Fünf romantische Auszeiten für Verliebte

Unvergessliche Erlebnisse statt Blumen – am 14. Februar, dem Tag der Liebe, geht es doch vor allem darum, den Partner wertzuschätzen. Wie ginge das besser, als mit gemeinsamer Zeit, die im stressigen Alltag oft zu kurz kommt? Vom Chiemsee bis nach Island finden Verliebte besondere Auszeiten: Von Natur- und Kulturerlebnissen über Urlaub mit der ganzen Familie bis hin zur romantischen Ballonfahrt.

Text: Piroth Kommunikation
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Chalet „Mussea“ mit holzbeheizten Hot Tub auf der Terrasse.

Luxuriöse Auszeit in den Hide-Aways im Fichtelgebirge
Panoramasauna auf dem Dach, eigener Hot Tub auf der Terrasse und modernes Design zum Wohlfühlen – dafür braucht es kein Lifestylehotel oder Loft in Skandinavien. Im Fichtelgebirge finden erholungssuchende Pärchen wahre Geheimtipps für romantische Momente inmitten der Natur. Insgesamt bieten elf außergewöhnliche Fünf-Sterne-Ferienhäuser und -Appartements einen Rückzugsort für die kuschelige Zweisamkeit. Mit der Wildnis vor der Haustür genießen Verliebte etwa im exklusiven Chalet „Mussea“ ihren privaten Saunabereich mit „Aufgussbar” und Rainshower-Dusche, einen holzbeheizten Hot Tub auf der Terrasse und auf Wunsch sogar Verwöhn-Massagen in den „eigenen vier Wänden“. Auch das Luxus-Ferienhaus „Alte Schreinerei“ in Hohenberg an der Eger bietet seinen Gästen besondere Augenblicke: Puristisches Design zum Wohlfühlen mit einem Kamin für kuschelige Stunden und einer Panoramasauna auf der Dachterrasse mit freier Sicht über die Baumwipfel des Fichtelgebirges.
Infos: www.tz-fichtelgebirge.de / www.mussea.de / www.alteschreinerei.com / oberfranken.bayern-online.de

Außenbecken in der Therme Bad Aibling.

Verwöhnprogramm und Ballonfahrt im Chiemsee-Alpenland
Fürstenbad mit Rosenblättern, Rasulbad und Gold-Massage – die Thermen im Chiemsee-Alpenland verwöhnen verliebte Pärchen zum Valentinstag mit speziellen Wellness-Angeboten für Zwei. Sei es ein Wochenendpaket, für romantische Tage in der Therme Bad Aibling mit entspannenden Wellnessbehandlungen oder das Paket „Zweisamkeit“ in den Chiemgau Thermen mit Ziegenbuttercremebad für SIE, Bierbad für IHN und Lomi-Lomi-Massage für beide. Abenteurer gönnen sich im Anschluss einen Perspektivenwechsel und entschweben mit Chiemsee-Ballooning in Richtung „Wolke Sieben“. Von dort aus bietet sich den Paaren ein herrlicher Blick über das Voralpenland und das winterliche „Bayerische Meer“.
Infos: www.therme-bad-aibling.de / www.chiemgau-thermen.de / www.oberbayern.de / www.bayern.by

Das Karlsruher Schloss.

Romantische Momente in der badischen Fächerstadt
Ein gemeinsamer Spaziergang durch den idyllischen Schlosspark, ein romantisches Dinner im Kerzenschein und ein Sonnenuntergang mit Aussicht – in Karlsruhe verbringen Verliebte ein Wochenende voller Zweisamkeit. Für alle, die nach einem spontanen Geschenk für ihre bessere Hälfte suchen, gibt es beim Zuckerbecker statt einem Blumengruß hochwertige Leckereien: Von handgemachten Pralinen über Marzipan und Macarons bis hin zu Bruchschokolade. Von der Turmbergterrasse bewundern Pärchen die untergehende Sonne. Eingekuschelt in eine warme Decke mit einem Gläschen Sekt lässt sich die spektakuläre Aussicht über die Rheinebene und ganz Karlsruhe besonders gut genießen. Bei einem Candle-Light-Dinner mit speziellem Valentinstags-Menü oder einer der aufwendigen Inszenierungen im Badischen Staatstheater lassen Paare den Tag gemütlich ausklingen. Die zahlreichen Museen, Kulturinstitutionen und die bunte Kreativszene locken auch verliebte Kultur-Fans in die Fächerstadt. Sei es das moderne Zentrum für Kunst und Medien (ZKM), die Staatliche Kunsthalle oder das Badische Landesmuseum mit seiner eindrucksvollen historischen Sammlung.
Infos: www.karlsruhe.de / www.baden-wuerttemberg.de/de/startseite

Hallenbad des Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel.

Familienurlaub für Mama und Papa im besten Familienhotel der Welt
Zum sechsten Mal in Folge wurde das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel in Südtirol zum besten Familienhotel der Welt gekürt. Hier stehen nicht nur die kleinen Gäste mit ihren Bedürfnissen im Fokus, sondern auch romantische Momente der Zweisamkeit dürfen im Familienurlaub auf keinen Fall fehlen. Egal, ob bei einer gemütlichen Kutschfahrt durch das malerische Bergdorf St. Ulrich, einem Candle-Light-Dinner zu zweit oder einer entspannenden Paaranwendung im Beauty & Spa Theresia´s – während die Kleinen in Linos Spieleparadies ihren Spaß haben, genießen Mama und Papa am Valentinstag ganz ungestört die kostbare gemeinsame Zeit.
Infos: www.cavallino-bianco.com/de / www.valgardena-groeden.com / www.suedtirol.info/de

Einsamkeit pur – das Hotel Hótel Búðir auf der Halbinsel Snæfellsnes.

Zweisamkeit inmitten Islands wildromantischer Natur
Noch kein Geschenk für den Valentinstag? Mit einer Reise von Katla Travel freuen sich Paare auf ein gemeinsames Highlight auf der Insel aus Feuer und Eis. Die Halbinsel Snæfellsnes in der Gegend rund um Búdir bietet Romantik inmitten herrlicher Natur. In der Ruhe und Einsamkeit Islands besinnen sich Reisende auf das Wesentliche und genießen die ungestörte Zweisamkeit. Der wildromantische Teil Islands ist landschaftlich sehr abwechslungsreich: So wandern Kurzurlauber über zerklüftete Lavalandschaften in Richtung Atlantik. Nach ihrem Streifzug über den mit tiefschwarzem Lavagestein durchwachsenen Sandstrand, strecken Paare am Wellenrand ihre Füße in den feinen Sand, während im Hintergrund die imposante Silhouette des Snæfells-Gletschers hervorragt. Eine romantische Übernachtung der besonderen Art inmitten der isländischen Wildnis erleben Verliebte in den einsamen Ferienhäusern direkt am Snæfells-Gletscher, während sich Erholungssuchende eine luxuriöse Auszeit im eleganten Hótel Búðir gönnen.
Infos: www.katla-travel.is / hotelbudir.is / de.visiticeland.com

Weitere Infos:
www.piroth-kommunikation.com

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Radsport, Wandertouren und Adrenalinkicks im grünen Herzen Europas

Wandern, Radfahren und adrenalingeladene Canyoning- und Raftingtouren: Die grüne Landschaft SLOWENIENS bietet...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.