Goldener Herbst im Alpbachtal in Tirol

Für viele ist es die schönste Jahreszeit in den Bergen – der goldene Herbst. Mit seiner Laubfärbung und der imposanten Bergkulisse ist es für die Tiroler Ferienregion ALPBACHTAL  die Jahreszeit für Wanderungen.  Bis in den Spätherbst, genauer bis zum 6. November, sind die beiden Sommerbergbahnen, die Wiedersbergerhornbahn und Reitherkogelbahn, in Betrieb und bringen die Wanderer schnell in Höhen, von wo aus auch Familien mit Kindern zu herrlichen Gipfelwanderungen aufbrechen. 

Text: Global Communication Experts
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

In der Tiroler Ferienregion Alpbachtal sind zwei Bergbahnen noch bis 5. November geöffnet. Foto: Alpbachtal Tourismus/Gabriele Grießenböck

Ein besonderes Erlebnis bietet eine Wanderung auf den Sonnengipfel der Voldöpper Spitze. Hoch oben auf 1.506 Metern werden sportliche Wanderer mit einem Ausblick auf das Rofangebirge belohnt. Der Aufstieg erfolgt auf der sonnigen Tour von Kramsach aus. Die Rundtour zur Farmkehralm in Alpbach verspricht ein Almerlebnis wie aus dem Bilderbuch. Die urige Alm im Greitergraben ist über den Jagdstein in eineinhalb Stunden erreichbar und bietet eine Aussicht auf den höchsten Berg von Kufstein, den Großen Galtenberg, und das perfekte Wiener Schnitzel.

Die meisten Gipfelwanderungen kann man auch mit der Familie unternehmen. Foto: Alpbachtal Tourismus/Gabriele Grießenböck

Eine der schönsten Herbstwanderungen bietet die Breitenbacher Almenwanderung, eine lange und durchweg sonnige Rundtour, bei der man ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen muss, denn die Tour ist eine der wenigen ohne Einkehrmöglichkeiten, dabei aber mit umso schöneren Ausblicken.

Über Alpbachtal
Die Ferienregion Alpbachtal besteht aus zehn Gemeinden: Alpbach, Brandenberg, Breitenbach am Inn, Brixlegg, Kramsach, Kundl, Münster, Rattenberg, Radfeld und Reith. Vom schönsten Dorf bis zur kleinsten Stadtgemeinde Österreichs – die Ferienregion zwischen Kitzbüheler Alpen und Rofan ist kontrastreich und vor allem authentisch. Tradition, Brauchtum, außergewöhnliche Menschen und eine ebensolche Natur machen die Region Alpbachtal zu einer der abwechslungsreichsten Urlaubsgebiete – im Sommer, wie im Winter.

Infos:
www.alpbachtal.at/de.
www.kitzbueheler-alpen.com/
https://gce-agency.com/
www.tirol.at
www.austria.info

MEHR STORIES

Skilanglauf erlebt einen Boom. Veranstalter Sporting Women hat dieser Wintersportart Camps für Frauen gewidmet, die dort Skilanglauf erlernen können. Und ... Weiterlesen

Das Viersterne-Superior-Haus Panorama Royal in Bad Häring ist nicht nur ein Wellnesshotel mit einem ausgezeichneten Spa: Dank QiGong und Herzmeditation ... Weiterlesen

Booking.com

Gerhard Fuhrmann

Autor Kurzvorstellung:

​Tätig bei Hallo Verlag, Bravo, Bravo Girl, Heinrich Bauer Verlag. Nachrichtenchef und Journalist ​bei Reise-Stories.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.