„Gsund bleibe“ in Oberstaufen

Deutschlands einziges Schroth-Heilbad befindet sich in Oberstaufen. Die Kur hilft bei der Prävention, stabilisiert das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilungsprozesse im Körper. Foto: Oberstaufen Tourismus

Gesund bleiben war wohl eines der wichtigsten Ziele in den letzten Wochen. OBERSTAUFEN setzt darauf, dass die Gäste auch im Urlaub einiges für ihre Gesundheit tun können: Die bekannte Schrothkur bietet Prävention und mindert viele Krankheiten. Dazu gibt es in Oberstaufen ein breites Sportangebot, viel Ruhe und Erholung. Der Wohlfühlfaktor und der Urlaubsspaß kommen natürlich nicht zu kurz. Diese Mischung ist in Oberstaufen mit dem Wunsch „Gsund bleibe“ verbunden.

Text: genböck pr
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Schrothkur in Oberstaufen: Ideal zum „Gsund bleibe“
Hermann Brosig brachte einst die Schrothkur nach Oberstaufen. Heute ist das Naturheilverfahren von Johann Schroth in Oberstaufen, Deutschlands einzigem Schroth-Heilbad, etabliert. Eine Anti-Aging- und Schlankheitskur, die vor allem wegen ihrer lustvollen Wirkung zudem als Glückskur gilt. Dr. Sabine Brosig, Enkelin von Hermann Brosig, meint: „Gesundheit ist Schrothkur. Schrothkur ist Oberstaufen, aber noch viel, viel mehr“.

Gsund bleibe” ist das Motto in Oberstaufen: Urlaub in einer Region mit einer besonderen Kombination aus Gesundheit, Heimat und Lebensfreude. Foto: Oberstaufen Tourismus

Was es nämlich noch zum „Gsund bleibe“ braucht, ist in Oberstaufen selbstverständlich und natürlich: einen erholsamen, weiten und alpinen Naturraum mit Heilklima und vielen Möglichkeiten für Erholung und Sport. Oberstaufen steht für Gesundheit, Ruhe, Bewegung und Lebensfreude. Einzigartig ist die Verzahnung der vielen Gesundheitssparten: Yoga, Entspannungstechniken, Ernährungsprogramme, Sportangebote, Ruhe und Erholung. „Gesundheit heißt auch sich wohlfühlen und lachen. Das kann man bei uns ganz hervorragend“, ist sich Dr. Sabine Brosig sicher.

Gesundheitskompetenz in Oberstaufen
Rund 10.000 Schritte pro Tag sind zum „Gsund bleibe“ empfohlen. Für viele scheint diese Zahl hoch, doch auf Oberstaufens vielfältigen Wanderwegen, in der Natur und Weite erreicht jeder Urlauber dieses Ziel und stärkt sein Immunsystem – ein eindrucksvolles Naturschauspiel eingeschlossen. Wandern alleine oder gemeinsam mit Naturparkführer Theo, Wellness, Radfahren oder E-Biken, Golfen, Yoga oder Pilates, Fasten oder einfach nur genießen: In Oberstaufen findet man sowohl Entspannung,

Deutschlands einziges Schroth-Heilbad befindet sich in Oberstaufen. Die Kur hilft bei der Prävention, stabilisiert das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilungsprozesse im Körper. Foto: Oberstaufen Tourismus

Detox als auch Entschleunigung in den Wellnesshotels, WellVital-Hotels oder Spa-Resorts. Außerdem entdeckt man die Achtsamkeit neu, fühlt Sicherheit und Geborgenheit oder genießt bewusst die regionale Kulinarik. Dass dabei die aktuellen Anti-Corona-Maßnahmen – wie der Mindestabstand – eingehalten werden, ist aufgrund der natürlichen Weite und der vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten leicht möglich.

Einheitlicher Re-Start der Beherbergungsbetriebe und eigene „Gsund bleibe“-Maske
In dieser ungewöhnlichen Zeit präsentiert sich ganz Oberstaufen mit einem einheitlichen Erscheinungsbild, das von allen Gastgebern, Händlern und Betrieben getragen wird. Neben der Kennzeichnung über den geltenden Abstand von 1,5 Metern macht auch ein „Gsund bleibe“-Aufdruck charmant auf Oberstaufens Gesundheitskompetenz aufmerksam. Dieser Schriftzug findet sich auch auf den atmungsaktiven und wiederverwendbaren Mund-Nasen-Masken, die zum Stückpreis von 2,30 Euro in den Tourist-Infos erhältlich sind. Neue Service-Angebote: Tickets online am Hündle kaufen, Online-Check-In und Online-Erlebnis-Shop Alternativ zum Ticketkauf an der Kasse können Urlauber ab dieser Saison auch an eigens eingerichteten Automaten am Hündle Online-Tickets kaufen oder über den Erlebnis-Online-Shop von Oberstaufen. Die Automaten sind bereits für den kontaktlosen Ticketkauf in Betrieb.

Theo ist Natur- und Landschaftsführer sowie Klimatherapeut. Über den neuen Erlebnis-Shop kann man Wanderungen mit dem Oberstaufener Original buchen. Foto: Oberstaufen Tourismus

Wanderungen von und mit dem Oberstaufener Original Theo – der Natur- und Landschaftsführer sowie Klimatherapeut ist – oder auch Schrothkur-Ernährungsvorträge sind über den neuen Erlebnis-Shop bereits von daheim online buchbar. Waldbaden, eine Lagerfeuer-Küche, ein Tandemflug mit dem Gleitschirm und vieles mehr gehören zu den Angebote der Erlebniswelt von Oberstaufen.

Wanderwege, Premiumwanderwege, die Wandertrilogie Allgäu, Wasser- oder Spazierwege – alle Wege führen rund um, mitten in oder über den Naturpark Nagelfluhkette hinaus. Foto: Oberstaufen Tourismus

Um die Kontaktdauer zu verringern, gibt es für Oberstaufen-Gäste als neuen Service die Möglichkeit, schon vor der Anreise online und kontaktlos einzuchecken. Dazu braucht es nur die AllgäuWalserCard.

Infos:
www.oberstaufen.de
www.oberstaufen.de/gesund
www.genboeckpr.de
www.allgaeu.de
www.bayern.by

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Schnupper-Skitouren im „weiß-goldenen“ Raurisertal

Der Winter im Raurisertal ist geprägt von Schneesicherheit aufgrund der natürlichen Höhenlage...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.