Residence Gustav Thöni im Nationalpark Stilfserjoch

Residence Gustav Thöni – Ferien Daheim!

Herzlich Willkommen im “Residence Gustav Thöni” im Nationalpark Stilfserjoch. Ankommen – Durchatmen – sich zu Hause fühlen! Das  Residence des ehemaligen Weltklasse Skifahrers steht im Ferienort Prad, mitten im Nationalpark Stilfserjoch. Drinnen: die großzügigen Ferien-Wohnungen, liebevoll und gemütlich eingerichtet – im alpinen Stil, mit hellem Holz und warmen Farben. Draußen: die Ausblicke in die Natur sind grandios. Wer Individualität sucht, genießt die eigenen vier Wände im Residence. Hier bei uns können Sie die Ursprünglichkeit der Natur mit allen Sinnen erleben – genießen Sie unsere Angebote! Wir freuen uns, Sie bei uns willkommen zu heißen: Familie Gustav Thöni

Angebote

Winter 2020/2021
Tagespreise pro Apartment
Apartment für 2-3 Personen ab € 78,00
Apartment für 4 Personen ab € 124,00
Sommer 2021
Tagespreise pro Apartment
Apartment für 2-3 Personen ab € 78,00
Apartment für 4 Personen ab € 124,00
gastgeber-thoeni
k-Gutav_Thoeni_-_4_Weltpokale_©_Privat_Gustav_Thoeni
gastgeber-thoeni8

Gemütlich wohnen – in den eigenen vier Wänden. Die gemütlichen Wohnungen im Residence Gustav Thöni, sorgen für einen entspannten Urlaub: die Wege in die Natur und ins Ortszentrum sind kurz, dafür ist das Urlaubsgefühl lang und entschleunigend …

gastgeber-thoeni2
gastgeber-thoeni4
gastgeber-thoeni3
gastgeber-thoeni7

Schöner Wohnen – Apartments in Prad am Stilfserjoch. Auch im Urlaub die „eigenen vier Wände“ genießen können. Wohnen in den neu renovierten Appartements, mitten im Dörfchen Prad, Familie Thöni als Gastgeber. Die Natur als Vorbild. So sind die Wohnungen aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Glas gestaltet. Räume voller Licht und Leichtigkeit. Freiraum zum Atmen. Zeitlos, flexibel und behaglich. Geschaffen für Ihre Ferientage in traumhafter Bergwelt. Draußen vor dem Fenster die Obstbäume in schönster Blüte, der große Garten als Treffpunkt für Grillabende oder Kinderspiele am Nachmittag. Zum Sonnenbaden auf den Balkon oder die Panoramaterrasse. Die Berge, der Himmel und viel Grün im Blick. Ob zu zweit oder mit der ganzen Familie, die Wohnungen der Gastgeber-Familie machen Platz für Urlaubsträume.

gastgeber-thoeni13
gastgeber-thoeni12
gastgeber-thoeni11
gastgeber-thoeni18

Tagträume. Aktivsein oder Genießen.
Die schönsten Plätzchen in nächster Nähe. Eingebettet in die magische Vielfalt der Landschaft. Im Tal oder am Berg – hier wird jeder Ferientag zum unvergesslichen Erlebnis. Von unseren Appartements aus ist es nicht weit zu den Almhütten und Gipfelkreuzen in der Umgebung. Die Bergwelt als Spielwiese. Auch Tagesausflüge in die Kurstadt Meran, in die Landeshauptstadt Bozen oder zu den zahlreichen Kulturstätten im Umkreis bieten sich an.

gastgeber-thoeni15
gastgeber-thoeni15
gastgeber-thoeni16

Wissenswertes

Am Anreisetag erwarten wir Sie ab 14 Uhr. Frühere Anreisen sind möglich, jedoch sind die Wohnungen erst ab 14 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag bitten wir Sie, die Wohnung bis 10.00 Uhr freizugeben.
Für Ihren Hund berechnen wir € 10,00 pro Tag (ohne Futter). Bitte bringen Sie das Körbchen oder die Decke für Ihren Liebling mit. Aus Rücksicht auf unsere anderen Gäste darf er nicht in Garten mitgenommen werden.
Bezahlung: Sie können bei uns in bar bezahlen oder vor Anreise mit Banküberweisung

Gustav Thöni Residence, Sandweg 9, 39026 Prad am Stilfserjoch
Tel: +39-473-611716, Italien (Südtirol)  |  mehr

So schön ist es im Vinschgau

Im Urlaub im Vinschgau, der westlichsten Region Südtirols, ist es vom höchsten Berg Südtirols, dem „König Ortler“ bis ins sonnigste Tal der Alpen nicht weit. Charakter und Kreativität prägen die Grenzregion und haben unvergleichliche Produkte sowie reiche Kunst- und Kulturschätze in einer kontrastreichen Landschaft hervorgebracht.

Geheimnisvoll und mystisch erhebt sich die Kirche im Reschensee aus dem Wasser. Der Anblick des versunkenen Kirchturms umgeben von Snowkitern oder Seglern prägt sich ein und ist ein Beispiel für die einzigartige Verbindung von Kultur mit ausgezeichneten Aktivmöglichkeiten im Urlaub im Vinschgau. Die Kreativität und die feinen Eigenheiten der Vinschgauer sowie die abwechslungsreiche und lichtdurchflutete Landschaft lassen sich vorzüglich bei einer Fahrt mit der Vinschgerbahn entdecken: Vorbei an zahlreichen Schlössern und Burgen durch das breite, sonnenverwöhnte Tal, den Fleckerlteppich Südtirols, wird die Sicht auf den hochalpinen Ortler immer klarer. Aussteigen lohnt sich: um die köstlichen Vinschger Marillen oder das Paarlbrot zu verkosten, auf den Waalwegen zu wandern, sich aufs Fahrrad zu schwingen oder Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, mit ihrem Mittelalterflair zu besichtigen.

zweilaender-skiarena-vinschgau
via-vinum-venostis-vinschgau
Der Nationalpark Stilfserjoch als Bühne und Ausflugsziel: Die ganze Schönheit der Bergwelt zeigt sich beim Wandern am Fuße von König Ortler, entlang alter Wege, durch schattige Wälder und über sanfte Almmatten. Tosend stürzt sich das Wasser ins Tal. Urgewalt fasziniert und erfüllt den Augenblick. Innehalten und den Blick schweifen lassen. Momente des Glücks erleben, die zu Herzen gehen. Naturschauspiele auf der Leinwand. Mit all seinen alpinen Darstellern. Adler, Rehe, Gämse, Murmeltiere – Tiere, die in diesem geschützten Lebensraum zuhause sind. Auch Pflanzen, die es anderorts nicht mehr gibt, wachsen hier. Eine kleine Welt voller großer Erlebnisse.

Genuss im Vinschgau erleben

Ein Sommerurlaub im Vinschgau
Wandern und Bergtouren im Vinschgau, dem ganzjährigen Wandergebiet in Südtirol. Sommerurlaub im Vinschgau heißt, eines der schönsten Wandergebiete Südtirols für sich zu entdecken. Die Ferien- und Kulturregion Vinschgau in Südtirol ist landschaftlich geprägt von einem speziellen Trockenklima mit viel Sonnenschein, milden Temperaturen und dem berühmten Vinschger Wind. Während am Nördersberg die üppig grüne Vegetation überwiegt, entfalten die kargen Hänge des trockenen Sonnenberges eine Flora und Fauna, die in den Alpen einmalig ist. So bilden diese beiden kontrastierenden Landschaften eines der vielfältigsten Wandergebiete Südtirols.

Im Herbst und im Frühling ist Wandern im Vinschgau bei milden Temperaturen besonders beliebt. Der Sonnenberg bleibt selbst im Winter meist schneefrei und ist wohl eines der wenigen Berge in den Alpen, die auch in der kalten Jahreszeit Wanderungen erlauben. Im Sommerurlaub im Vinschgau werden die schattigeren Wege am grünen, wasserreichen Nördersberg in Südtirol bevorzugt. Großer Beliebtheit erfreuen sich die ganzjährig begehbaren Waalwege, die sich entlang der alten Bewässerungskanäle ohne nennenswerte Steigung durch das Tal ziehen. Sie eignen sich besonders für Familien und Genusswanderer, die einen entspannten Sommerurlaub im Vinschgau verbringen wollen.

Südtirol - Wandern im Vinschgau

Wintersonne geniessen

Ortlerskiarena: Von der Sonne verwöhnt, die höchsten Berge Südtirols als Kulisse und schneesicher von November bis Mai. Die Ortler Skiarena, ein Zusammenschluss von 15 Skigebieten, verspricht Ski-Spaß zwischen Almen (Trafoi) und Palmen (Meran) im Umkreis von 50 Kilometern. Mit nur einem Skipass haben Sie die Auswahl zwischen 300 Kilometern erstklassiger Pisten, eingebettet in die abwechslungsreiche Landschaft des Vinschgaus. Von Prad am Stilfserjoch aus können 5 Skigebiete innerhalb kürzester Zeit angesteuert werden: Trafoi (15 Minuten), Sulden (30 Minuten), Watles (30 Minuten), Haider Alm (30 Minuten) und Schöneben (39 Minuten)

Südtirol - Winter im Vinschgau erleben

https://reise-stories.de/die-suedtiroler-skilegende-gustav-thoeni-wird-70/

GD Star Rating
loading...
More from Reise Redaktion
KRETA – Berge, Buchten und das Reich des Minotaurus
Kurzbeschreibung Draußen in der tiefblauen See liegt ein Land namens Kreta, schön...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.