Nach dem Genuss kommt die Entspannung

Arkadenbau im Kurgarten. Foto: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen.

Wenn die Tage kürzer und kühler werden, bekommen Rückzug und Gemütlichkeit, aber auch kulinarische Genüsse einen neuen Stellenwert. Denn der Herbst ist in und um BAD KISSINGEN auch die Zeit der Weinlese. Zu den edlen Tropfen kommen nach der Leichtigkeit des Sommers wieder reichhaltigere Schmankerl auf den Tisch. Dass der Wein auch auf dem Körper für Wohlbefinden sorgt, weiß man in Bad Kissingen längst. Deutschlands bekanntester Kurort Bad Kissingen hält passende Wohlfühl-Angebote für Körper und Geist bereit. Dazu gehört neben Wellness auch der hochkarätige Kabarettherbst, der die Lachmuskeln trainiert und Balsam für die Seele ist.

Text: crystal communications
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Gaumenschmaus bei den Bad Kissinger Genuss-Welten
Sinnliche und kulinarische Entdeckungsreisen für Gaumen, Geist und Seele bieten seit 15 Jahren die Bad Kissinger GENUSS-WELTEN. Im Mittelpunkt stehen außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse, die den Gaumen auf vielfältige Weise kitzeln, den Geist anspruchsvoll anregen und die Augen mit den Schönheiten der Region verwöhnen.

Zu den “Genuss Welten” gehört eine kulinarische Stadtführung. Foto: Bayr. Staatsbad Bad Kissingen/Heji Shin.

Regionale Partner, Produzenten und Gastronomen kredenzen zusammen mit dem Kulturreferat der Stadt Bad Kissingen eine Vielfalt an Programmen. Zu den Highlights in diesem Herbst gehören unter anderem eine abendliche kulinarische Stadtführung am 3. Oktober, ein Art Dinner am 17. Oktober, ein literarisch- kulinarischer Münchhausen-Abend am 8. November oder ein Wildkochkurs am 9. November 2019. Die Events, die meist ein mehrgängiges Menü beinhalten, sind ab 49 Euro bei der Tourist-Information buchbar.
Infos: www.genuss-welten.de

Herzlich lachen beim Bad Kissinger Kabarettherbst
Längst ein Highlight im Veranstaltungskalender: der Kissinger Kabarettherbst, der vom 27. September bis 22. November 2019 stattfindet. Dann trifft sich die die Créme de la Créme der deutschen Kleinkunst in Bad Kissingen.

In der atemberaubenden Kulisse von Kurtheater und Regentenbau erwartet die Besucher auch in diesem Jahr wieder feiner Humor und tiefgründiger Spaß. Man darf sich unter anderem auf das Duo Sebastian Reich & Amanda, den allseits bekannten Willy Astor sowie Frederic Hormuth mit seinem Programm „Bullshit ist kein Dünger” und viele mehr freuen.
Infos: www.badkissingen.de/KissingerKabarettherbst

In Vino liegt Wellness – KissSalis Therme Bad Kissingen
Dass Wein und Wohlfühlen gut zusammenpassen, weiß man gerade in Franken seit langer Zeit. Hier schätzt man einen guten Tropfen und freut sich im Herbst auf den neuen Wein. Doch nicht nur in flüssiger Form sind Trauben und Wein ein wahrer Genuss. Auch bei Körperanwendungen oder als Basis für kosmetische Wirkstoffe tragen sie nachhaltig und genussvoll dazu bei, Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Zur KissSalis-Therme gehören Thermenlandschaft und SaunaPark. Foto: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen.

Deshalb dreht sich auch in der KissSalis Therme bis Ende Oktober alles um diese Frucht, von deren Vitalstoffen Körper und Seele in vielfältiger Weise profitieren. So entfalten bei revitalisierenden Packungen, Peelings oder Massagen mit Traubenkernöl die Extrakte aus der Traube ihre Wirkung. Die Durchblutung wird gefördert und es kann zu einer deutlichen Gewebestraffung und Faltenglättung kommen. In der KissSalis Therme erwartet die Gäste aber nicht nur im WellnessPavillon das besondere Vino-Relaxprogramm, auch im SaunaPark wird mit Spezialaufgüssen rund um die Traube ordentlich eingeheizt bzw. im Thermenrestaurant der Gaumen verwöhnt. Das Wellness-Paket „Vino SPA“ mit drei Stunden KissSalis Therme inkl. ThermenLandschaft und SaunaPark, einer sanften Vino-Massage (20 min) und einem Glas Silvaner ist für 45 Euro buchbar.
Infos: www.kisssalis.de

Arkadenbau im Kurgarten. Foto: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen.

Entdecke die Zeit – in Bad Kissingen
Im Herzen Deutschlands zwischen Frankfurt, Leipzig und Nürnberg gelegen, steht im Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen der moderne Mensch mit seinem Bedürfnis nach Erholung und Entspannung im Mittelpunkt. „Zeit“ ist im bekanntesten Kurort Deutschlands zentrales Leitmotiv und überall zu spüren – in der eindrucksvollen Geschichte und Architektur, in den Gärten und Grünanlagen im Wechsel der Jahreszeiten, im ewigen Sprudeln der heilenden Quellen sowie den abwechslungsreichen saisonalen Festen und Veranstaltungen. In Bad Kissingen verbindet sich altbewährte Bäderkultur mit Wellnessprogrammen auf höchstem Niveau, historisches Ambiente trifft auf zeitgemäße Kultur- und Tourismusangebote – optimale Rahmenbedingungen für Gesundheits- und Wohlfühlurlaube, Tagungen und Kongresse.

Weitere Infos:
www.badkissingen.de
www.crystal-communications.de
www.bayern.by

 

My location
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Wo kein Lift hinführt

Raus aus dem Lift und Ski auf den Rücken schnallen? Auf solch...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.