Neue Themenwege am Latemar

 

Der neue Themenweg „LATEMAR.ALP“ bietet Wissenswertes über die Almwirtschaft und viel Genuss, Foto: Obereggen_AG_Guenther_Pichler
Der neue Themenweg „LATEMAR.ALP“ bietet Wissenswertes über die Almwirtschaft und viel Genuss, Foto: Obereggen_AG_Guenther_Pichler

Im Eggental lockt ein Wanderparadies mit interaktiven Stationen, Schautafeln und Skulpturen – im Sommer 2015 eröffnen zwei neue Themenwege. Der imposante Latemar-Gebirgsstock, der zum Unesco-Welterbe der Dolomiten gehört, hat schon immer Wanderer und Bergsteiger begeistert. Mit dem „Erlebnisreich Latemar.ium“ wird dieser besondere alpine Lebensraum seit 2014 für unterschiedliche Zielgruppen erschlossen.

Neu in diesem Sommer: Die zwei Themenwege „LATEMAR.ALP“ und „LATEMAR.ART“ für Familien, Kunstbegeisterte und Genusswanderer. Insgesamt können Gäste zwischen sechs Themenstrecken aller Schwierigkeitsgrade wählen, sich im Waldhochseilgarten austoben und spektakuläre Fernblicke von der Aussichtsplattform „LATEMAR.360°“ genießen. Das Erlebnisreich ist zu Fuß in einer Stunde von Obereggen aus erreichbar oder ab 21. Juni durchgehend von 8.30 bis 18.00 Uhr mit dem Panorama-Sessellift Obereggen-Oberholz.

Mit dem neuen Familienticket zahlen zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von neun bis 16 Jahren rauf und runter 30 Euro. Kinder unter acht Jahren fahren kostenlos.

Tags from the story
, ,
Geschrieben von
Mehr von Heiner Sieger

Schenna: Wandergaudi für jede Wadenstärke

Aktive Wanderer aufgepasst: Der Südtiroler Ferienort Schenna, oberhalb von Meran, bietet seinen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.