Lustige Eiszeit

Die Kinderhotels Europa – mit 44 Mitgliedern in vier Ländern gehören sie zu den stärksten Tourismusmarken im Familiensegment. In diesem Winter gibt es frostige Programme mit Spaßfaktor – Schlittschuhkurse, Eisfischen und Kinderdisco in der Natur.

In vielen Kinderhotels Europa sind die jungen Skifahrer an der richtigen Adresse.
In vielen Kinderhotels Europa sind die jungen Skifahrer an der richtigen Adresse.

Text: Stromberger PR

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Welches Kind möchte nicht wie die Großen elegant übers Eis gleiten? Im Kinderhotel Kreuzwirt im Naturpark Weissensee in Kärnten, Europas größte beständig zufrierende und präparierte Natureisfläche, wird dies im Winter Wirklichkeit. Hier haben Kinder die Möglichkeit ihre Geschicklichkeit auf Natureis unter Beweis zu stellen. Dafür hat das Hotel extra ein attraktives Package geschnürt. Unter dem Motto „Kids on Ice“ verbringen interessierte Familien sieben Übernachtungen im Kreuzwirt mit Verwöhnpension und Zugang zur Wellnessoase. Inkludiert ist dabei ein dreitägiger Kinder-Eislaufkurs mit Sporttrainer und Naturführer Wolfgang. Der Verleih der Ausrüstung ist für die Kleinen gratis. Für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet die eisige Woche ab 1.614 Euro.

Im Heidi Hotel in Falkert, inmitten der Kärntner Nockberge, dreht sich alles um die Action, die unter der Eisfläche stattfindet. Sobald der Teich im Heidi-Alm-Kindererlebnispark zugefroren ist, macht sich ein Guide zusammen mit den neugierigen Kids auf zur Eisfläche. Mit einem kleinen Pickel wird ein kleines Loch in die dicke Schicht aus gefrorenem Nass geschlagen und mit selbstgebastelten Angeln nach Fischen im Wasser geangelt. Wer es schafft, ein flossiges Prachtexemplar an Land zu ziehen, darf dieses natürlich erst den stolzen Eltern zeigen und anschließend dem Küchenchef im Hotel für eine exklusive und gesunde Mahlzeit übergeben. Eine Übernachtung im Heidi Hotel mit All-Inclusive-Verpflegung kostet für Erwachsene ab 114 Euro pro Nacht und für Kinder ab 30 Euro.

„Ice, Ice, Baby“ klingt es vom Kinderhotel Moar Gut im Salzburger Großarltal, wenn die beliebte Kinder-Eisdisco auf dem Programm steht. Im Winter funktioniert das Hotel dafür eigens den Fußballplatz zur Eisfläche um und abends bei Flutlicht feiern die Kids zu fetzigen Kinderund Charthits ihre Party auf Eis. Natürlich sind auch die Eltern herzlich eingeladen ein Tänzchen auf Kufen zu wagen und den Kids zu zeigen, wie Twist und BoogieWoogie im Schlittermodus funktionieren. Leihausrüstung erhalten die Gäste direkt im hoteleigenen Sportshop gegen eine kleine Gebühr. Eine Übernachtung im Kinderhotel Moar Gut mit Vollpension kostet für Erwachsene ab 160 Euro pro Nacht und für Kinder ab 45 Euro.

Infos:

www.kinderhotels.com.

http://www.hotelkreuzwirt.at/de/kinderhotel-k%C3%A4rnten/1-0.html

http://www.heidi-hotel.at/

www.moargut.com

www.strombergerpr.de

www.austria.info

www.kaernten.at

www.salzburgerland.com

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Boxenstopp mit Promis

Ischgl startet mit schnellem Tempo in den Sommer und verspricht von 23....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.