Doktor Golf

5-Sterne-Resort Sonnenalp jetzt mit Golf-Sprechstunde und medizinischem Golf-Kompetenzteam


Bild oben:
Sonnenalp: Zum Sonnenalp gehören drei Panoramaplätze..

Text:
Wilde und Partner

Redigiert von:
Gerhard Fuhrmann

Besseres Handicap trotz Handicap: Verletzungen, Probleme nach Operationen oder altersbedingte Einschränkungen müssen kein Grund sein, den Spaß am Golfen zu verlieren. Mit dem neuen Konzept „Doktor Golf“ bietet das Allgäuer Luxus-Resort Sonnenalp Golfern professionelle Unterstützung bei körperlichen Schwierigkeiten an. Das medizinische Kompetenzteam steht unter der Leitung des erfahrenen Orthopäden und Sportmediziners Prof. Dr. Wolfhart Puhl sowie der Ärztin und PGA-Golflehrerin Astrid Schanbacher. Diese Kombination aus medizinischem und golftechnischem Expertenwissen sorgt dafür, das erklärte Ziel schnell und effizient zu erreichen: „Schmerzfrei besser Golfen“.

Dr. Golf 1
Ärztin und PGA-Golflehrerin Astrid Schanbacher mit Sportmediziner Prof. Dr. Wolfhart Puhl (v. l.)

„Eingehende Check-ups und Analysen bilden die Basis für individuelle Trainingspläne, die dann punktgenau auf die physischen Voraussetzungen und persönlichen Ziele des Golfers zugeschnitten werden“, erklärt Prof. Dr. Wolfhart Puhl die Vorgehensweise. „So finden wir wirkungsvolle Wege zu einem beschwerdefreien Spiel sowie Verbesserungen bei Schwung- und Spieltechnik. Und idealer- weise“, so ergänzt der ehemalige Klinikchef der Ulmer Orthopädie, „erreicht der Golfer damit auch ein besseres Handicap.“ Check-up, Reset, Refresh – drei buchbare Module umfasst das „Doktor Golf“-Konzept, wobei das erste Modul „CHECKUP“ als medizinische und golferische Ist-Stand-Analyse die Basis für die beiden anderen Bausteine bildet (69 Euro zzgl. Arzthonorar). Herzstück des neuen Programms ist das Modul „RESET“ – eine Neu-Programmierung des individuellen Spiels. Im Rahmen einer medizinischen, Golf fokussierten Trainingstherapie lernt der Golfer dabei, sicher und schmerzfrei zu spielen (290 Euro inklusive Videoanalyse des Golfschwungs, individueller Trainingsbegleitung und persönlichen Unterlagen). Um die neu erlernte Spielweise zu verfestigen und eine kontinuierliche Leistungssteigerung zu erreichen, gibt es mit „REFRESH“ ein drittes Modul. Auch dieser Baustein umfasst die besondere medizinische Trainingstherapie des Programms und dient der kontinuierlichen Begleitung und Überprüfung der Fortschritte (190 Euro). Termine bei „Doktor Golf“ können über die Sonnenalp Spa-Beratung reserviert werden – unter Tel. 08321/272-170 oder spa-beratung@sonnenalp.de.

Die unverbaubare Alleinlage mit freiem Blick auf die Allgäuer Alpenkette gehört zu den Markenzeichen der Sonnenalp. Direkt an das weitläufige Resort-Gelände grenzt ein Naturschutzgebiet – das Tiefenbacher Moor. In unmittelbarer Nähe des Resorts finden sich vielfältige Freizeitmöglichkeiten in alpiner Umgebung: Mehrere hundert Kilometer Wanderwege, eine große Auswahl beschilderter Radrouten und das Ofterschwanger Horn als Haus-Skigebiet der Sonnenalp garantieren für kurze Wege zum aktiven Naturgenuss. Die Sonnenalp bietet insgesamt 232 Zimmer und Suiten. Das umfassende Spektrum an sportlichen Aktivitäten für jede Altersgruppe ist eines der Sonnenalp-Markenzeichen: Tennishallen plus Outdoor-Plätze, hauseigener Reiterhof, Kletterhalle, Fitnesshaus und dem Highlight des Hauses, dem 45-Loch-Alpengolf-Angebot. Die drei Panoramaplätze Sonnenalp, Oberallgäu und Kurzplatz Gundelsberg gehören zu den Leading Golf Courses of Germany. Dazu kommen zwei Golfhäuser mit Allgäuer Spezialitäten-Küche sowie zwei Golf-Schulen. Wer mit Familie kommt, muss sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen. Bis zum Alter von acht Jahren steht den kleinen Gästen das Kinderparadies offen.

Anreise mit dem Auto: Zwei Autobahnen verlaufen durch das Allgäu: die A7 von Ulm nach Füssen und die A96 von Lindau nach München. Von dort geht es auf die B19 Richtung Oberstdorf. Bei der Ampel zwischen Sonthofen und Fischen dem Wegweiser „Sonnenalp“ folgend abbiegen.

Weitere Informationen:
www.sonnenalp.de

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Malaysia: Golf-, gast- und gaumenfreundlich

Golfen in Malaysia ist nicht nur ein Zeitvertreib, sondern eine Reise durch...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.