Genuss ohne Reue in den Südtiroler Verwöhnhotels

Aussicht auf die Meraner Berge bieten die Südtiroler Verwöhnhotels
Herrliche Aussicht auf die Meraner Berge bieten die Südtiroler Verwöhnhotels

Wer nach dem Urlaub üblicherweise Angst vor dem Blick auf die Waage hat, hat jetzt in Südtirol die Gelegenheit, Genuss ohne Reue zu erleben. Das zumindest versprechen die beiden Südtiroler Verwöhnhotels Schwarzschmied und St. Pankraz. Naturnahe Wellness, reichlich Bewegung an der frischen Luft und gesund Kost und  in den beiden Hotels der Familie Dissertori Körper und Geist in Schwung.

Mitten in der Apfelgemeinde Lana liegt das Viersternehotel Schwarzschmied. Das Dissertori ist im urigen Ultental beheimatet. Gäste der beiden Südtiroler Verwöhnhotels können sich sicher sein, nur das Beste serviert zu bekommen. Der Küchenchef wählt seine „Rohstoffe“ sehr sorgfältig aus. Ihm kommen ausschließlich saisonale Produkte aus der Region Südtirol und Produkte von den Bauern aus der Nachbarschaft in die Küche. Genmanipulierte Lebensmittel oder Lebensmittelzusätze sind für ihn ein absolutes „No-Go“.

Vitaminreiche Vitalmenues

Feinschmecker schlemmen sich durch vitaminreiche Vitalmenüs und köstliche Gerichte aus frischen Saisonprodukten. Allergiker genießen die auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Menüs. Das Gesundheitsbewusstsein der Gastgeberfamilie Dissertori macht auch vor ihren Wellnessoasen nicht halt. Natürliche Wohlfühlanwendungen auf Basis heimischer Naturprodukte wie Molke, Kräuter, Heu oder Äpfel oder Massagen mit ausgesuchten alpinen ätherischen Ölen verwöhnen von Kopf bis Fuß.

Um den Körper so richtig in Schwung zu bringen, bieten die beiden Hotels betreute Aktiv- und Fitnessprogramme an: geführte Wanderungen, Nordic Walking, Stretching, Acquagym. Die professionellen Aktivguides wecken auch in dem größten Bewegungsmuffel seine sportliche Seite. Sollte das Wetter einmal nicht so ganz mitspielen, dann steht im Hotel Schwarzschmied für alle Bewegungshungrigen ein Fitnesscenter bereit, um den Körper auf Trab zu halten.

Ein Doppelzimmer mit ¾-Verwöhnpension ist bereits ab 65 Euro pro Person zu buchen.

Geschrieben von
Mehr von Heiner Sieger

Seiser Alm: Geologensteig und Schatzsuche für Kinder

Wo heute die hohen Gipfel der Dolomiten emporragen, befand sich vor Tausenden...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.