JUPPs REISE-TIPP: Jetzt in die DomRep – oder lieber nicht? Was denkt IHR darüber?

VON JUPP SUTTNER   //   Als ob wir den launischen April hätten!!!!  Letzten Sonntag noch Golfen bei strahlendstem Wetter – und am Montagabend dann Schneefallbeginn zumindest in Bayern. So dass es heute Dienstagfrüh auf meiner Terrasse so aussah:

Das hätte sich das Osterlamm (übrigens nicht gekauft, sondern selbstgebacken von Madame G. – VIELEN Dank!) auch nicht träumen lassen, dass es noch einmal in den Schnee kommen würde. Das gleiche gilt vermutlich für euch und ich würde nun natürlich jubelnd empfehlen:

Fahrt zum Skilanglaufen ins oberbayerische Oberland!

Doch dort darf seit 1. April aus Naturschutzgründen nicht mehr maschinell gespurt werden – die Draußenwelt soll ein wenig Ruhe bekommen.

Also lautet mein heutiger Reise-Tipp für all‘ jene, die es angesichts des hiesigen Aprilwetters in den Süden drängt:

Dominikanische Republik!

Wie das funktioniert? Könnt ihr in folgendem Gespräch lesen, das Bruno Feichtmeyer und ich vor kurzem für Reise-Stories.de mit einem deutschen DomRep-Reisenden führten:

INTERVIEW MIT EINEM,

DER EINFACH NUR RAUS WOLLTE

https://reise-stories.de/interview-mit-einem-der-einfach-nur-raus-wollte/

Infos:https://reise-stories.de/dominikanische-republik-initiiert-covid-19-massenimpfplan/

Dieser mein heutiger Reise-Tipp gilt natürlich nur für jene, die solche Trips mögen. Für mich persönlich käme eine Reise dieser Art momentan NICHT in Frage. Und für EUCH? Würde mich sehr interessieren…

Zu eurer Info: Für die Veröffentlichung obigen Tipps erhalte ich: 0,00 Euro. Warum ich trotzdem diesen Text schrieb? Weil ich sie einfach INTERESSANT finde, diese Möglichkeit, trotz Corona sich mal einige Wochen aus Europa auszuklinken – und dies einfach euch mitzuteilen wünschte  : – )

 

 

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

Plötzlich beim Joggen in der nebligen November-Nacht – ein grauenvoller Schreeeiiiii !!!!

Im Herbst gab der Brenninger immer gerne den Gentleman. „Heute laufe ich“,...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.