Rock meets Snow (5) Schladming

Am 1. Dezember steht Schladming ganz im Zeichen des Winter-Opening. Foto: TVB Schladming.

Von Gerhard Fuhrmann

Obwohl es im Tal noch Grün ist und manche noch mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Herbstsonne genießen, sind die Planungen für die Winter-Openings in vielen österreichischen Ski-Regionen längst abgeschlossen – mit mehr oder weniger Aufwand. Die einen sperren einfach ihre Liftanlagen und Restaurants auf, andere verbinden dies mit Material-Tests und Parties auf der Piste. Doch das reicht nicht mehr. Rock- und Pop-Konzerte angesagter ausländischer und heimischer Stars oder internationale DJ´s locken in den letzten Jahren die Fans in die mehr oder weniger schneebedeckten Berge. Auch in der Saison 2018/19 bieten österreichische Orte und Berge Musik vom Feinsten im Schnee – meist in Kombination mit Übernachtung, Skipass und Konzert-Ticket. Wir stellen in einer Serie die angesagtesten Festivals vor. Folge 5: Schladming.

Am 1. Dezember steht Schladming ganz im Zeichen des Winter-Opening. Foto: TVB Schladming.

Am 1. Dezember 2018 präsentiert Schladming (Steiermark) beim Opening ein Line Up der Extraklasse. Headliner sind die Düsseldorfer Kultband Toten Hosen, die „An Tagen wie diesen…“ im WM-Park Planai den Zuschauern richtig einheizen. Die Musiker rund um Frontmann und Sänger Campino geben in Schladming ihr einziges Konzert in Österreich. Mit Sicherheit werden Toten Hosen zahlreiche Hits aus ihre Alben „Laune der Natur“ oder „Alles passiert“ zum Besten geben.

Die Kultband “Die Toten Hosen” rockt beim Ski Opening im WM-Park Planai. Foto: Paul Ripke.

Als weitere Top-Acts sorgen die deutschen Bands Donots und Schmutzki sowie die heimische Last Standing Band für ein einzigartiges Konzertspektakel.
Unterstützt wird dies durch eine neue Bühne – der Planai-Alm Stage”. Die misst 50 mal 20 Meter und ist im Design einer Almhütte nachempfunden und mit modernster Ton- und Lichttechnik ausgestattet. Hunderte Quadratmeter LED-Walls sowie eine Vielzahl an Spots und Lasern werden den Hintergrund für die Acts liefern. Für zusätzliche Überraschungseffekte wird eine exakt choreographierte Pyrotechnik- und Lasershow sorgen.

Die “Planai-Alm Stage” misst 50 mal 20 Meter und ist in ihrem Design einer Almhütte nachempfunden. Foto: Schladming-Dachstein.

Tickets: 79,90 € für Stehplatz; 99,90 Front of Stage.

Location: WM-Park Planai.

Skigebiet: 230 Pistenkilometer und 85 Seil- und Sesselbahnen gehören zur Skiregion Schladming-Dachstein. Darunter die Schladminger 4-Berge-Skischaukel mit den Skibergen Hauser, Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm (123 Pistenkilometer und 44 Anlagen). Dazu noch Ski Fageralm, Skiregion Ramsau, Ski Galsterberg, Stoderzinken, das Schneebärenland mit Riesner- und Planneralm sowie Dachstein-Gletscher.

Skipass: 1 Tag 50 €; 2 Tage 98,50 €; 3 Tage 147,50 €.

Infos:
www.schladming-dachstein.at 
www.schladming-dachstein.at/skiopening
www.4berge.at/de
www.dietotenhosen.de
www.donots.com
schmutzki.de
www.steiermark.com
www.austria.info

Folge 1 (Zell am See-Kaprun): reise-stories.de/rock-meets-snow-1-zell-am-see-kaprun
Folge 2 (Ischgl): reise-stories.de/rock-meets-snow-2-ischgl
Folge 3 (St. Anton): reise-stories.de/rock-meets-snow-3-st-anton
Folge 4 (Obertauern): reise-stories.de/rock-meets-snow-4-obertauern

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt (7) Wien

Von Gerhard Fuhrmann Christbaumkugeln, Bienenwachskerzen, Punsch, Kekse und ganz viele Geschenkideen: Ein...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.