Wilder Kaiser/Tirol: Wandertouren, Gourmet-Specials und Musikfestivals

Die Region Wilder Kaiser/Tirol bietet für Sommer- und Herbsturlauber vielfältige Outdoor-Aktivitäten sowie ein buntes Veranstaltungsprogramm. Foto: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert.

Rein in die Welt der Kulinarik oder doch lieber sportlich hoch hinaus – die Sommer- und Herbstsaison am WILDER KAISER lockt Genuss- wie Aktivurlauber in die Tiroler Region. Für Outdoorfans stehen die Wanderungen durchs Kaisergebirge an, während Feinschmecker sich durch Scheffaus Spitzenküche schlemmen. Die unverwechselbare Bergkulisse genießen Einheimische und Gäste auf den spätsommerlichen Themen-Touren ab Ellmau. Für Musikliebhaber lohnt sich ein Besuch der stimmungsvollen Blas- und Volksmusikfeste mit Hansi Hinterseer, Roland Kaiser und weiteren Schlagerstars. Im September und Oktober 2019 erhalten Bergdoktor-Fans einen Blick hinter die Kulissen der beliebten ZDF-Serie und erleben gemeinsam mit ihren TV-Idolen das Bergdoktor-Bergfest in Söll, die Bergdoktor-Show und Sigl LIVE in Ellmau.

Text: Hermann-Meier PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Die Region Wilder Kaiser/Tirol bietet für Sommer- und Herbsturlauber vielfältige Outdoor-Aktivitäten sowie ein buntes Veranstaltungsprogramm. Foto: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert.

Kulinarikwochen am Wilden Kaiser
Den Auftakt der vierten Kulinarikwochen am Wilden Kaiser/Tirol markiert am 30. August das Gourmetfestival „Scheffau genießt“. Ab 18 Uhr verkosten Feinschmecker und Weinliebhaber die selbst kreierten Gerichte der Scheffauer Spitzenköche. In gemütlicher Atmosphäre gibt’s Kostproben von Käse und Schinken bei Live-Musik. In den darauffolgenden Wochen zaubern die Küchenchefs der Gasthöfe „Jägerwirt“, „Weberbauer“, „Zum Wilden Kaiser“ und des Hotel-Restaurants „Leitenhof“ spezielle Abendmenüs, die sonst nicht auf der Karte zu finden sind. So können sich Interessierte mit einem Gutscheinheft für vier frei wählbare Abende von der Genuss-Vielfalt überzeugen. Die Kulinarikwochen finden von 30. August bis 12. Oktober 2019 statt.

Kaiserliche Wandertouren
Bei den fünf geführten Themen-Touren der Ellmauer Wanderwoche von 2. bis 6. September 2019 in der Region Wilder Kaiser ist für jeden Geschmack etwas dabei. Los geht’s am Montag zum Ellmauer Heimatmuseum. Dort erfährt die Wandergruppe Spannendes über altes Tiroler Brauchtum und Handwerk, bevor sie mit Fackeln zurück ins Dorf marschiert.

Während der Ellmauer Wanderwoche im September 2019 ist die Gruttenhütte (1.600 Meter) auf der sonnigen Südseite des Wilden Kaisers Ziel der Abschluss-Tour. Foto: EA Foto.

Für alle Film- und TV-Fans lohnt sich die Tour am Dienstag, die zu Original-Drehorten wie dem Haus des Bergdoktors führt. Tierliebhaber dürfen sich am Mittwoch auf ein kurzes, aber abwechslungsreiches Lama-Trekking freuen. Entlang der Strecke zum Hintersteinersee bestaunen Naturfreunde am Donnerstag die Rehbachklamm und bunte Blumenwiesen. Zum Abschluss der Outdoor-Woche wandern die Teilnehmer am Freitag auf über 1.600 Meter hinauf zur Gruttenhütte, höchste Schutzhütte im Kaisergebiet.

Den Bergdoktor hautnah erleben
Für Bergdoktor-Fans sind Events rund um Hans Sigl und Co. ein Muss. Am 12. September 2019 findet das Bergdoktor-Bergfest am Hexenwasser Söll/Wilder Kaiser statt. Zusammen mit den Serienhelden genießen Urlauber den Tag an vielen Erlebnisstationen – und das ganz ohne Anmeldung und Eintritt.

Den originalen Film-Mercedes präsentieren Schauspieler Hans Sigl und Kollegen beim Bergdoktor-Bergfest in der Erlebniswelt Hexenwasser Söll Hohe Salve am Wilden Kaiser/Tirol. Foto: Hexenwasser Söll Hohe Salve/Egger.

Wer den Show-Arzt auch in anderen Paraderollen sehen möchte, sollte am 8. Oktober bei Sigl LIVE vorbeischauen. Im Festzelt Ellmau erleben Besucher ihr Idol in allen Facetten, begleitet von seiner Band „Agents of love“. Weiter geht es dort am 9. Oktober mit der großen Bergdoktor-Show, wo die Anwesenden auf emotionale Bergdoktor-Zeitreise mitgenommen werden. Hans Sigl und seine Schauspielkollegen erzählen außerdem von Dreharbeiten, beantworten Fragen und zeigen sogar die ein oder andere musikalische Einlage.

Von der Alm ins Dorf
Ein Fest für alle Sinne ist der 40. Almabtrieb in Söll am 21. September 2019. Feierlich geschmückt – als Dank für einen unfallfreien Sommer auf der Alm – treiben Senner ihre Kühe hinunter ins Tal. Die Heimkehr der Tiere wird mit Klängen der Bundesmusikkapelle traditionsgemäß zelebriert, wenn das Vieh ab 12 Uhr im Tiroler Dorf am Wilden Kaiser eintrifft.

„Hoam geht’s“, heißt es Ende September für die Kühe in der Region Wilder Kaiser/Tirol – im Tal werden Senner und Tiere von Einheimischen wie Gästen willkommen geheißen. Foto: TVB Wilder Kaiser/Peter von Felbert.

Neben originellen Handwerksständen gibt es bei den Festlichkeiten auch reichlich Hausmannskost, darunter Schmankerl wie Krapfen, Kiachl, Almkäse sowie Bauernspeck und duftendes Brot. Kleine Besucher amüsieren sich bei Kutschfahrten, Kinderschminken und auf einer Hüpfburg. Das Almvieh zieht bis 15.30 Uhr durch den Ort in die heimatlichen Ställe. Der Eintritt ist frei.

Die Stars der Volksmusik
Für Freunde volkstümlicher Musik ist der Besuch des Musikherbsts von 25. bis 28. September und 2. bis 5. Oktober 2019 am Wilden Kaiser ein Muss. Seit über 25 Jahren begeistert das Fest in Ellmau/Tirol seine Gäste mit Stars des beliebten Genres – von Hansi Hinterseer über Marc Pircher, Roland Kaiser bis hin zu Andy Borg, Maite Kelly und DJ Ötzi. Während der beiden Musikwochen findet jeweils am Samstagmittag zudem der große Ellmauer Bauernmarkt mit über 50 Ausstellern aus der Region statt.

Laufklassiker in Söll
Bei der diesjährigen Tour de Tirol in Söll am Wilden Kaiser gehen Laufbegeisterte zum mittlerweile 14. Mal auf die Strecke. Gestartet wird am 4. Oktober beim Söller Zehner mit einem 10-Kilometer-Rennen sowie einer 3 x 3,33-Kilometer-Staffel.

Die „Tour de Tirol“ in der Region Wilder Kaiser/Österreich führt die Wettkämpfer unter anderem über aussichtsreiche Höhenwege. Foto: TVB Wilder Kaiser/Sportograf.

Kräftezehrend wird es am 5. Oktober: Beim 42 Kilometer langen Kaisermarathon, Österreichs größtem Bergmarathon, können Teilnehmer ihre Ausdauerstärke zeigen. Abgerundet wird das Sportwochenende am Sonntag mit dem Pölven Trail: Auf dem 23 Kilometer langen Naturabschnitt geht es bis auf 1.250 Meter, anschließend folgt der Raiffeisen Kinderlauf. Die Tour de Tirol findet von 4. bis 6. Oktober 2019 statt.

Treffen der internationalen Blasmusik 
Mit stimmigem Rahmenprogramm, Festumzug und diversen Auftritten von verschiedenen Musikkapellen wird das Ellmauer Blasmusik-Festival am Wilden Kaiser/Tirol eingeläutet. Von 11. bis 12. Oktober 2019 kommen die internationalen Blasmusikkappellen zusammen und präsentieren eine vielfältige Auswahl von Blas-Ensembles aus ganz Europa. Auf zwei Bühnen genießen Gäste ein launiges Musikerlebnis aus unterschiedlichen Genres im Festzelt. Einen Vorgeschmack auf den Abend gibt’s beim alljährlichen Bauernmarkt in Ellmau (Beginn 12 Uhr), wenn die Kapellen einmarschieren und erste feierliche Stücke spielen.

Die Region Wilder Kaiser im gleichnamigen Naturschutzgebiet ist eine Ganzjahres-Destination im Tiroler Unterland/Österreich. Zu ihr gehören die vier Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Die markanten Gipfel des Wilden Kaisers sind Ziel für Wander- und Kletterfreunde, leichte Routen eignen sich auch für Familien und Genießer. Dank des günstigen Mikroklimas beginnt der Bergsommer bereits Mitte Mai und endet im Oktober. Als erste alpine Region mit dem „Österreichischen Wandergütesiegel“ ausgezeichnet, verfügt sie außerdem über eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit.

Infos:
www.wilderkaiser.info
www.skiwelt.at
www.hermann-meier.de
www.tirol.at
www.austria.info

 

My location
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Rock meets Snow (8) Warth Schröcken

Von Gerhard Fuhrmann Obwohl es im Tal noch teilweise Grün ist und...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.