Frühlings-Skifahren im Südtiroler Eggental

Zum Sonnenskilaufen von März bis nach Ostern hat das Südtiroler Eggental mit seinen beiden Dolomiten-Skigebieten Karersee-Carezza und Latemar-Obereggen besondere Angebote im Programm.

Text: Kunz PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Sonnenskiläufer können im Eggental unter mehreren Skigebieten wählen. Foto: Eggental Tourismus.

Sportliche Fahrer freuen sich vom 18. März bis 8. April auf „Obereggen for Ski Experts“. Das Package für Profis bietet einen besonders frühen Start in den Skitag schon um 7 Uhr und kostet ab 221 Euro pro Person bei drei Tagen Aufenthalt mit Halbpension in einem 3-Sterne-Hotel. „Carezza all inklusive“ (bis 2. April) bietet das Rundum-Sorglos-Paket mit sieben Übernachtungen, 5-Tages-Skipass mit jeweils einem Mittagessen in einer Skihütte am Rosengarten sowie bei Bedarf das Ausleihen der Skiausrüstung. Das Ganze gibt es ab 521 Euro pro Person mit Halbpension in einem 3-Sterne-Hotel. Eltern freuen sich dagegen auf besondere Angebote mit kostenlosen Skipässen für die Kleinen, beziehungsweise speziellen Kursen für den Nachwuchs. Im Eggental im Unesco-Welterbe der Dolomiten stehen zwei top-moderne Skigebiete mit insgesamt 90 Pistenkilometern zur Auswahl.

Für Familien gibt es im Eggental preisgünstige Pauschalen. Foto: Eggental Tourismus.

„Bei unseren Frühlingsangeboten ist für jeden etwas dabei“, sagt Helene Thaler von Eggental Tourismus. Eltern genießen zum Beispiel den Preis-Hit „Obereggen for families“, der vom 18. März bis 8. April angeboten wird. Er umfasst unter anderem kostenlose Skipässe für Kinder unter acht Jahren, einen gratis Rodeltag sowie einen Nachmittag, bei dem die Kids von einem Guide begleitet werden, während die Eltern die kulinarischen Köstlichkeiten auf den Hütten genießen oder eine der Sportabfahrten testen. Das Paket gibt es mit drei Übernachtungen inklusive Halbpension in einem 3-Sterne-Hotel für zwei Erwachsene und ein Kind unter acht Jahren ab 767 Euro. Das Familienskigebiet Carezza hat vom 4. bis 10. März die „Week for Kids“ im Programm, die Spaß und Spannung für alle verspricht. Sie beinhaltet einen fünftägigen Ski- oder Snowboardkurs und ein speziell auf Kinder zugeschnittenes Rahmenprogramm mit Schokoparty und Schatzsuche. Ab 433 Euro pro Person bei sieben Nächten mit Halbpension in einem 3-Sterne-Hotel.

„Außer für Fortgeschrittene und Familien gibt es noch attraktive All-Inclusive-Pakete, ‚7 Tage bleiben und 6 Nächte zahlen‘-Angebote und vieles mehr, worauf sich Skiurlauber bis nach Ostern freuen können“, erklärt Helene Thaler. Zum Beispiel das Package „Carezza all smart“ im Family Resort Carezza Ski. Es kostet ab 340 Euro und bietet sieben Übernachtungen in einer B&B-Unterkunft oder Ferienwohnung inklusive 5-Tages-Skipass. Und wer immer noch nicht genug hat, bekommt mit dem Angebot „Dolomiti Super Sun 2018“ bis 8. April einfach einen Skitag geschenkt – zum Beispiel im ausgezeichneten Skigebiet Ski Center Latermar Obereggen (1550 m-2500 m,).

Das Eggental
Das Eggental mit seinen sieben Orten beginnt direkt an der Autobahnausfahrt Bozen Nord. In den Bilderbuchdörfern treffen italienische Lebensart und alpines Flair aufeinander. Skifahrer haben im Angesicht des Unesco-Welterbes der Dolomiten mit Rosengarten und Latemar zwei einzigartige Skigebiete zur Auswahl. Das Ski Center Latemar Obereggen, das mit dem Fiemme-Tal verbunden ist und auf über 100 gemeinsame Pistenkilometer kommt, ist der ideale Urlaubsort für aktive Skifahrer. Das Skigebiet Carezza positioniert sich als perfekter Ort für Familien. Hier gibt es inklusive der Verbindung ins Fassatal insgesamt 154 Abfahrts-Kilometer. Die 6400 Gästebetten verteilen sich auf 13 Hotels im 4-Sterne-Bereich und zahlreiche weitere ausgezeichnete Unterkünfte für unterschiedliche Ansprüche.

Infos:
www.eggental.com
www.carezza.it
www.obereggen.com
www.kunz-pr.com
www.suedtirol.info
www.suedtirolerland.it
www.enit.de

 

 

Frühlings-Skifahren im Südtiroler Eggental
Bewerten Sie diesen Beitrag.

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

ABGEFAHREN: Die Gorzas zeigten es allen

Eine schöne Frau. Manuela Gorza. Klassische Tänzern einst. Mit aufregenden Jahren in...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.