Pracht und Prunk an der Loire: Schloss Chambord

 

Doku (2015)

Fernab vom Alltagsstress, mitten in der Natur, zwischen dem ungebändigten königlichen Fluss und einem Waldgebiet, in welchem Hirsche und Wildschweine zu Hause sind, erhebt sich das Schloss von Chambord. Weniger als zwei Autostunden von Paris entfernt (Richtung Süden), öffnet Ihnen Chambord die Türen des Loiretales; der Loirefluss ist als „lebende Kulturlandschaft“ in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen worden. Das Schloss von Chambord – eine unumgängliche Etappe – ist das größte und glanzvollste der französischen Renaissanceschlösser. Lassen Sie durch diesen majestätischen Steinkoloss hindurch die ganze Lebenskunst von Franz I. auf sich wirken.

https://www.youtube.com/watch?v=clJeKApocL4

schloesser-der-loire.com

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von Reise Redaktion

Limoncello mit Meerblick. Unterwegs an der Amalfiküste und im Cilento

Kurzbeschreibung Sie sind zwei ungleiche Schwestern, die Amalfiküste und der Cilento. Die...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.