. Und erschrickt bei einem plötzlich auftauchenden „Nebenmann“ während der Fahrt – Kollisionsgefahr!
Nicht so beim Vollvisierhelm. Denn:
Die heruntergeklappte Scheibe (je nach Witterung austauschbar) besitzt ja keinen Rand (wie eine Brille) – die Sicht ist plötzlich uneingeschränkt! Ein Aha-Erlebnis ohnegleichen. Eine Art Freiheitsgefühl – mit einem Überblick wie noch nie. Und besonders vorteilhaft natürlich für „Normal“-Brillenträger(innen) – sie können problemlos ihr Alltagsmodell unter der Scheibe verwenden. Und zwar ohne jegliche Gefahr des Beschlagens, weil: Es herrscht stets genügend Durchlüftung.
Einziger festgestellter Nachteil: Wenn Wasser vom Sessellift herab tropft, läuft es via Helm unter das Visier und sammelt sich dort. Preis: Leider horrende 399,95 Euro. Aber vielleicht gibt es ja irgendwo WSV-Schnäppchen – wie so oft gegen Saison-Ende.
Infos:
www.uvex-sports.com

Unverbindliche Preisempfehlung:  399,95 €
Mit der Weiterleitung “zum Shop” gehen Sie keine Kaufverpflichtung ein. Wir leiten Sie in diesem Fall zu einem Anbieter, der das Produkt in der Regel zu den günstigsten Konditionen anbietet und möglichst sofort liefern kann. Wir bemühen uns alle Produktdaten aktuell zu halten; dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden. Die Verfügbarkeit der Produkte und die Preise sind daher ohne Gewähr.
.

MEHR STORIES

Skilanglauf erlebt einen Boom. Veranstalter Sporting Women hat dieser Wintersportart Camps für Frauen gewidmet, die dort Skilanglauf erlernen können. Und ... Weiterlesen

„Die Intention und Philosophie dieses Buches war und ist es, eine Formelsammlung zu erstellen…“ Das kann nicht sein. Eine Philosophie ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Jupp Suttner

Autor Kurzvorstellung:

Jupp Suttner (Jg. 48) ist der Chefredakteur von Ski-Stories.de, Fussball-Stories.de, Sport-Stories.de und Golf-Stories.com sowie Chefreporter für Reise-Stories.de. Der Sport- und Reisejournalist besucht seit 1968 nicht nur zahllose Hotels, Wintersport-Orte und Golfplätze rund um die Welt, sondern berichtete auch von insgesamt 21 Olympischen Sommer- und Winterspielen sowie mehreren Fußball-Europa- und Weltmeisterschaften, alpinen und nordischen Ski- und Biathlon-WMs. Er schreibt im Print-Bereich hauptsächlich für SKI & BERGE, das TOP MAGAZIN MÜNCHEN, die Wiener Tageszeitung DIE PRESSE sowie gelegentlich für SERVUS, CENTURION, PLATINUM und andere wie etwa SPORT-FAXX – einem Pool von 79 Regional-Tageszeitungen in D, Ö, CH, It und Lux. Der Autor verfasste etliche Sportbücher (Ski, Fußball, Schwimmen, Marathon) und gewann zwei Mal den Fairplay-Preis des deutschen Sportjournalismus sowie etliche andere Medien-Preise des Verbandes Deutscher Sportjournalisten. Der leidenschaftliche Skifahrer, Golfer und Esser lebt als gebürtiger Münchner in den bayerischen Voralpen.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.