Kanada – Neuauflage eines besonderen Bildbandes bei Stürtz

Derzeit kann man nur von Kanada träumen, denn die Einreisen sind dieses Jahr bislang unbefristet aus Europa gesperrt. Alternativ denkt man entweder an frühere Kanadareisen zurück, oder ist in Vorbereitung einer solchen. Gerade dazu bietet sich dieser Prachtband an, für eine Fantasiereise in dieses großartige Land.

Kanada ist bekannt für seine unermessliche Weite. Von den Küsten Neufundlands bis zu den Küstenregenwäldern am Pazifik erstrecken sich sechs Zeitzonen über 5500 Kilometer. Zwischen den Niagarafällen im Süden und Ellesmere Island in der Arktis liegen 4600 Kilometer. Hier gibt es noch unberührte Landschaften mit tiefen Wäldern und blauen Seen, die mächtigen Berge der Rocky Mountains und endlose Prärien, in denen sich der Traum von Weltabgeschiedenheit und Freiheit verwirklichen lässt. Ihnen stehen die lebendigen Städte wie Toronto, Montréal oder Québec gegenüber.

Es sind nicht nur die sonst üblichen Motive und Themen. Es werden auch weniger bekannte, dafür aber nicht minder verlockende Ziele in Kanada vorgestellt.  Dabei geht es um Themen, die zum Verständnis der Geschichte, der Mentalität seiner Einwohner und den Abläufen des Alltages in Kanada unverzichtbar sind.

Über 360 stimmungsvolle Bilder zeigen alle Facetten dieses einzigartigen Landes. Sie entführen in die ursprüngliche kanadische Wildnis ebenso wie in die kulturell reichen Metropolen des zweitgrößten Staates der Erde. Sechs Specials berichten über die geheimnisvollen Totempfähle, die Zeit des Goldrausches, die legendären Canadian-Pacific-Hotels, die Zeitreise in die glanzvolle Vergangenheit von Louisbourg, über Eisbären und die von der Religion bestimmte Lebensweise der Mennoniten.

Karl-Heinz Raach ist seit seinem Studium als Fotojournalist weltweit unterwegs und veröffentlichte zahlreiche Zeitschriftenreportagen sowie über 100 Bildbände und eine Vielzahl von Kalendern. Er lebt in Sölden bei Freiburg im Breisgau und verlegt im Eigenverlag Druckerzeugnisse von seiner Heimatstadt und dem angrenzenden Schwarzwald. Zusammen mit dem Verlagshaus Würzburg und dem Textautor Karl Teuschl erhielt Karl-Heinz Raach 2011 auf der weltweit größten Reisemesse in Berlin den ITB Berlin BuchAward für seinen Band Premium XXL Kanada.

Karl Teuschl studierte Amerikanistik, Phonetik und Anthropologie in München und Los Angeles. Er arbeitet als freier Journalist in München. Karl Teuschl bereist seit Jahren Nordamerika und hat zahlreiche Reportagen, Reiseberichte und Reiseführer veröffentlicht.

224 Seiten, 360 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag und stabilem Schmuckschuber,
Deutsch, 1 Übersichtskarte; ISBN 978-3-8003-4845-9; Preis € 49.95

www.verlagshaus.com

 

Geschrieben von
Mehr von Rainer Hamberger

Antarktische Wildnis Südgeorgien

Eines der größten Abenteuer ist alleine schon die Durchquerung des Südpolarmeeres um...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.