Schweden entdecken mit Kronprinzessin Victoria – soeben erschienen im Gerstenberg Verlag

Er fällt positiv aus der Reihe üblicher Bildbände über Länder oder touristisch relevante Regionen. Einerseits verfängt die Protagonistin Kronprinzessin Victoria, die uns hier IHR Schweden erleben lässt. Andererseits verlocken einfühlsame Fotos, und persönliche Texte laden zum Verweilen ein. Hier wird Schweden einmal anders gezeigt.

Welche ein schönes Vorbildprojekt: eine Tochter des Königshauses stellt ihr Land vor. Gibt es doch andere Königshäuser in Europa. Zu ihrem 40. Geburtstag hatte sich Victoria gewünscht, alle 25 historischen Provinzen Schwedens zu erwandern. Dabei entsteht mehr als ein Tagebuch mit Auflistungen und Datum von A nach B. Es beschert Einblicke in die Geschichte und Kultur unseres nordeuropäischen Nachbarlandes.

Bezüge zu herausragenden Persönlichkeiten aus Literatur und Geschichte werden hergestellt wie etwa Carl von Linné; Selma Lagerlöf und anderen.

Victorias deutschstämmige Mutter und ihr schwedischer Vater wollten nicht, dass ihre Kinder im städtischen Umfeld Stockholms aufwachsen. Daher verbrachte die Familie einen Großteil der Zeit auf Schloss Solliden inmitten ursprünglicher Natur der Insel Öland. Auf verschiedene Weise waren die Eltern Vorbild und lehrten ihre Kinder angemessen mit der Natur umzugehen. So sagt Victoria: „Es kostet doch nicht viel, ins Freie zu gehen. Man braucht nur ein paar gute Schuhe. Eine Thermosflasche ist natürlich auch nützlich“.

Neben den zahlreichen, fast meditativ stimmenden Fotos, sind persönliche Szenen in diesem Buch sehr berührend: das gemeinsame Fischen nach Krebsen mit Kindern im seichten Küstenwasser, oder die Erinnerung an Nils Holgerssons Reise auf dem Rücken der Wildgänse von Selma Lagerlöf.

Zwei Jahre dauerte die Wanderung in zahlreichen Etappen durch alle heimischen Provinzen, um die Schönheit des Landes auf Schusters Rappen und in verschiedenen Jahreszeiten zu erleben. Das Ergebnis ist ein prachtvoller Bildband, der zugleich als Wanderführer und zur Vorbereitung einer Schwedenreise dienen kann. Hier präsentiert sich das Sehnsuchtsland im Norden von seiner besten Seite! Dabei zeigen brillante Fotos nicht die üblichen Motive aus den gewohnten Blickwinkeln. Es sind neue und überraschende Bilder jenseits abgenutzter Klischees. Farben sind naturgetreu wieder gegeben. Handwerklich ist das Buch bestens gefertigt in Layout und Papierauswahl.

Johan Erséus ist ein renommierter Journalist, Übersetzer und Autor. Er begleitete Kronprinzessin Victoria auf ihrer Wanderung durch Schweden und hielt ihre Eindrücke und Erfahrungen fest.

Ein Domprobst gab Kornprinzessin Victoria zu Beginn ihrer Wanderung sieben Worte auf einem Zettel mit auf den Weg: Freiheit. Langsamkeit. Einfachheit. Sorglosigkeit. Stille. Teilen. Spiritualität. „Ich hatte den Zettel auf allen Touren in der Tasche, und die Worte kamen mir immer wieder in den Sinn.“

An diesem Buch hätte auch Selma Lagerlöf ihre Freude gehabt.

320 Seiten, 24 x 31 cm; ein Register, ISBN 978-3-8369-2174-9, Preis Euro 40,00

https://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836921749

 

 

Geschrieben von
Mehr von Reise Redaktion

ROM – Mit Bonusfilm SARDINIEN

Kurzbeschreibung Antike, Vatikan und das Heute sind die Eckpfeiler einer Filmdokumentation zwischen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.