Gompmalm: Echte Volksmusik mit Ziachorgel und Almjodler

„Echte Volksmusik“ auf der „Gompm Alm“ im Hirzer Wandergebiet bei Schenna

Die unverfälschte und „Echte Volksmusik“ aus dem Alpenraum präsentieren in diesem Jahr die Macher der kunstsinnigen „Gompm Alm“ im Hirzer Wandergebiet oberhalb von Schenna. An jedem ersten Sonntag des Monats von Juni bis Oktober sowie am 15. August wird unter anderem mit Martin Haspinger, zweifacher Südtiroler Landesmeister auf der Steirischen, so richtig aufgespielt.

Neben zünftiger Musik von der Burggräfler Jodelkönigin Maria Sulzer, der „Leitnerwald Dirndl Musig“ aus Kitzbühel, der „Hirschenwalder Tanzlmusig“ aus Tirol und „Jung und Frisch“ aus dem Ötztal genießen Gäste auf der 1.800 Meter hoch gelegenen Hütte auch zahlreiche kulinarische Schmankerl von bester Qualität: Obst, Gemüse und Fleisch werden aus Bioanbau bezogen, Milchprodukte, Säfte, Wein und Schnäpse stammen aus eigener Produktion.

Bildnachweis: Tourismusverein Schenna

Geschrieben von
Mehr von Heiner Sieger

Südtiroler Weinfeste – zwischen alpin und mediterran

Südtirols Weine gehören zur Qualitätsspitze des italienischen Weinbaus. Im Durchschnitt werden hier...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.