Indian Summer rund um die Felbertauernstraße

Lust auf einen Ausflug auf die Sonnenseite? Südlich des Alpenhauptkamms dauern die Sommer länger und der Herbst zeigt sich von der schönsten Seite. Der kürzeste und schönste Weg nach Osttirol, Kärnten und Italien führt über die FELBERTAUERNSTRASSE von Mittersill nach Matrei.

Text: Kunz PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Komfortabel, da großteils dreispurig ausgebaut und gleichzeitig spektakulär dank der Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern mit Dutzenden Dreitausendern und herbstlich gefärbten Wäldern.

Der kürzeste und schönste Weg nach Osttirol, Kärnten und Italien führt über die Felbertauernstraße. Foto: www.brunner-images.at

Wie wäre es mit einer Pause? Dann kurz nach der Mautstelle den Blinker setzen und beim Matreier Tauernhaus parken. Direkt dahinter geht es ins Gschlösstal: Hier zaubert der Indian Summer atemberaubende Farben auf die Bergflanken des Venedigermassivs. Die meisten Hütten in Osttirol haben übrigens bis Oktober geöffnet, einige sogar bis in den November hinein.

In der Nähe der Felbertauernstraße gibt es viele lohnende Ziele, wie am Hochstein in Lienz. Foto: Roman Huber

Tipp: Mit der Felbertauernstraße-Bonuskarte für 16,50 Euro kommen für einen Tag zur Fahrt über den Alpenhighway noch ermäßigte Urlaubs-Highlights in Osttirol, Pinzgau und Oberkärnten dazu. Der Bogen des Angebotes ist weit gespannt und umfasst auch viele interessante Museen, die u. a. archäologische und mittelalterliche Funde sowie seltene Exponate zu lokalem Brauchtum und zeitgenössische Kunst zeigen.

Infos:
www.felbertauernstrasse.at
hohetauern.at
www.matreiosttirol.com
www.kunz-pr.com
www.osttirol.at
www.austria.info

MEHR STORIES

Urlaub einfach mal ganz anders denken: Komplett ohne Auto. Ohne Auto? Kreisch!Warum nicht, wenn ich gut zum Urlaubsort komme und ... Weiterlesen

Alpbach in Tirol gilt als das schönste Dorf Österreichs. Die Inhaber-Familie des dortigen Böglerhofs hat daran einen nicht unerheblichen Anteil. ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Gerhard Fuhrmann

Autor Kurzvorstellung:

​Tätig bei Hallo Verlag, Bravo, Bravo Girl, Heinrich Bauer Verlag. Nachrichtenchef und Journalist ​bei Reise-Stories.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.