Dinieren bei Mondschein

Vollmond am Zugspitz-Gipfel in 2.962 Metern Höhe Foto: Albin Niederstrasser

Die TIROLER ZUGSPITZBAHN bietet in der Sommersaison erstmals Vollmondfondue-Abende in 2.962 Metern Höhe.

Text: Uschi Liebl PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

In Silber getauchte Gipfel, ein tiefblauer Nachthimmel und kulinarische Genüsse: Mit der Tiroler Zugspitzbahn können Romantiker und Genießer an drei ausgewählten Terminen in der Sommersaison erstmals Fondue-Abende bei Vollmond genießen.

In der Panorama-Kabine hinauf auf die Zugspitze. Foto: Albin Niederstrasser

So kredenzt das Panorama-Gipfelrestaurant am Zugspitz-Gipfel an den Vollmond-Abenden des 17. Juni, 16. Juli und 14. September ein reichhaltiges Fondue Bourguignonne mit diversen Beilagen. Für eine stimmungsvolle Begleitung des Naturschauspiels in fast 3.000 Metern Höhe sorgt die musikalische Untermalung durch Andy M. Veit.

Fondue-Abend im Panorama-Gipfelrestaurant.  Foto: Eva Trifft

Beim Vollmondfondue im Panorama-Gipfelrestaurant an der Bergstation der Tiroler Zugspitzbahn genießen Besucher am 17. Juni, 16. Juli und 14. September jeweils ab 18:30 Uhr ein reichhaltiges Fondue Bourguignonne mit Pommes Frites und Wedges, Salatbuffet sowie einer feinen Nachspeise. Begleitet wird das Kulinarik-Erlebnis durch ein eindrucksvolles Naturspektakel: Wenn der Vollmond hoch am Himmel steht, taucht er das Alpenpanorama in ein silber-bläuliches Licht und bietet eine außergewöhnliche Fernsicht über die alpine Bergwelt. Gäste können das Schauspiel ganz in Ruhe auf sich wirken lassen und danach mit der Tiroler Zugspitzbahn wieder zurück ins Tal fahren.

Vollmond am Zugspitz-Gipfel in 2.962 Metern Höhe. Foto: Albin Niederstrasser

Neben dem Fondue sowie der Berg- und Talfahrt sind im Ticketpreis von 75 Euro für Erwachsene und 45 Euro für Kinder auch die Eintritte in das Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze” und die Schneekristall-Welt auf dem Gipfel sowie in das Seilbahnmuseum „BAHNORAMA” an der Talstation enthalten. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn an den genannten Terminen ist auch für Besucher möglich, die kein Ticket für das Vollmondfondue reserviert haben.

Infos:
www.zugspitze.tirol
www.liebl-pr.de
www.tirol.at
www.austria.info

My location
Routenplanung starten
Dinieren bei Mondschein
Bewerten Sie diesen Beitrag.

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Bunte Drachen im Schnee und Kinder-V.I.K.-Programm

Das Kulm Hotel St. Moritz lockt mit ungewöhnlichem Wintersportangebot. Neu im Angebot...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.